> > > > Jelly-Bean-Update für HTC One X angeblich angekündigt

Jelly-Bean-Update für HTC One X angeblich angekündigt

Veröffentlicht am: von

htc logo newTrotz der rund acht Wochen zurückliegenden Veröffentlichung befindet sich Googles Android in der Version 4.1 („Jelly Bean") gerade einmal auf 1,5 Prozent aller Android-Geräte. Der Grund für diesen geringen Anteil ist in erster Linie wohl bei den Herstellern selbst zu suchen. So ist ein entsprechendes Update derzeit nur für die deutliche Minderheit der Smartphone-Modelle verfügbar.

Glaubt man einem aktuellen Bericht von MoDaCo.com könnte aber zumindest der tainwanische Hersteller HTC schon bald mit einem Update für das One X aufwarten. Erfahren habe man diese Information von HTC selbst. Demnach erscheine Android 4.1.1 für das One X bereits im Oktober diesen Jahres. Mit an Board werde auch die neueste Sense-Oberfläche in der Version 4.5 sein. Inwiefern tatsächlich etwas an diesen Gerüchten wahr ist, kann derzeit nicht beurteilt werden. Allerdings lagen die Kollegen von MoDaCo.com in der Vergangenheit bereits mehrfach mit ihren Ankündigungen richtig.

Wie üblich sollen vorerst nur Nutzer von freien Geräten in den Genuss der neuen Software-Version kommen. Bis spätestens Ende des Jahres seien aber auch alle anderen Modelle mit Android 4.1.1 versorgt.

Social Links

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar167361_1.gif
Registriert seit: 31.12.2011
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 4379
Ist das mit den Updates eigentlich schwer oder wieso ist das immer so ein Drama ?
#2
customavatars/avatar57082_1.gif
Registriert seit: 31.01.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2090
Im Falle von HTC schmeißen die einen Haufen zusätzlich Apps mit drauf und ihr Sense muss auch an das neue Android angepasst werden. Außerdem bekommen die ganzen Hersteller die Android SDK auch nur dann, wenn es der Normalsterbliche auch tut. Erst dann kann HTC - oder andere Hersteller - beginnen die Software anzupassen.
#3
Registriert seit: 13.02.2006
Koblenz
Vizeadmiral
Beiträge: 7912
Und HTC tut sich immer etwas schwer, was Updates und den Informationsfluss über selbige angeht...

Siehe Desire HD (kein Update trotz Versprechen) und Desire S (ICS nur als beta im DevHub).
Android Smartphones und ihre Updates sind halt immer vom Endgerätehersteller abhängig, nicht von Google.

Da Lob ich mir ein System wie bei Apple:
-übersichtliche Produktpalette
-zeitige Updates auch für alte Geräte
-alles aus einer Hand

Scheinbar hat HTC das noch nicht gelernt... Naja, so ists mein letztes HTC (hab ein Desire S).
#4
customavatars/avatar27238_1.gif
Registriert seit: 12.09.2005
NRW
Fregattenkapitän
Beiträge: 2977
Updates ist halt die Android Schwachstelle weil jeder immer sein music spielen will, und deshalb hat wohl Google eigene Produkte auf den Markt geworfen...
#5
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 14009
Eigentlich ist doch seit ICS diese Android Irgendwas Alliance in Gange, nach der die Hersteller die SDK früher bekommen - ich finds auch nervig.

Jelly Bean würde aus vielen lahmen Krücken nochmal gute Smartphones machen und Google Search macht richtig Spaß. Aber dann würde ja keiner die neuen Riesenflundern kaufen ...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]