> > > > Nokia beginnt mit der Auslieferung des Nokia N9

Nokia beginnt mit der Auslieferung des Nokia N9

Veröffentlicht am: von

NokiaSeit gestern wird Nokias neuestes Smartphone an die ersten Händler ausgeliefert. Wie bereits vor wenigen Wochen bekannt wurde, wird es das N9 in Deutschland aber nicht offiziell zu kaufen geben. Das N9 verfügt über einen 1 GHz schnellen Prozessor und über 1 GB RAM. Die Eingabe erfolgt über das 3,9 Zoll große AMOLED-Display. Des Weiteren wurden WLAN und Bluetooth 2.1 verbaut. Als Betriebssystem kommt MeeGo zum Einsatz. Das N9 wird Nokias erstes und letztes MeeGo-Smartphone sein, denn bereits vor einer ganzen Weile hat sich Nokia entschlossen, in der Zukunft auf Windows Phone zu setzten. Bei den Gehäusefarben kann der Kunde zwischen Schwarz, Cyan und Magenta wählen.

Obwohl das N9 hierzulande nicht erhältlich sein soll, ist die 16-GB-Version in unserem Preisvergleich zu einem Preis ab rund 615 Euro zu finden. Für das 64 GB fassende Modell müssen hingegen knappe 700 Euro einkalkuliert werden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 4066
Jap, war ein interner Vermerk, der wohl übersehen wurde. Ist korrigiert.
#4
Registriert seit: 27.11.2010

Bootsmann
Beiträge: 541
ganz ehrlich zu teuer, zu wenig zukunft
#5
Registriert seit: 17.06.2010

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 450
Na endlich! Hat ja lange genug gedauert...

Fragt sich auch, wann und wie man nun an das N950 kommen kann
#6
Registriert seit: 18.09.2004

Matrose
Beiträge: 26
tjo sieht ja hübsch aus. nur dumm das ich nokia, seit einem bestimmten vorfall in deutschland, boykottiere xD
#7
customavatars/avatar46831_1.gif
Registriert seit: 07.09.2006

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 429
Also von der technischen Seite aus ist es ja ganz nett. Vor allem 1 GB Ram liest sich sehr gut, aber "nur" eine single Core CPU zu einem so unverschämten Preis? Selbst Geräte mit einem Dual Core kosten nicht mal annähernt so viel. Siehe HTC oder Samsung. Und ob man mit Windows einen Schritt in die richtige Richtung gemacht hat bleibt abzuwarten. Ich bin eher skeptisch was dies angeht. Ein Androide hätte dem Unternehmen sicher besser getan. Denn wenn man man ehrlich ist hat Nokia seit dem Einstieg ins Touchscreen-Zeitalter nicht viel zustande gebracht, was glaube ich vor allem am Betriebssystem (symbian) und der mangelhaften Verarbeitung lag ( die C-Serie mal ausgenommen ).
#8
customavatars/avatar30937_1.gif
Registriert seit: 07.12.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2476
Zitat TomTom84;17610149
Also von der technischen Seite aus ist es ja ganz nett. Vor allem 1 GB Ram liest sich sehr gut, aber "nur" eine single Core CPU zu einem so unverschämten Preis? Selbst Geräte mit einem Dual Core kosten nicht mal annähernt so viel. Siehe HTC oder Samsung. Und ob man mit Windows einen Schritt in die richtige Richtung gemacht hat bleibt abzuwarten. Ich bin eher skeptisch was dies angeht. Ein Androide hätte dem Unternehmen sicher besser getan. Denn wenn man man ehrlich ist hat Nokia seit dem Einstieg ins Touchscreen-Zeitalter nicht viel zustande gebracht, was glaube ich vor allem am Betriebssystem (symbian) und der mangelhaften Verarbeitung lag ( die C-Serie mal ausgenommen ).


Dual Core wird noch immer nicht wirklich gut unterstützt unter Android... Das ist letzten Endes im Moment alles noch Marketing ala "2x 1,5Ghz" ohne nennenswerte Vorteile.
Nokia hat einige Touch- Modelle ala 5800 und Nachfolger, bis hin zum N8 auf den Markt gebracht, die sich prächtig verkauft haben und immer noch verkaufen, auch wenn das viele nicht eingestehen wollen und Nokia seit unzähligen Jahren aufs neue "ohne Zukunft" gesehen wird.
Tja, sie sind noch immer da!
#9
customavatars/avatar46831_1.gif
Registriert seit: 07.09.2006

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 429
@august123

Das mag zwar im Moment so sein, aber es gibt ja ständig Updates womit die kompatibilität von Dual Core CPU's verbessert wird. Und der Preis von zumindest im Moment über 600€ ist für mich einfach nur ein Witz. Nokia hat vllt. einige Touch Modelle aber keins davon hat sich so richtig gut verkauft.
Wie gesagt die C-Modelle gefallen mir eigentlich ganz gut wenn nur das OS nicht wäre
#10
customavatars/avatar78417_1.gif
Registriert seit: 26.11.2007
Bayern
Moderator
Drow Ranger
Beiträge: 12209
Hat schon wer das N9 ? Mir juckts ja in den Fingern das blaue 16 GB Modell bei amazon.de zu bestellen :fresse:
#11
customavatars/avatar125044_1.gif
Registriert seit: 12.12.2009


Beiträge: 4184
Lol, das zweite Bild... Wer nimmt denn bitte sein Handy mit ins Wasser?
#12
customavatars/avatar78417_1.gif
Registriert seit: 26.11.2007
Bayern
Moderator
Drow Ranger
Beiträge: 12209
Verstehe grade nicht was du meinst =D

//edit: Ah habs gecheckt :p
Mit meinem Defy wäre das kein Problem :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]