> > > > Premium-Version des Galaxy S5 soll als Galaxy F im Mai vorgestellt werden

Premium-Version des Galaxy S5 soll als Galaxy F im Mai vorgestellt werden

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Über Wochen hinweg hielt sich das Gerücht, Samsung werde im ersten Quartal neben dem Galaxy S5 auch ein weiteres High-End-Smartphone vorstellen. Geschehen ist dies in der vergangenen Woche nicht, doch spätestens im Mai soll es nun so weit sein - davon ist zumindest das südkoreanische Portal ETNews überzeugt.

Dort will man erfahren haben, dass die Premium-Version des Galaxy S5 spätestens dann als Galaxy F vorgestellt werden wird. Dieses soll das jüngst vorgestellte Flaggschiff gleich in mehreren Punkten übertrumpfen. Der Arbeitsspeicher soll mit 3 GB größer, die Kamera mit einem optischen Bildstabilisator besser und das Gehäuse aus Metall hochwertiger ausfallen. Zudem sei der Einsatz eines 64-Bit-tauglichen SoCs geplant, so die Quelle, beim Display ist die Rede von QHD-Auflösung. Insgesamt hinterlassen die genannten technischen Details eher den Eindruck einer Wunschliste, der ein oder andere Punkt klingt aber durchaus plausibel.

Darüber hinaus hat Samsung dafür gesorgt, dass die S5-Familie kleiner als die des Galaxy S4 ausfallen wird. Ein S5 Active wird es beispielsweise nicht geben, Platz für ein Galaxy F wäre dementsprechend vorhanden. Ob man sich mit einer solchen Modellvorstellung nur einen Monate nach dem Verkaufsstart des Galaxy S5 jedoch einen Gefallen tun würde, ist fraglich.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3745
Manche geben einfach nicht auf - allein das QHD disqualifiziert den gesamten getippten Tex.
3GB hingegen würde die Vermutung verstärken.
#2
Registriert seit: 10.10.2007

[online]-Redakteur
Beiträge: 1079
Zitat Snake7;21921061
Manche geben einfach nicht auf - allein das QHD disqualifiziert den gesamten getippten Tex.
3GB hingegen würde die Vermutung verstärken.

Deshalb ja der Zusatz "Eindruck einer Wunschliste". QHD kann ich mir auch nicht vorstellen.
#3
customavatars/avatar203777_1.gif
Registriert seit: 03.03.2014

Matrose
Beiträge: 5
Ich sehe schon beim normalen Galaxy S5 kaum nennenswerte Verbesserungen zum alten Gerät (und das Design gefällt mir gar nicht).
Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie jetzt nach der Enthüllung des S5 ein viel besseres vorstellen wollen???
Das wäre doch irgendwie unsinnig....
#4
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3745
Unsinnig nur, wenn man die S Reihe als Flagschiff halten möchte - evt. wollen sie die Reihe aber zur Health-Reihe umrüsten und dann F als Flagschiff-Reihe.
#5
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 597
Naja, mal abwarten was da komen wird.
Nur eins ist sicher, wenn das Gerät so herauskommt wie beschrieben und laut dem Benchmark. Wird das der Big Bang im Smartponebereich!

Ob es nun mit Alu, Edelstahl, Titan oder sogar Carbon kommt sieht man ja dann.
#6
Registriert seit: 27.11.2010

Bootsmann
Beiträge: 541
64Bit Samsung CPU würde ich sehr begrüßen :)
Dann kommt sicher auch ein Wolfsone Soundchip zum Einsatz. jetzt noch 64GB interner Speicher und ein fetter Akku und das Teil ist gekauft ^^
#7
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 597
Genau das soll ja alles kommen.
- 64bit
- 3GB Ram
- 32GB/64GB intern
- Akku mit 2800mah
- 2K Auflösung

- eventuell auch IP67?
- Das mit dem Soundchip höre ich gerade zum 1. mal :D

Wobei das mit dem Akku 2800mah bei so einem CPU und diesem Display mir sehr wenig vor kommt.
#8
Registriert seit: 27.11.2010

Bootsmann
Beiträge: 541
Ich würd halt einfach drauf tippen. Die S4 Varianten mit Samsung Prozzi hatten ja auch einen und S3 und Note 2 ja auch. Erst seit den Snapdragons wird keiner mehr benutzt weil Qualcomm eigene Soundchips mit an Board hat :/
#9
Registriert seit: 25.01.2013

Oberbootsmann
Beiträge: 942
Naja das ist ja sone Sache , jeder legt auf etwas anderes Wert , auch wenn sich nichts weiterentwickeln würde z.b wie beim S5 wäre mir persönlich jedoch eins wichtig.
Ein gutes Soundchip der meine Cowon X5L Mp3 player ersetzt und so Samsung will noch 2 zusätzlich Knöpfe für Next/prev. track...
bitte baut für mich soetwas Samsung.
danke ;)

Ps: und damit es sich besser als Sonys Walkman anhört könnt ihr es auch Driveman nennen ^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]