> > > > Nächstes iPhone: Dünner dank In-Cell-Display?

Nächstes iPhone: Dünner dank In-Cell-Display?

Veröffentlicht am: von

iPhone4-weissDas uns im Herbst ein neues iPhone erwartet, gilt längst als sicher. Dass Apple sich dann auch für ein größeres Display entschiedet hat, rangiert in der "gilt als sicher"-Rangliste nur kurz dahinter. Entsprechende "Belege" lieferte das Wall Street Journal bereits vor einigen Wochen, wie dies praktisch umzusetzen wäre, ist ebenfalls bereits beschrieben worden. Nun spricht das Wall Street Journal davon, dass Apple gemeinsam mit den Display-Herstellern an einer Technologie gearbeitet haben soll, die das kommende iPhone bzw. dessen Display dünner machen könnte. Erste Hinweise auf ein sogenanntes In-Cell-Display tauchten bereits im April auf.

Laut der Meldung des WSJ haben die Zulieferer Sharp, Japan Display und LG bereits mit der Produktion der Displays begonnen. In-Cell-Displays zeichnen sich dadurch aus, dass das LC-Panel und die Touch-Sensorfläche sich in einem Housing befinden. Dies macht nicht nur zusätzliche Komponentenschichten überflüssig, sondern kann auch die beiden Komponenten als solches in der Größe reduzieren. Daher wäre es möglich das iPhone dünner zu machen oder aber bei gleicher Größe (Dicke) den Akku zu vergrößern. Apple spart bei der Produktion aber auch Geld, da nicht mehr zwei Komponenten von zwei Herstellern kommen, sondern diese von einem Fertigungsband fallen.

in-cell-display

Mit einer Präsentation des kommenden iPhones wird im September oder Oktober gerechnet. Vielleicht beziehen sich diese Angaben aber auch auf die Verfügbarkeit und Apple wird schon im August sein iPhone der nächsten Generation präsentieren.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (11)

#2
Registriert seit: 09.12.2006
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5377
7-8 mm sind gut aber dünner sollte es aufkeinenfall sein
#3
customavatars/avatar66241_1.gif
Registriert seit: 16.06.2007
Ludwigshafen
Bootsmann
Beiträge: 680
ne also dann lieber den akku zu vergrößern, wäre mir echt viel lieber.
#4
customavatars/avatar50343_1.gif
Registriert seit: 28.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 7015
Vor allem muss es mMn bei größerem Display nicht unbedingt dünner werden. Es wirkt ja alleine schon durch die Größe dann dünner.
#5
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 14008
Größe und Dicke finde ich auch super wie es ist. Von mir aus lassen sie es wie es ist und verlängern das Display etwas. Mehr als 4 Zoll wär mir definitiv to much.

Statt dünner wäre mir fetterer Akku auch lieber.
#6
Registriert seit: 05.05.2008
Braunschweig
Kapitänleutnant
Beiträge: 1965
jop mehr Saft bitte fürs iphone !
#7
customavatars/avatar163479_1.gif
Registriert seit: 18.10.2011
Golf von Oman
Banned
Beiträge: 1057
so ein Großes Display wie beim SGS 2 Wäre cool, aber von der dicke gefällt es mir muss nicht immer alles so Dünn sein woher kommt dieser Wahn eigentlich ?
#8
customavatars/avatar80383_1.gif
Registriert seit: 20.12.2007
Berlin
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1436
Das würd ich auch gerne mal wissen, dünner muss das Gerät meinetwegen auch nicht sein, aber bevor sie den Akku stärker machen, sollten sie den Raum lieber für einen austauschbaren Akku nutzen oder einen Kartenslot.

Größere Abmessungen müssen nicht sein, ganz im Gegenteil, dass das Gerät so kompakt ist im Vergleich zur Konkurrenz war zumindest als ich mein 4S kaufte sein größter Vorteil, ausgehend von technisch etwa gleicher Leistungsfähigkeit.
#9
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
FFM
Admiral
Beiträge: 27507
ich wär mal fürn aaku der ne woche hält. das bringt mehr als jeder andere firlefans

das das ding 10 oder 8 oder 15 mm dick ist ist doch fast egal.
#10
Registriert seit: 05.05.2008
Braunschweig
Kapitänleutnant
Beiträge: 1965
Zitat Scrush;19201913
ich wär mal fürn aaku der ne woche hält. das bringt mehr als jeder andere firlefans

das das ding 10 oder 8 oder 15 mm dick ist ist doch fast egal.


Erinnert mich bisschen an mein Vater er kam letztens zu mir und meinte sein Handy Akku wäre kaputt (hat ein Nokia 6230i) ich fragte ihn was denn mit dem Gerät sei und er nur ganz stumpf ,,Ich hatte es vor 2 Wochen aufgeladen und jetzt ist der Saft schon weg"

:D
#11
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 14008
Zitat Ber;19201907
Das würd ich auch gerne mal wissen, dünner muss das Gerät meinetwegen auch nicht sein, aber bevor sie den Akku stärker machen, sollten sie den Raum lieber für einen austauschbaren Akku nutzen oder einen Kartenslot.

Größere Abmessungen müssen nicht sein, ganz im Gegenteil, dass das Gerät so kompakt ist im Vergleich zur Konkurrenz war zumindest als ich mein 4S kaufte sein größter Vorteil, ausgehend von technisch etwa gleicher Leistungsfähigkeit.


Zitat Scrush;19201913
ich wär mal fürn aaku der ne woche hält. das bringt mehr als jeder andere firlefans

das das ding 10 oder 8 oder 15 mm dick ist ist doch fast egal.




Sehe ich absolut genau so!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]