> > > > Aquaris E4.5: Ubuntu-Smartphone lässt sich nun auch über den Shop bestellen

Aquaris E4.5: Ubuntu-Smartphone lässt sich nun auch über den Shop bestellen

Veröffentlicht am: von

bq logoNachdem Canonical mit dem Ubuntu Edge an der Finanzierung über die Crowdfunding-Plattform IndieGoGo scheiterte, brachte im Februar der spanische Hersteller BQ mit dem Aquaris E4.5 das erste Smartphone auf Basis des Linux-Betriebssystems auf den Markt. Bislang konnte man den 4,5-Zöller aber nur über sogenannte Flash-Sales zu bestimmten Zeiten erwerben. Die Verkaufstermine und die Shop-URLs veröffentlichte der Hersteller immer mal wieder über seinen Twitter-Kanal. Seit Ende der Woche lässt sich das Ubuntu-Smartphone aber auch regulär im Shop bestellen. 

Das Aquaris E4.5 setzt dabei auf einen 4,5 Zoll großen Touchscreen mit IPS-Display und einer Auflösung von 960 x 540 Bildpunkten, woraus eine Pixeldichte von 240 ppi resultiert. Unter der Haube kümmert sich ein Cortex-A7-Prozessor von MediaTek mit vier Rechenkernen und einer Geschwindigkeit von maximal 1,3 GHz um die nötige Rechenleistung. Dazu gibt es einen 1.024 MB großen Arbeitsspeicher samt 8 GB internem Flash-Speicher, welcher sich dank eines microSD-Kartenslots um bis zu 32 GB erweitern lässt. Fotos werden rückseitig mit einer 8-Megapixel-Kamera und vorderseitig mit einer 5-Megapixel-Linse geschossen. Gefunkt wird im Quad-GSM- und UMTS-Band - auf LTE muss man leider verzichten. Wireless-LAN und Bluetooth sind aber ebenfalls mit an Bord. 

Das Aquaris E4.5 von BQ lässt sich ab sofort zu einem Preis von 169,90 Euro über den Onlineshop des Herstellers bestellen. Die ersten Geräte sollen bereits ab dem 17. April ausgeliefert werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
mhm vor 1 jahr interessant, aber jetzt wo sogar ich lte nutzen darf ohne mehrkosten ist das ubuntu phone ohne lte eher nicht so meins. =(
#2
Registriert seit: 22.01.2014

Kapitän zur See
Beiträge: 3230
ich könnte es mir mal überlegen es zu bestellen und zu schauen was es so drauf hat
die restlichen Specs muss ich mir auch noch durchlesen.

gibt es eigentlich schon Ankündigungen für andere Smartphones mit Ubuntu?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]