> > > > Apple spricht von nur neun Beschwerden aufgrund verbogener iPhones

Apple spricht von nur neun Beschwerden aufgrund verbogener iPhones

Veröffentlicht am: von

apple logoNach tagelangem Schweigen in Bezug auf verbogene iPhones hat Apple sich in den vergangenen Stunden ungewöhnlich offen gezeigt. Denn nachdem sich zuletzt lediglich der Support geäußert hatte und den kostenlosen Austausch betroffener Geräte ankündigte, hat das Unternehmen nun Einzelheiten zum Thema „Bendgate“ preisgegeben.

Nach eigenen Aussagen haben sich während der ersten sechs Verkaufstage lediglich neun Käufer eines iPhone 6 Plus darüber beschwert, dass sich das Smartphone während der üblichen Nutzung verformt hätte. Details dazu, unter welchen Umständen dies passiert sei, hielt man jedoch zurück. Unklar bleibt damit, ob das Problem künftig häufiger auftreten wird.

Denn neben einer generellen Material- oder Konstruktionsschwäche bleibt somit auch ein simpler Produktionsfehler, der bei allen Produkten in einem gewissen Rahmen auftreten kann, im Kreis der möglichen Ursachen. Glaub man Apples Ausführungen, dürfte letzteres oder eine simple Fehlbenutzung der Grund sein. Denn erstmals gewährte man auch Einblick in das Testprozedere, welches das iPhone 6 und iPhone 6 Plus durchlaufen müssen.

So habe man vor dem Start der Massenfertigung jeweils 15.000 Exemplare in fünf Schritten testen lassen. Unter anderem wurde hier die Festigkeit des Glases, aber auch die Stabilität des gesamten Smartphones getestet - unter anderem durch das simulierte Sitzen auf einem harten Untergrund, während sich das Gerät in der hinteren Tasche der Hose befindet. Vor allem dies galt bislang unter Nutzern als möglicher Auslöser für das Verbiegen.

Allerdings haben sich inzwischen auch die ersten Tester zu Wort gemeldet, deren iPhone 6 Plus verbogen ist. So schreibt beispielsweise Wired, dass das Testgerät die ungewollte Verformung aufweist. Ob diese aber erst während des Tests aufgetreten ist oder das Handy bereits so in Empfang genommen wurde, geht aus dem Bericht nicht hervor.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (44)

#35
customavatars/avatar30619_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 8141
Zitat jinz9;22687171
ein geistig behinderter würde iOS noch bedienen können. (nicht böse gemeint sondern ernst)


Haha, wie lustig, weil die alle gleich sind, die geistig Behinderten (Menschen mit Behinderungen), nicht wahr?
Lasst doch so dermassen unpassende Vergleiche bleiben, es geht immer nach hinten los. ;)
#36
customavatars/avatar189556_1.gif
Registriert seit: 08.03.2013
Kernelbasis
Oberbootsmann
Beiträge: 965
Zitat Krümelmonster;22687183
Haha, wie lustig, weil die alle gleich sind, die geistig Behinderten (Menschen mit Behinderungen), nicht wahr?
Lasst doch so dermassen unpassende Vergleiche bleiben, es geht immer nach hinten los. ;)


in meiner zivi zeit hatte ich viel mit behinderten zu tun, und downies, asperger, trisomie21, etc. etc. sind sich zumindest in den motorischen und kognitiven fähigkeiten sehr ähnlich. wir reden hier nicht von absolutem gemüse, die können nicht mal allein auf toilette. ich wollte hier keinen beleidigen, aber einige der downies mit den ich zu hatte würden mit einem iPad klarkommen, weil man ja nur bildchen drücken muss.

letztenendes würde ich hier den neuen haupteinsatzweck von apple sehen - es gibt millionen behinderter menschen auf der welt, wenn sie es schaffen ihr iOS noch behindertenfreundlicher zu gestalten, sind sie zumindest hier technologieführer.

das sie keine ahnung von aktueller hardware, fairen löhnen, durchsichtiger firmenstrategie und telefonen haben, haben wir ja in den letzten jahren gesehen... vlt. sollten sie nocheinmal "umsatteln"

sobald ein fähiger linux-port für photoshop etc kommt kann apple doch selbst im grafiker-bereich die sachen packen.
#37
customavatars/avatar30619_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 8141
Zitat jinz9;22687230
in meiner zivi zeit hatte ich viel mit behinderten zu tun, und downies, asperger, trisomie21, etc. etc. sind sich zumindest in den motorischen und kognitiven fähigkeiten sehr ähnlich. wir reden hier nicht von absolutem gemüse, die können nicht mal allein auf toilette. ich wollte hier keinen beleidigen, aber einige der downies mit den ich zu hatte würden mit einem iPad klarkommen, weil man ja nur bildchen drücken muss.


Das ist dann ein Positivmerkmal von Apple, liest sich bei Dir allerdings eher so, als wäre der normale Kunde auf geistig ähnlichem Niveau, was gleich zwei Gruppen beleidigt. ;)

Apple hat das gleiche Problem, wie alle anderen auch. Es kommt im Prinzip seit Jahren nichts Neues. Nur Firlefanzfunktionen und kleine Verbesserungen. Neue Geräte, wie zur Anfangszeit, gibt es im Prinzip nicht. Die Smartwatch schiesst sich momentan noch selbst ins Aus, weil sie nichts weiter ist, als ein verlängertes Display des Smartphones und zudem gerade so über den Tag kommt. Müsste ich meine Applegeräte selbst bezahlen, so würde ich sie nicht mehr kaufen, da bin ich ganz ehrlich. Der Kram wird allerdings gestellt und das erspart mir teure, private Einkäufe gewisser Gerätschaften.
#38
customavatars/avatar189556_1.gif
Registriert seit: 08.03.2013
Kernelbasis
Oberbootsmann
Beiträge: 965
Zitat Krümelmonster;22687264
Das ist dann ein Positivmerkmal von Apple, liest sich bei Dir allerdings eher so, als wäre der normale Kunde auf geistig ähnlichem Niveau, was gleich zwei Gruppen beleidigt. ;)



ja na ein bisschen sticheln wollte ich schon ;)

ich würde mir nie freiwillig so eine "apple-fußfessel" anglegen, ist das selbe spiel mit xboxlive, sony-network etc. etc.

es ist bedauerlich das sich aktuelle systeme alle "schließen" - ein "0815-user" mag das nicht jucken, ich finde es einen schritt rückwärts. und apple lässt sich für seine rückwärtsgewandheit ziemlich gut bezahlen wie ich finde. apple ist ein sinkendes schiff, dass konnte man aber schon vor 2 jahren prognostizieren.

gruß
#39
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11123
Zitat jinz9;22687271
es ist bedauerlich das sich aktuelle systeme alle "schließen" - ein "0815-user" mag das nicht jucken,


Einen 0815 user mag das nicht nur jucken, sondern es ist für ihn auch eher vorteilhaft, weil es ermöglicht das System einfacher zu gestallten. Leider gilt oft, je universeller etwas ist, desto komplizierter ist es. Das ist ein gewisser Spagat.
#40
customavatars/avatar423_1.gif
Registriert seit: 30.07.2001

Hauptgefreiter
Beiträge: 244
Völlig egal was das Iphone 6 kann (oder nicht kann), ein Smartphone was sich kaputtbiegt wenn man sich draufsetzt, ist schlicht nicht zu gebrauchen.
#41
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6804
Uuuuhhh ganz unsouveräner umgang von apple mit dem Problem
https://twitter.com/CB_Telzerow/status/515430231440904192

Scheint wohl doch etwas verbreiteter zu sein wenn man es versucht so aus der presse zu halten
#42
customavatars/avatar6158_1.gif
Registriert seit: 13.06.2003
RheinMain
Admiral
Beiträge: 8313
Apple vs. Computer Bild: Bentgate, Liebesentzug & ein offener Brief - WinFuture.de

Wie 0711 schon schreibt - ganz großer Kindergarten von der Apple-Führungsetage. Wie ein trotziges Kleinkind, dem man den Lolli verweigert, den es nicht verdient hat.

"Macht ihr unsere Produkte schlecht, bekommt ihr keine kostenlosen Testgeräte mehr." :lol:

Seit Onkel Steve weg ist, geht der Laden vor die Hunde. Das iPhone6 verkauft sich einzig so gut, weil unter dem iPhone5 kein iPhone das iOS8 betreiben kann (abgesehen vom 4S, das damit ruckelt wie Sau).

Apple möchte die Problematik scheinbar, wie die Antennenproblematik beim 4er, totschweigen. :shot:
#43
Registriert seit: 01.10.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1153
Zitat Krümelmonster;22686085
iPhone 6 And 6 Plus Bend Test - Consumer Reports News

Das amerikanische Stiftung Warentest Pendant hat das natürlich gleich geprüft. "Ganz wenig" Kraft würde ich demnach nicht bestätigen wollen. Zwar gibt es deutlich messbare Unterschiede, aber laut Test ist das iPhone auf dem Niveau eines HTC M8.



Danke für diesen Link.
Komisch nur das alle Hater solche Dinge komplett ignorieren ... :D
#44
customavatars/avatar205203_1.gif
Registriert seit: 15.04.2014
/home
Banned
Beiträge: 1011
Ich weiß ja nicht was in der Computer Bild genau stand, aber kann mir gut vorstellen, dass das mit reisserischem Sche*ß vollgestopft ist. Ist ja auch nur ne Bild.
Ist zwar kindisch da anzurufen, aber einfach still von der Liste streichen und das Käseblatt ignorieren kann ich nachvollziehen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]