> > > > CES 2013: Lenovo präsentiert K900 Smartphone

CES 2013: Lenovo präsentiert K900 Smartphone

Veröffentlicht am: von

lenovoAm Montag berichteten wir über das neue Smartphone-Flaggschiff aus dem Hause Lenovo, dass im Rahmen der Consumer Electronics Show, die derzeit in Las Vegas stattfindet und bei der auch wir live vor Ort sind, vorgestellt werden sollte (zur News). Inzwischen haben sich die Gerüchte bewahrheitet und der chinesische PC- und Notebook-Hersteller hat das Gerät unter dem Namen K900 offiziell via Pressemitteilung vorgestellt. Sehr interessant ist dabei das sehr schmale Gehäuse, das samt Hardwareinhalt auf ein Gewicht von nur 162 Gramm kommt.

k900-s

Im Inneren des Smartphones verbaut Lenovo einen Intel Dual-Core Prozessor der Atom Reihe und verpasst dem Gerät außerdem ein 5,5-Zoll großes IPS Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln (Full-HD). Geschützt wird besagtes Display mit einer Pixeldichte von 400 ppi durch Gorilla Glas 2. Corning, der Hersteller des Gorilla Glas', stellte auf der CES übrigens schon die dritte Generation seiner Glaskreation vor (zur News).

Zu den weiteren Highlights zählen sicher auch die beiden verbauten Kameras. Auf der Rückseite platziert man ein Exemplar mit 13 Megapixeln und LED-Blitz, welches auf einen Exmor BSI Sensor aus dem Hause Sony zurückgreift. Zur Front-Kamera dagegen sind nicht sehr viele Informationen bekannt. Mit einem Erfassungsbereich von 88 Grad ist aber auch diese sehr interessant.

Lenovo wird das K900 im April auf den chinesischen Markt bringen. Wenig später soll es dann auch in anderen Ländern zu haben sein. Über einen Preis schweigt man derzeit noch und verweist auf einen späteren Zeitpunkt.

Alle News zur CES 2013 finden sich auf unserer Übersichtsseite.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 7725
Überhaupt ein Phone mit 5,5". Also beim Note macht das vielleicht noch Sinne, normal finde ich aber ist das S3 schon an der äußersten Grenze mit 4,8", 5,0" und aufwärts sind da nur noch lächerlich, kann ich mir ja gleich nen Tablet ans Ohr halten..
#7
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3526
Quark doch nicht son mist.
Es gibt auch Menschen, die haben ein nutzen davon.
#8
customavatars/avatar167361_1.gif
Registriert seit: 31.12.2011
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 4379
Die wenigsten
#9
customavatars/avatar111286_1.gif
Registriert seit: 29.03.2009
Frankfurt
adora vivos
Beiträge: 1461
1,5" weniger und es wäre super, aber so nicht.
#10
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3330
Zitat Kazuya;20012504
Sehe ich richtig das das ein Windows Phone ist?

Ich lese nix zum OS^^


? -.-
#11
Registriert seit: 13.10.2012
Düsseldorf
Leutnant zur See
Beiträge: 1193
Zitat User6990;20013019
Die wenigsten


Nö, das Note ist ja echt ein Überraschungs-Erfolg gewesen. Daher wird das Note 2 Neueinsteiger auch ansprechen. Die meisten sind eh nur sturköpfig und wollen nichts neues. Full HD auf 5,5" finde ich übrigens klasse! ;)
#12
customavatars/avatar182541_1.gif
Registriert seit: 25.11.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1602
Und bei starken Wind muss man es mit 2 Händen am Ohr halten.
#13
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2712
Zitat Kazuya;20012504
Sehe ich richtig das das ein Windows Phone ist?

Ich lese nix zum OS^^


Ich hab davon nur in Verbindung mit Android gehört, also irgendeine Jelly Bean-Version.
#14
Registriert seit: 11.01.2013

Matrose
Beiträge: 21
Könnte interessant werden, falls der Preis stimmt.
#15
customavatars/avatar169486_1.gif
Registriert seit: 06.02.2012
München/Schwabing
Kapitänleutnant
Beiträge: 1606
Hmm, ich hätt eher auf ein Telefon aus dem selben material wie die ThinkPads (X/T Serie) gehofft :(
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]