> > > > Benchmark bestätigt Spezifikationen des Sony Xperia "Honami" i1

Benchmark bestätigt Spezifikationen des Sony Xperia "Honami" i1

Veröffentlicht am: von

sonyDer Kampf um die Leistungskrone zwischen den Smartphone-Herstellern neigt sich noch lange nicht dem Ende zu. Besonders großflächig umkämpft ist weiterhin das Android-Lager. Erst vor ein paar Monaten wurde das neue Galaxy S4 aus dem Hause Samsung (zum Test: Teil 1, Teil 2 und Teil 3) dem Markt zugänglich gemacht, das sich zusammen mit dem HTC One aktuell die Leistungskrone teilen muss. Von Sony steht aber bereits das Xperia Z Ultra in den Startlöchern, bei dem die Spezifikationen noch besser aussehen. Vor gut zwei Wochen trudelten erste mögliche technische Details zum kommenden Xperia i1 ein, welches die interne Bezeichnung "C6903" tragen soll und sich anhand der Leistungsdaten mit dem Galaxy S4 und dem HTC One vergleichen lässt. Nun ist ein erster Benchmark von gfxbench.com zum neuen Sprössling aufgetaucht, der nebenbei einen Teil der zuvor vermuteten technischen Eigenschaften bestätigen könnte.

img_5.jpg
Für eine vergrößerte Ansicht bitte auf das Bild klicken.

Bei den Systeminformationen kann nun eingesehen werden, welcher SoC wohl im Xperia i1 seinen Platz nehmen wird. Die Bezeichnung "MSM8974" gehört demnach zum Qualcomm Snapdragon 800, der mit einer maximalen Taktfrequenz von beachtlichen 2,3 GHz betrieben werden kann und insgesamt vier Kerne bietet. Dem Snapdragon 800 wird die Adreno 330-GPU zur Seite gestellt, was im Reiter "GL config." auch korrekt hinterlegt wurde. Der Benchmark zeigt außerdem, welche Android-Version verwendet wurde. In diesem Fall handelte es sich um die aktuelle Version 4.2.2, welche auch bereits bei der Konkurrenz vermehrt verwendet wird. Ob das Sony Xperia i1 schließlich mit Version 4.2.2 oder gleich mit der Version 4.3 auf den Markt kommt, ist noch immer ungewiss.

img_5.jpg
Für eine vergrößerte Ansicht bitte auf das Bild klicken.

Weiter unten lässt sich die Full HD-Auflösung einsehen, welche auch zuvor vermutet wurde. Der krumme Wert von 1794 x 1080 Pixel ist dabei kein Fehler, denn es muss beachtet werden, dass einige Pixel für die Navigationsbuttons draufgehen. Die Infoseite offenbart netterweise auch die möglichen Taktfrequenzen vom SoC. Der maximale Takt wurde mit 1958 MHz im Benchmark festgehalten, womit das volle Leistungsspektrum des Snapdragon 800 nicht ausgenutzt werden würde. Im Standby oder im Idle geht der Takt, laut den Ergebnissen, bis auf 300 MHz herunter.

Man darf gespannt sein, welche Informationen in den nächsten Wochen auf uns zu kommen werden. Sony selbst hält sich zum Xperia i1 eher bedeckt und eine offizielle Vorstellung ist aktuell nicht geplant. Es ist gut denkbar, dass Sony sein neues Modell auf der diesjährigen IFA in Berlin vorstellen wird.

Social Links

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 21.02.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 927
Das wird wohl leider wieder so ein Riesenklopper werden :-(
#2
customavatars/avatar150456_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011
Bad Godesberg
Flottillenadmiral
Beiträge: 5393
Ahjo. Das wollen die Leute doch.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]