Seite 2: Bekannte Features in der Auflistung

Natürlich wollen wir euch die schon bekannten Features aus älteren Vorstellungen nicht vorenthalten. Beginnen wir mit der Optik. Hier ist keine grundlegende Änderung vorgenommen worden. Wie schon in Windows Phone 7.5 setzt man auf Kacheln - auch wenn diese jetzt in drei Größen kommen und das Gerät somit noch personalisierbarer wird. Zudem fällt der rechte Streifen mit dem Pfeil weg, der auf das erweiterte Menü hingewiesen hat (dieser befindet sich nun ganz unten unter allen Tiles). Auf gleicher Bildschirmgröße ist daher mehr Platz für Kacheln und Informationen. Zudem gibt es neue Kachelfarben. Wie das prinzipiell aussehen kann, ist in unten stehendem Video zu sehen.

Natürlich ist aber auch im Bereich Hardware-Unterstützung einiges dazugekommen. So können ab sofort Multi-Core-CPUs eingesetzt werden, die Displayauflösung kann nun bis zu 1280x720 px bzw. 1280x768 px betragen, microSD-Karten sowie NFC werden unterstützt. Features sind natürlich auch einige dazugekommen: Internet Explorer 10, Background Multitasking, Native Code-Support, vereinfachte Portierung von Windows 8 Apps, Kartenmaterial mit Offline-Maps von Nokia, Bitlocker-Verschlüsslung und VoIP-Integration.

Weiterhin gibt es ein Backup-Feature, mit dem Apps, Konversationen und Einstellungen bei Microsoft gesichert werden und so bspw. nach einem Defekt direkt wiederhergestellt werden können. Mit der Kamera eingefangene Momente werden weiterhin bei Skydrive gelagert (auf Wunsch), können ab sofort aber in besserer Qualität heraufgeladen werden. Mit DataSmart findet man nun auch in Windows Phone Geräten eine Übersicht über den aktuellen Daten-Verbrauch des Monats - inklusive Warnung und Livetile. 

In-App-Käufe und OTA-Updates sind nun ebenfalls möglich, genau so wie Camera Lenses, die die Kamera-Applikation um witzige oder nützliche Features erweitern können. Lang erwartet und ebenfalls eingebaut ist eine Screenshot-Funktion. Microsoft gibt an, alle Windows Phone 8 Geräte nach deren Release mindestens 18 Monate mit Updates zu versorgen.

Was haltet ihr vom neuen Windows Phone 8? Hat sich das Warten gelohnt oder setzt ihr schon längst auf ein anderes System?