> > > > Honor arbeitet an Activity Tracker mit rundem Display

Honor arbeitet an Activity Tracker mit rundem Display

Veröffentlicht am: von

honorDas Honor 7 war am gestrigen Abend keine Überraschung, für staunende Gesichter konnte die zu Huawei gehörende Marke aber dennoch sorgen. Denn im Anschluss an die Präsentation des Smartphones gab es „one more thing“ in Form eines Activity Trackers. Das noch namenlose Wearable soll im Laufe des vierten Quartals in den Handel kommen, die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 79 Euro.

Doch nicht nur damit will man eine möglichst junge Zielgruppe ansprechen. Auch das Design geht ganz klar in diese Richtung – das kleine Gerät erinnert auf den ersten Blick an eine trendige Armbanduhr.

Herzstück ist ein kreisrundes Display mit Monochrom-Darstellung und Touch-Sensor. Die Bedienung erfolgt ausschließlich über diesen und erinnert an das TalkBand B2. Grund hierfür ist die eingesetzte Software, die man von von Huaweis Wearable übernommen und lediglich angepasst hat. Dementsprechend fällt auch der Funktionsumfang aus: Das Messen von Schritten und Errechnen zurückgelegter Strecken und verbrauchter Kalorien, das Überwachen des Schlafs und das Benachrichtigen bei eingehenden Anrufen und Mitteilungen.

Konkrete Angaben zur Technik ließ man sich nicht entlocken, einzig hinsichtlich der Akkulaufzeit war man redselig. Diese soll bei üblicher Nutzung bei drei Tagen liegen. Für den Betrieb wird wie beim TalkBand B2 eine Companion-App benötigt, die es für Android und iOS geben soll. Wann genau Honor das Wearable im vierten Quartal auf den Markt bringen will, bleibt zunächst offen.

Die Zeit bis dahin sollte jedoch für etwas Feinschliff genutzt werden. Zwar überzeugte die Verarbeitung der ausgestellten Geräte, die Haptik ist aber bislang enttäuschend – die verwendeten Materialen wirkten wenig hochwertig.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Creative iRoar Go im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_IROAR_GO

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an, zumindest wenn es um Lautsprecher geht. Denn trotz aller Fortschritte lässt sich die Physik am Ende nicht überlisten - Klang, Volumen und Funktionen brauchen Platz. All das soll Creatives iRoar Go bieten und am Ende doch noch ein Allrounder für... [mehr]

Corsair T1 Race ausprobiert - Gaming-Chair vom Speicher-Spezialisten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T1_RACE-18

Vom Speicherhersteller, zum Peripherie-Experten, zum Möbelanbieter. Mit dem Corsair T1 Race Gaming Chair ist der bekannte Speicher-Experte in den lukrativen Markt der Gaming-Bürostühle eingestiegen. Wir haben das Erstlingswerk im Büro-Alltag und im Gaming-Einsatz getestet. Durch die... [mehr]