1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Gadgets
  8. >
  9. Die Lavalampe der Generation Z: Nanoleaf zeigt Shapes Triangles, Mini Triangles und neue App

Die Lavalampe der Generation Z: Nanoleaf zeigt Shapes Triangles, Mini Triangles und neue App

Veröffentlicht am: von

nanoleaf-led-panel

Was in den 70er Jahren die Lavalampe war, sind gefühlt heutzutage die LED-Panels von Nanoleaf. Gerade bei Gamern sind die Lampen als Einrichtungsgegenstand äußerst beliebt. Aber auch bei YouTube gibt es eine Vielzahl von Streamern, die besagte Panels in ihrem Studio zur dekorativen Beleuchtung verwenden. Bereits Anfang des Jahres stellte das US-amerikanische Unternehmen Nanoleaf auf der Consumer Electronics Show 2020 in Las Vegas die neue Learning-Series vor. Jetzt legt der Hersteller mit den Shapes Triangles und den Mini Triangles nochmal nach. 

Die neuen Shapes Triangles verfügen über abgerundete Kanten und können mit den bekannten Hexagons kombiniert werden. Neben dem neuen Design soll auch die Beleuchtung der LED-Panels optimiert worden sein. Allerdings gilt zu beachten, dass durch die Nutzung der neuen Shapes Triangles bei einer bestehenden Lampenkonstruktion Lücken entstehen. Diesen können jedoch mit den Mini Triangles gefüllt werden. Somit sind Nutzer in der Lage, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und diverse Kombinationen zu erstellen. Des Weiteren ist damit zu rechnen, dass Nanoleaf in Zukunft noch weitere kompatible Panels veröffentlicht, die eine weitere Individualisierung des Erscheinungsbildes zulassen. Mit Hilfe von "LayoutDetect" sind die Panels in der Lage, die Form der Konstruktion zu erkennen und die Beleuchtung entsprechend zu optimieren. Somit dürfte auch bei einer recht abstrakten Anordnung ein Farbverlauf reibungslos umgesetzt werden. 

Ebenfalls wurde das Montagesystem überarbeitet. Die Panels werden nun nicht mehr einfach lose zusammengesteckt, das Unternehmen setzt auf einrastende Panels. Die Steuerung erfolgt entweder über die bekannte App beziehungsweise Googles Assistant, Amazons Alexa oder durch das Apple HomeKit. 

Zudem kündigte Nanoleaf Updates bei der eigenen App an. Hier soll die Benutzeroberfläche einen neuen Farbwähler erhalten. Außerdem wird die gesamte Bedienung laut eigenen Angaben mit der neuen Aktualisierung wesentlich intuitiver sein. Mit "Essentials" beabsichtigt Nanoleaf in Zukunft auch Glühbirnen und LED-Streifen anzubieten, die sich über die App steuern lassen. Wann die Produktlinie veröffentlicht werden soll, ist bis dato nicht bekannt. 

Das Triangle-Smarter-Kit sowie das Mini-Triangle-Smarter-Kit starten bei 100 Euro und können über die Nanoleaf-Webseite bestellt werden. Aktuell sind beide Produkte jedoch ausverkauft.