> > > > Huawei soll Smartphone mit 6,1-Zoll-Display planen

Huawei soll Smartphone mit 6,1-Zoll-Display planen

Veröffentlicht am: von

HuaweiDass der Trend in Richtung Smartphones mit großen Displays geht, ist schon lange keine Neuheit mehr. Nun könnte der chinesische Hersteller Huawei diesen Trend auf die Spitze treiben: Neueste Gerüchte sprechen davon, dass der Konzern mit dem sogenannten „Ascend Mate" ein Smartphone auf den Markt bringe, das über ein 6,1 Zoll großes Display verfüge.

Aufmerksam auf das Gerät sei man durch entsprechende Einträge geworden. Aus diesen soll unter anderem hervorgehen, dass das Display mit einer Diagonale von 6,1 Zoll über eine Full-HD-Auflösung verfüge. Des Weiteren habe man Spezifikationen des vermeintlichen „Ascend Mate" in Erfahrung bringen können. So befinde sich im Inneren des XXL-Smartphones ein Quadcore-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,8 GHz. Diesem zur Seite stehe angeblich ein 2,0 GB umfassender Arbeitsspeicher. Um die leistungsstarke Hardware mit ausreichend Strom versorgen zu können, soll ein Akku mit einer Kapazität von ganzen 4000 mAh Verwendung finden.

Ungeklärt ist bislang, wann und für welchen Preis ein entsprechendes Gerät von Huawei den Markt erreichen könnte.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (22)

#13
Registriert seit: 27.07.2006
Stuttgart
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 488
Wie das Note halt ein "Phablet" ;)
Wers braucht solls kaufen. Ich sehe auch bei SGS3 und One X ein Limit erreicht, größer darf es zum bequemen Bedienen einfach nicht sein.
#14
customavatars/avatar167361_1.gif
Registriert seit: 31.12.2011
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 4379
Naja minimal größer geht es ja noch wenn er Rahmen extrem dünn wird.
#15
customavatars/avatar46041_1.gif
Registriert seit: 28.08.2006
Allgäu
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 447
bin mit meinen 4" im iphone 5 auch glücklich. größer will ich auch nicht. hab ja noch nen ipad 3.

aber irgendwie müssen sich die hersteller ja abheben.
#16
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2746
Mein Handy hat 2,2", reicht auch für sms... ^^
#17
customavatars/avatar160942_1.gif
Registriert seit: 29.08.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 1934
also die 5" beim butterfly wären mein maximum... aber der 4000 mah akku klingt nice
#18
customavatars/avatar67610_1.gif
Registriert seit: 06.07.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 4905
Bald werden wohl mit 24 Zoll rumlaufen :shot:
#19
Registriert seit: 27.11.2010

Bootsmann
Beiträge: 541
lauft mal 2 Tage mit nem Note 2 rum, dann habt ihr euch dran gewöhnt und wollt nichs kleineres mehr, wobei da auch das Max erreicht ist, größer darfs echt nimmer sein
#20
customavatars/avatar48631_1.gif
Registriert seit: 03.10.2006
WOB
Admiral
Beiträge: 8797
Ich habe das Note 2 hier bin Mega Happy mit dem Teil.
Hoffe das Note 3 wird noch grösser vom Display und der Rahmen da für noch etwas schmaler 6.1 Zoll muss nicht zwingend grösser bedeuten wenn die Hersteller die Rahmen dünner gestalten.
Mein Note 2 ist zum Beispiel trotz der 5.5 Zoll schmaler als das alte Note mit 5.3 Zoll und liegt deutlich besser in der Hand als das alte.
#21
customavatars/avatar2095_1.gif
Registriert seit: 14.06.2002
Universum
Vizeadmiral
Beiträge: 6559
...sieht aber irgendwie komisch aus, wenn Leute mit 'nem Tablet telefonieren. :D
#22
customavatars/avatar48631_1.gif
Registriert seit: 03.10.2006
WOB
Admiral
Beiträge: 8797
Ich nutze sehr oft das Internet mit meinem Phablet Mit dem Telefonieren hat ich noch nie ein Problem und interessieren tut es mich schon mal gar nicht was mein gegenüber denkt wenn ich das ding mal kurz zum telefonieren benutze.
Für mich überwiegen die Vorteile bei diesen Geräten.
Soll ja auch jeder für sich entscheiden was er braucht.
Für mich entfällt so zu mindest ein Gerät und ich bin super Mobil.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]