> > > > HTC soll während der MWC das One (M9) und eine Smartwatch vorstellen

HTC soll während der MWC das One (M9) und eine Smartwatch vorstellen

Veröffentlicht am: von

htc 2013Im März wird der MWC 2015 in Barcelona stattfinden, den HTC als Bühne für wohl gleich zwei neue Produkte nutzen wird. Es wird schon länger darüber spekuliert, dass das nächste One (M9) während der Messe erstmals präsentiert wird.

Das Smartphone soll natürlich wieder mit einem hochwertigen Metallgehäuse an den Start gehen und von einem Qualcomm Snapdragon 810 mit acht CPU-Kernen angetrieben werden. Zudem sollen 3 GB Arbeitsspeicher verbaut sein. Darüber hinaus wird darüber berichtet, dass das Gerät sogar mit Dolby 5.1 ausgestattet sein soll und auch bei der Kamera wird es wohl eine Änderung geben. So soll die Rückkamera nicht mehr mit einem Ultrapixel-Sensor arbeiten, sondern die Aufnahmen mit einem gewöhnlichen 20-Megapixel-Sensor anfertigen. Die Ultrapixel-Technik soll stattdessen in der Frontlinse verbaut werden, sodass Selfies eine besonders hohe Qualität bieten sollen.

Neben dem HTC One (M9) soll das Unternehmen aber auch eine Smartwatch vorstellen. Leider gibt es bisher fast keine Informationen zu der Uhr. Wahrscheinlich wird Googles Android-Wear Betriebssystem installiert sein, im Mittelpunkt dürfte die Zusammenarbeit mit dem neuen One (M9) stehen. Details zum Design oder den Funktionen sind bisher noch nicht verraten worden. Bereits im Oktober hatte sich das Unternehmen zu eigenen Wearables geäußert und eine Vorstellung Anfang 2015 in Aussicht gestellt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 597
Na hoffentlich wird das mal ein gutes Smartphone.
#2
customavatars/avatar166338_1.gif
Registriert seit: 11.12.2011
NRW
Kapitän zur See
Beiträge: 4020
Bisher waren die HTCs immer sehr sehr gut. Wird das M9 mit Sicherheit auch. Problem sind halt immer wieder irgendwelche Serienfehler, wie der Lilastich beim M7. Irgendwas ist immer.
#3
Registriert seit: 18.04.2007
Eifel
Bootsmann
Beiträge: 764
hatte das iphone auch mit dem uv gelber im display also jeder macht mal fehler. Aber muss zustimmen htc war immer ein durchweg gutes produkt.
#4
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 597
Es ist ein gutes Geräte aber leider immer 2. oder 3. Wahl. Wie man an den Verkaufszahlen sehen kann vom M7 und M8.
#5
Registriert seit: 18.04.2007
Eifel
Bootsmann
Beiträge: 764
die verkaufszahlen werden durch hype und andere sachen stark beeinflusst. Ich kenne Htc noch aus der win 6.5 zeit das war da spitzen geräte wo auch die zahlen nicht super waren. aber ein top gerät. Blackberry waren auch spitzen geräte auch da waren die verkaufszahlen mager. Es muss nicht immer gleich der top hersteller sein für gute geräte.

#6
customavatars/avatar166338_1.gif
Registriert seit: 11.12.2011
NRW
Kapitän zur See
Beiträge: 4020
Boah, mein altes Touch Pro 2. Trauere dem Gerät heute noch nach. :)
#7
customavatars/avatar121197_1.gif
Registriert seit: 11.10.2009
Franken
Oberbootsmann
Beiträge: 883
M9, wird wohl mein m7 ersetzen - htc, gute Ware.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]