> > > > Rogers erteilt BlackBerry Z30 eine Absage (Update)

Rogers erteilt BlackBerry Z30 eine Absage (Update)

Veröffentlicht am: von

BlackberryDas aktuell bei uns im Test befindliche Blackberry Z30 wurde schon Mitte September vorgestellt und findet langsam aber sicher den Weg in den freien Handel. Bei den vier Großen in Deutschland (Telekom, Vodafone, O2, E-Plus) steht das Gerät noch nicht zur Auswahl, wobei es zumindest auf Vodafones "Demnächst im Online-Shop"-Seite gelistet ist. Anders sieht dies in Kanada aus, wo BlackBerry eine weitere Schlappe hinnehmen musste. Dort hat Rogers, der mit 7,1 Millionen Kunden größte Mobilfunkanbieter im Land, sich gegen das Z30 entschieden.

Das bedeutet, dass Kunden des Mobilfunkanbieters bei einer Vertragsverlängerung nicht auf das neue Gerät zurückgreifen können. Die Entscheidung wurde laut Rob Bruce, President of Communications bei Rogers, schon früh getroffen. Der Grund: man hat in den Stores nur ein begrenztes Platzangebot. Hier geht man ganz klar nach Beliebtheit: Rund 15 bis 17 Smartphone-Modelle wählt man unter den Neuerscheinungen aus. Und genau an diesem Punkt scheint es 15 bis 17 interessantere Geräte als das Z30 zu geben. Gerüchte, dass man sich aufgrund der anhaltenden Krise des kanadischen Herstellers kein weiteres Modell "ans Bein binden" wolle, dementierte Bruce.

Natürlich wird es das neue Flaggschiff der Kanadier dort im freien Handel zu erstehen geben, das ist aber oftmals eine recht teure Angelegenheit und gerade als langjähriger Kunde ärgerlich. Zumal Rogers das Q10 (zum Test) und Z10 (zum Test) weiter im Portfolio hat. Immerhin: Die anderen großen Anbieter, Bell und Telus, werden ihren Kunden das Gerät anbieten.

Update: Rogers rudert zurück

Keine Woche nach der Hiobsbotschaft für Blackberry rudert Kanadas größter Mobilfunkanbieter zurück und will das Z30 doch ins Programm aufnehmen. In einer Pressemitteilung gab man an, das Z30 aufgrund von "Kundenfeedback" und "Begeisterung für das Gerät" nun doch anbieten zu wollen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar116827_1.gif
Registriert seit: 20.07.2009
Bawü
Leutnant zur See
Beiträge: 1262
Schade für Blackberry
#2
customavatars/avatar50569_1.gif
Registriert seit: 31.10.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1259
Ich denke die werden früher oder später geschluckt werden .

R.I.P. Blackberry

MfG
ssj3rd

#3
Registriert seit: 07.09.2009

Bootsmann
Beiträge: 517
Hoffentlich merken die Leute noch, wie gut die neuen Geräte und das neue OS ist, bevor es zu spät ist.
#4
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1801
Hoffentlich geht der Laden bald pleite, oder steigt auf open source um damit man ihren Lösungen vertrauen kann. Closed source hat BB bei uns vor Jahren den Zuschlag gekostet.
#5
customavatars/avatar116788_1.gif
Registriert seit: 20.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 677
der laden war garantiert der erste wo ALLES mitgelesen wurde :D es gibt wohl kaum eine plattform auf der mehr interessantes für die Wirtschaftsspionage anfällt als auf blackberry^^
#6
Registriert seit: 07.09.2009

Bootsmann
Beiträge: 517
Es ist ja nun nicht so als wären die konkurrierenden Systeme sicherer ^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

    Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

    Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

  • Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

    So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

  • Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

    Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]