> > > > CES 2013: Lenovo präsentiert K900 Smartphone

CES 2013: Lenovo präsentiert K900 Smartphone

Veröffentlicht am: von

lenovoAm Montag berichteten wir über das neue Smartphone-Flaggschiff aus dem Hause Lenovo, dass im Rahmen der Consumer Electronics Show, die derzeit in Las Vegas stattfindet und bei der auch wir live vor Ort sind, vorgestellt werden sollte (zur News). Inzwischen haben sich die Gerüchte bewahrheitet und der chinesische PC- und Notebook-Hersteller hat das Gerät unter dem Namen K900 offiziell via Pressemitteilung vorgestellt. Sehr interessant ist dabei das sehr schmale Gehäuse, das samt Hardwareinhalt auf ein Gewicht von nur 162 Gramm kommt.

k900-s

Im Inneren des Smartphones verbaut Lenovo einen Intel Dual-Core Prozessor der Atom Reihe und verpasst dem Gerät außerdem ein 5,5-Zoll großes IPS Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln (Full-HD). Geschützt wird besagtes Display mit einer Pixeldichte von 400 ppi durch Gorilla Glas 2. Corning, der Hersteller des Gorilla Glas', stellte auf der CES übrigens schon die dritte Generation seiner Glaskreation vor (zur News).

Zu den weiteren Highlights zählen sicher auch die beiden verbauten Kameras. Auf der Rückseite platziert man ein Exemplar mit 13 Megapixeln und LED-Blitz, welches auf einen Exmor BSI Sensor aus dem Hause Sony zurückgreift. Zur Front-Kamera dagegen sind nicht sehr viele Informationen bekannt. Mit einem Erfassungsbereich von 88 Grad ist aber auch diese sehr interessant.

Lenovo wird das K900 im April auf den chinesischen Markt bringen. Wenig später soll es dann auch in anderen Ländern zu haben sein. Über einen Preis schweigt man derzeit noch und verweist auf einen späteren Zeitpunkt.

Alle News zur CES 2013 finden sich auf unserer Übersichtsseite.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 7856
Überhaupt ein Phone mit 5,5". Also beim Note macht das vielleicht noch Sinne, normal finde ich aber ist das S3 schon an der äußersten Grenze mit 4,8", 5,0" und aufwärts sind da nur noch lächerlich, kann ich mir ja gleich nen Tablet ans Ohr halten..
#7
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3541
Quark doch nicht son mist.
Es gibt auch Menschen, die haben ein nutzen davon.
#8
customavatars/avatar167361_1.gif
Registriert seit: 31.12.2011
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 4380
Die wenigsten
#9
customavatars/avatar111286_1.gif
Registriert seit: 29.03.2009
Frankfurt
adora vivos
Beiträge: 1507
1,5" weniger und es wäre super, aber so nicht.
#10
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3337
Zitat Kazuya;20012504
Sehe ich richtig das das ein Windows Phone ist?

Ich lese nix zum OS^^


? -.-
#11
Registriert seit: 13.10.2012
Düsseldorf
Leutnant zur See
Beiträge: 1193
Zitat User6990;20013019
Die wenigsten


Nö, das Note ist ja echt ein Überraschungs-Erfolg gewesen. Daher wird das Note 2 Neueinsteiger auch ansprechen. Die meisten sind eh nur sturköpfig und wollen nichts neues. Full HD auf 5,5" finde ich übrigens klasse! ;)
#12
customavatars/avatar182541_1.gif
Registriert seit: 25.11.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1602
Und bei starken Wind muss man es mit 2 Händen am Ohr halten.
#13
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2720
Zitat Kazuya;20012504
Sehe ich richtig das das ein Windows Phone ist?

Ich lese nix zum OS^^


Ich hab davon nur in Verbindung mit Android gehört, also irgendeine Jelly Bean-Version.
#14
Registriert seit: 11.01.2013

Matrose
Beiträge: 21
Könnte interessant werden, falls der Preis stimmt.
#15
customavatars/avatar169486_1.gif
Registriert seit: 06.02.2012
München/Schwabing
Kapitänleutnant
Beiträge: 1606
Hmm, ich hätt eher auf ein Telefon aus dem selben material wie die ThinkPads (X/T Serie) gehofft :(
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

    Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

    Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

  • Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

    So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

  • Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

    Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]