> > > > Fossil Q Venture und Q Explorist: Zwei neue Smartwatches ohne Plattfuß

Fossil Q Venture und Q Explorist: Zwei neue Smartwatches ohne Plattfuß

Veröffentlicht am: von

Fossil listet, auch auf seiner deutschsprachigen Website, mittlerweile zwei neue Smartwatches der für den Hersteller dritten Generation: die Fossil Q Venture und Q Explorist. Die beiden Smartwatches sind bereits vorbestellbar und sollen für jeweils 299 Euro mit Edelstahl- und 279 Euro mit Lederarmbändern den Besitzer wechseln.

Die Fossil Q Explorist bietet dabei die wichtigsten Funktionen, die man von einer Smartwatch mit Android Wear 2.0 erwartet: Sie kann auf E-Mails, Nachrichten und Anrufe aufmerksam machen, Aktivitäten überwachen und dank Mikrofon und Lautsprecher auch via Sprachsteuerung bedient werden. Außerdem lässt sich die Smartwatch drahtlos aufladen

Zu den technischen Daten der Fossil Q Explorist zählen der SoC Qualcomm Snapdragon Wear 2100, 512 MB RAM, die Möglichkeit zur drahtlosen Aufladung und natürlich die Schnittstellen Bluetooth 4.1 LE und Wi-Fi 802.11 b/g/n. Kompatibel ist die Smartwatch zu Smartphones ab Android 4.3, bzw. Apple iOS 9. Das 44-mm-Gehäuse ist nach IP67 auch gegen Staub und Wasser resistent. Das Armband ist nachträglich mit anderen 22-mm-Modellen auswechselbar. Auf GPS oder einen Herzfrequenzsensor verzichtet Fossil

Die Fossil Q Venture weicht vor allem in der Größe ab: Sie nutzt ein 42-mm-Gehäuse und 18-mm-Armbänder. Der restliche Funktionsumfang ist identisch. Folgerichtig bewirbt Fossil die Q Explorist als Herren- und die Q Venture als Damen-Smartwatch. Sinnvolle Design-Optimierung: Beide Modelle sollen auf den oft bei Smartwatches vorhandenen "Plattfuß" verzichten. Der Bildschirm ist also wirklich rund und nicht am oberen oder unteren Ende durch eine schwarze Leiste platt gedrückt. Die Fossil Q Explorist und Q Venture sind in unterschiedlichen Varianten mit verschiedenen Farben und Armbändern bereits über Fossils Website vorbestellbar. Einen Auslieferungstermin verschweigt der Hersteller aktuell aber noch.