> > > > MWC 2014: Nokia XL im Hands-on

MWC 2014: Nokia XL im Hands-on

Veröffentlicht am: von

nokia 2013Auf den ersten Blick könnte man es glatt für ein neues Modell mit Windows Phone halten, doch das Betriebssystem kommt nicht von Microsoft. Die Rede ist vom Nokia XL, das die Finnen erst vor wenigen Stunden vorgestellt haben und das wir nun erstmals ausführlicher unter die Lupe nehmen konnten.

Auffällig dabei: Nicht nur die Benutzeroberfläche mit ihren Kacheln erinnert an die Lumias, auch die Optik des Geräts sowie die Verarbeitung erinnern stark an die Topgeräte Nokias. Das Gehäuse besteht aus einem Kunststoff-Unibody, der in verschiedenen Farben erhältlich sein wird. Verarbeitung und Haptik liegen auf einem sehr hohen Niveau, die breiten Ränder ober- und unterhalb des 5 Zoll großen Displays mit seinen 800 x 480 Pixeln kosten aber Punkte.

Weniger auszusetzen gibt es an der Anzeige. Das IPS-Panel bietet großzügige Betrachtungswinkel und eine gute Farbdarstellung, mit einer Pixeldichte von 186 ppi wirkt die Darstellung mitunter aber etwas grob. Dafür erwies sich der Touch-Sensor als äußerst präzise - für die Bedienung nicht unwichtig. Die erweist sich im Übrigen als sehr einfach, nicht zuletzt durch die Parallelen zu Windows Phone. Kacheln können einfach den eigenen Wünschen entsprechend umplatziert oder in Ordner einsortiert werden, auch ein gewisses Maß an Interaktivität im Stile von Live Tiles ist vorhanden. Ob der zweite Homescreen - Fastlane - aber im Alltag wirklich wie von Nokia behauptet ein spürbarer Vorteil ist, bleibt abzuwarten; auch hier muss mitunter weit gescrollt werden.

Ebenfalls einen ausführlichen Test muss man bezüglich der Performance abwarten. Während das Nokia XL in HERE Maps und einigen anderen Applikationen durch Ruckler negativ auffiel, gab es derartige Probleme in Menüs nicht. Wer ein preiswertes Smartphone sucht, sollte das XL in die engere Wahl mit einbeziehen.

Zwar fällt die Ausstattung gegenüber gleichteuren Modelle in einigen Punkten schlechter aus, das Angebot an verfügbaren Programmen könnte aber schnell größer als bei Windows Phone sein.

Als äußerst geschickt kann man die Unterschiede bezeichnen, für die Nokia gesorgt hat. Während das Nokia X+ die beste Kombination aus Display-Qualität und Speichergröße darstellt, muss man für die beste Kamera zwingend zum Nokia XL greifen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]