1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Gadgets
  8. >
  9. Coral Dev Board Mini: Google bringt Alternative zu Raspberry Pi mit Machine Learning

Coral Dev Board Mini: Google bringt Alternative zu Raspberry Pi mit Machine Learning

Veröffentlicht am: von

google

Google gab gestern den Release des Coral Dev Board Mini bekannt. Hierbei handelt es sich wie beim Raspberry Pi, um einen Einplatinenrechner, mit dem Entwickler allerhand verschiedene Systeme basteln können für unterschiedliche Funktionen. Erst kürzlich baute ein Reddit-User einen Raspberry Pi in einen schicken Musikplayer um. Die Entwicklerplatine misst nur 48 mm x 64 mm und ist mit einer speziellen KI-Beschleunigung ausgestattet, die laut Google besonders schnelles Machine Learning erlauben soll. 

Des weiteren kommt das Coral Dev Board Mini mit einem MediaTek 8167s, welcher mit vier Cortex A35-Kernen ausgestattet ist. Mit an Bord ist zudem eine IMG PowerVR GE8300-GPU. Darüber hinaus gibt es zwei Gigabyte LPDDR3-Speicher und einen Flash-Speicher mit Platz für 8 GB an Daten.

Die externen Verbindungen umfassen neben zwei USB Typ C-Schnittstellen auch ein FFC-Verbinder für den Anschluss von Kameras und ein Klinkenstecker. Sensoren und Aktoren können mittels 40 GPIO-Pins angebracht werden. Die Netzwerk-Verbindung findet via WiFi 5 statt. Ein micro-HDMI 1.4-Ausgang macht die Anbindung an ein Display zudem besonders einfach. Durch die Unterstützung einer speziellen, grafischen Linux-Distribution mit dem Namen Mendel, ist es auch möglich, den Einplatinenrechner als Alternative zu dem beliebten Raspberry Pi zu benutzen. Momentan liegt die Leistung dessen jedoch weiter über dem neuen Board von Google. Der Vorteil liegt im integrierten Google Edge TPU-Coprozessor, welcher über eine Leistung von 4 TOPS verfügen soll. Dies soll das Anlernen und Ausführen von Machine-Learning-Algorithmen deutlich schneller machen, als etwa auf dem Raspberry Pi. Das neue Coral Dev Board Mini kann ab sofort für rund 100 US-Dollar bei Seeed erworben werden, wobei sie momentan ausverkauft sind. Eine Auslieferung soll dann am Ende des Monats erfolgen.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corsair iCUE Nexus im Test: Zusatzdisplay mit Touch-Bedienung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_ICUE_NEXUS_LOGO

    Mit dem iCUE Nexus bringt Corsair einen "Companion Touch Screen" auf den Markt - also ein kleines Zusatzdisplay, das sich direkt per Touch bedienen lässt. Im Test finden wir heraus, welche Möglichkeiten dieses Produkt bieten kann.  Es gibt bereits einige Tastaturen mit integriertem Display.... [mehr]

  • Corsair T3 Rush ausprobiert: Atmungsaktiv dank Mikrofaser-Oberfläche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T3_TEASER

    Gaming-Möbel stehen noch immer hoch im Kurs. Mit dem Corsair T3 Rush möchte der amerikanische Allrounder weiter seine Marktanteile bei den Gaming-Chairs sichern. Interessant ist insbesondere der Blick auf das verwendete Material, denn dieses soll recht atmungsaktiv sein. Wir machen die... [mehr]

  • Amazon Echo und Echo Dot mit Uhr im Doppeltest: Die Alexa-Lautsprecher der 4....

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_ECHO_2020_100

    Amazon bietet seine smarten Echo-Lautsprecher bereits in vierter Generation an - und hat diese Generation deutlich aufgefrischt. Im Doppeltest probieren wir sowohl den neuen großen Echo als auch den neuen Echo Dot mit Uhr aus.  Seit rund vier Jahren bietet Amazon mit der Echo-Familie in... [mehr]

  • Nuki senkt dauerhaft Preis für Smart Lock und startet Verkauf der limitierten...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NUKI-100X100

    Wie der Hersteller Nuki jetzt bekannt gegeben hat, sorgen weitere Wachstumspläne des Unternehmens für eine Preissenkung des Nuki Smart Locks um 30 Euro. Die Preisreduktion betrifft alle Nuki Combos, die ein Smart Lock enthalten. Ab sofort kostet das Nuki Smart Lock 2.0 199 Euro statt wie bisher... [mehr]

  • Apple tauscht defekte AirPods Pro aus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPODSPRO

    Wie Hardwareluxx bereits im vergangenen Jahr berichtet hat, kämpft der Smartphonehersteller Apple aktuell mit seinen Airpods. Insbesondere mit den Wireless-Kopfhörern AirPods 2 und AirPods Pro. Grund hierfür ist ein problematisches Firmware-Update. Allem Anschein nach lassen sich die durch die... [mehr]

  • Cooler Master präsentiert ein Alu-Gehäuse für den Raspberry Pi (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/COOLERMASTER

    Cooler Master hat das Pi Case 40 vorgestellt – oder zumindest eine erste Ankündigung dazu gemacht. Hierbei handelt es sich um einen Travel-Case für den Raspberry Pi. Aktuell werden vom Unternehmen bereits Vorbestellungen entgegengenommen. Alle Vorbesteller erhalten zudem einen Rabatt von 25... [mehr]