> > > > Huawei: Ascend Mate mit neuen Bildern

Huawei: Ascend Mate mit neuen Bildern

Veröffentlicht am: von

HuaweiHuawei wird auf der CES 2013 in Las Vegas sein neuestes Produkt namens Ascend Mate vorstellen. Neben der starken verbauten Hardware wird das neue Smartphone mit einem 6,1-Zoll-Display in die Haushalte der Käufer wandern. Nun sind einige neue Bilder aufgetaucht, die auch die Rückseite des neuen Smartphones zeigen.

Laut den Informationen wird das Ascend Mate mit einem 6,1-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten ausgestattet sein. Der Kern des Smartphones wird dabei ein 1,8 GHz schneller Huawei K3V2 Quad Core-Prozessor sein, der von 2 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Zudem bietet das Ascend Mate eine 13-MP-Kamera und einen 4000 mAh Akku. Das Betriebssystem soll Android 4.1 „Jelly Bean“ werden.

ascendmate

Erst vor kurzem gab es Spekulationen um ein Samsung Galaxy Note 3 mit einer Displaygröße von insgesamt 6,3 Zoll. Für welchen Preis das Ascend Mate letztlich auf dem Markt erscheint, ist bisher unklar. 

ascendmate2

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar167361_1.gif
Registriert seit: 31.12.2011
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 4379
Bullshit
#2
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Zitat User6990;19954370
Bullshit


Warum?
#3
customavatars/avatar167361_1.gif
Registriert seit: 31.12.2011
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 4379
Smartphone mit 6,1 Zoll
#4
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Zitat User6990;19954986
Smartphone mit 6,1 Zoll


Und? Ist halt ein phablet. Nur weils im Artikel als smartphone bezeichnet wird?
#5
customavatars/avatar123789_1.gif
Registriert seit: 22.11.2009
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1955
Die einen sagen, es ist Bullshit, für andere ist es genau das Richtige.
Geschmäcker sind zum Glück verschieden...kriegt euch wieder ein.

Ich würde mir vermutlich auch niemals so ein Teil besorgen, aber für den angepeilten Kunden ist das vielleicht ein passendes Gerät.
Ich verstehe einfach nicht, warum sich alle immer darüber aufregen, dass Hersteller so große Smartphones/Phablets herstellen, ihr braucht sie doch schließlich nicht kaufen oder?!
Und für 4" oder so, wonach ja anscheinend alle schreien, braucht man einfach keine (Full)HD-Auflösung oder 4 Kerne und mehr, auch wenn das irgendwie alle meinen. Ist doch bloß Ressourcenverschwendung und rausgeschmissenes Geld...
#6
customavatars/avatar127622_1.gif
Registriert seit: 21.01.2010
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1661
Mit 4Zoll kann man auch multitasken oder komplexere Anwendungen nutzen, warum braucht man da denn keine 4 Kerne?
Aber wie du ja selbst schon richtig erkannt hast: Anforderungen sind verschieden!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]