> > > > MWC 2014: Microsoft distanziert sich von Nokias Android-Smartphones

MWC 2014: Microsoft distanziert sich von Nokias Android-Smartphones

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Was man von Nokias Android-Plänen hält, hatte Microsoft bereits Sonntag klar kommuniziert. Nicht alles, was der Partner macht, sorge in Redmond für Begeisterung, so Joe Belfiore auf der gestrigen Pressekonferenz.

Nur wenige Stunden später hat das Unternehmen nun noch einmal nachgelegt und den Ton unmissverständlich verschärft. „Heute agieren wir noch wie zwei unabhängige Unternehmen wie es das Kartellrecht verlangt und solange die Übernahme nicht abgeschlossen sei“, so Frank X. Shaw, Corporate Vice President of Communications bei Microsoft, im Unternehmens-Blog. Aber auch im Anschluss an diese werde Windows Phone die primäre Plattform bleiben, so der meist sehr direkte Manager.

Er begrüße zwar die umfangreiche Integration von Microsoft-Diensten wie Skype oder OneDrive, seine Formulierungen lassen aber keinen Zweifel daran, dass die X-Serie nur auf wenig Gegenliebe stösst.

Völlig offen lässt Shaw in seinem Beitrag jedoch, wie die Zukunft der Android-Plattform aussehen wird. Zwar verweist er deutlich auf den Abschluss der Übernahme zum Ende des ersten Quartals, ob es neben den drei vorgestellten X-Modellen aber weitere geben wird, ist völlig unbekannt. Während Stephen Elop in seiner Rede im Rahmen der Pressekonferenz eindeutig zusätzliche Geräte in Aussicht stellte, klingt Shaws Aussage wie das klare Gegenteil, „was in Barcelona heute als Status Quo gilt, hat das Potential in einem Jahr zurückblickend völlig anders auszusehen“.

Was für sich genommen wie eine allgemeine Floskel gilt, heißt im kompletten Zusammenhang nichts anders als: Muss man sich nicht mehr an wettbewerbsrechtliche Vorgaben halten, wird es einige Veränderungen an Nokias Produktpalette geben. Klar ist nach diesem Beitrag aber auch, dass Nokia in den vergangenen Monaten deutlich unabhängiger agieren konnte, als es nach der Bekanntgabe der Übernahme durch Microsoft angenommen wurde.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar37147_1.gif
Registriert seit: 20.03.2006
München
Oberbootsmann
Beiträge: 793
Wer das Zeug jetzt kauft ist selber schuld. Das wird genauso ein Schuss in den Ofen wie Maemo, Meego und Symbian 3. Nokia hats halt drauf solche Sachen in den Sand zu setzen.
#2
customavatars/avatar60617_1.gif
Registriert seit: 22.03.2007

Stabsgefreiter
Beiträge: 338
Mann muss natürlich berücksichtigen, für welche Märkte die Telefone gedacht sind. Die sollen preislich die Lücke zwischen den Ashas und den Lumias füllen. Vielleicht sollten die auf Dauer auch die Ashas als Billig-Smartphone ersetzen. Unter MS natürlich weniger wahrscheinlich. Wobei es interessant sein wird zu beobachten, ob die mit WP auch den Markt ganz unten abdecken wollen. Hierzulande wird man die X vermutlich nicht im Laden finden.
#3
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6807
Zitat jockelb;21901351
Wobei es interessant sein wird zu beobachten, ob die mit WP auch den Markt ganz unten abdecken wollen.
zumindest den Bereich der "x" recht sicher und warscheinlich auch darunter wenn man sich die gesenkten hw Anforderungen von wp8.1 anschaut
#4
customavatars/avatar16650_1.gif
Registriert seit: 20.12.2004
Darmstadt
Admiral
Beiträge: 8440
Ich finde die neuen X sehr cool für den Preis. In diesen Preisnereich will aber MS mit WP8.1 rein, da wurden die Anforderungen flexibler gestaltet. Ergo, man setzt bei MS in Schwellenländer weiter auf ihr WP welches sich schlecht verkauft nd von der Masse nicht akzeptiert wird. Wenn sie X einstampfen können sie gleich WP mit einstampfen und von vorne beginnen.:D
#5
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 14231
Halte da rein garnix von: Android Apps unter Windows Phone 8: keine gute Idee | deathmetalmods.de
#6
Registriert seit: 18.02.2014

Matrose
Beiträge: 16
Ich finde die X-Serie cool weil wo kriegt man für unter 100,- EUR ein Smartphone wo man Facebook oder whatsapp nutzen kann?
#7
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 14231
Bei Windows Phone 8? -> Lumia 520
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Apple verkauft kein iPhone X, SE und 6S mehr und verzichtet auf Adapter

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_XS

    Mit der Vorstellung des iPhone XS, des iPhone XS Max und vor allem des iPhone XR hat Apple nicht nur seine nächste Smartphone-Generation eingeläutet, sondern auch sein bestehendes Produktportfolio umgekrempelt – teilweise sehr junge und noch immer beliebte Modelle sind komplett von der... [mehr]

  • 90 Hz und 8 GB RAM: ASUS will Gamer mit dem ROG Phone ansprechen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_PHONE

    Mit dem Start von PUBG Mobile ist das Spielen auf dem Smartphone wieder in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. Zwar gab es in den vergangenen Jahren mehrfach den Versuch, Gaming und Handy zu kombinieren, wirklich ausgereift waren die Ansätze nicht. Das änderte sich teilweise mit... [mehr]

  • Komplett randloses Smartphone Lenovo Z5 wird am 5. Juni vorgestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO

    Laut Informationen von The Verge das neue Lenovo Z5 am 5. Juni offiziell vorstellen. Das Smartphone soll sich vor allem durch sein randloses Display auszeichnen. Laut durchgesickerten Informationen soll das Display nämlich 95 % der Front einnehmen, womit in diesem Fall tatsächlich von einem... [mehr]

  • Apple stellt das iPhone XS und iPhone XS Max vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

    Über zwei Milliarden iOS-Geräte hat Apple in den letzten Jahren ausgeliefert. Am Abend präsentierte der Konzern während seiner Keynote am Firmencampus in Cupertino nicht nur die neue Apple Watch Series 4, sondern auch seine nächste iPhone-Generation, welche noch im Laufe dieses... [mehr]

  • Tester des Galaxy Fold haben mit ausfallenden Displays zu kämpfen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-GALAXYFOLD

    Seit einigen Tagen haben bekannte YouTube-Größen und Instagram-Influencer die Möglichkeit, sich das Galaxy Fold von Samsung anzuschauen. Ab dem 26. April kann das erste verfügbare Smartphone mit Falt-Display vorbestellt werden. Die Auslieferung und der freie Verkauf sollen dann bereits wenige... [mehr]

  • Huawei räumt Benchmark-Manipulation bei diversen Smartphones ein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO

    Spätestens seit Mitte 2013 ist bekannt, dass auch Smartphone-Hersteller Benchmark-Resultate verfälschen. Die ertappten Unternehmen gelobten in schöner Regelmäßigkeit Besserung, eine abschreckende Wirkung hatte das aber nicht, wie sich zeigt. Denn eine genauere Inaugenscheinnahme zeigt,... [mehr]