> > > > Sony kündigt neue Smartwatch an

Sony kündigt neue Smartwatch an

Veröffentlicht am: von

sony Zahlreichen Konzernen der IT-Branche wird aktuell nachgesagt, an einer Smartwatch zu arbeiten. So berichteten wir beispielsweise schon mehrfach über Gerüchte, dass Apple (Apple soll iWatch mit gebogener Glasfront planen) und Microsoft (Auch Microsoft arbeitet an einer Smartwatch) ein entsprechendes Gerät planen sollen. Der japanische Hersteller Sony führt bereits eine Smartwatch im Portfolio, die mit rund 89 Euro zu Buche schlägt. Wie Sony nun jedoch über Twitter andeutet, werde es bald neue ‚intelligente Armbanduhren' des Herstellers geben.

In mehreren Tweets macht Sony über den Account @SonyXperia deutlich, dass bald eine neue Smartwatch des Herstellers erhältlich sein wird. Konkrete Informationen zu einem entsprechenden Gerät liegen uns aktuell noch nicht vor. Sicher ist aber, dass der Konzern auf der diesjährigen Mobile Asia Expo in Shanghai (26.-28. Juni) mit einer Präsentation der neuen Smartwatch aufwarten wird.

Tweet zu neuer Smartwatch von Sony

Tweet zu neuer Smartwatch von Sony

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (24)

#15
Registriert seit: 15.09.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1842
Zitat L4M4;20791901
Was man mit einer normalen Uhr ja nicht weis...


Es hat doch fast niemand mehr eine normale Uhr an!
#16
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6946
Jeder der was von sich hält schon ;)

"fast niemand" in deinem Bekanntenkreis vielleicht, aber wie gesagt, jeder, der aus dem "Ich profiliere mich durch mein Smartphone" Alter raus ist trägt eine gute Uhr.
#17
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Korvettenkapitän
Beiträge: 2079
Geht's noch etwas aufgeblasener?

Jeder, der keine Uhr trägt, profiliert sich mit seinem Smartphone? Was ist das denn für ein Blödsinn? :wall:

Villeicht gibt es auch einfach Leute, die es redundant finden, ein Handy und eine Uhr zu tragen.

Ich denke eher, dass sich viele der Leute mit den Uhren James Bond mäßig profilieren möchten. ;)
#18
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3564
Niemand hat mehr eine normale Uhr ? Dafuq.. so ein quark !
#19
customavatars/avatar151263_1.gif
Registriert seit: 04.03.2011
Niedersachsen
Hauptgefreiter
Beiträge: 169
Ich bin für eine smarte Taschenuhr. Best of both worlds! :vrizz:
#20
Registriert seit: 14.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1657
Zitat Blauschwein;20791583
Hält man dann sein Handgelenk ans Ohr oder sein Handy?

Ich hoffe dass das noch nicht alles ist.. Entweder ist man/ein Gepräch so wichtig, das man rangeht, oder im Umfeld ist allen klar, das die Telephone ENTWEDER auf dem Tisch liegen, oder während der Zusammenkunft nicht benutzt werden. Diese Abstufung mit " nur auf die Uhr" schauen ist doch Kappes..


Jo genau, wenn ein Gespräch so wichtig ist, geh ich ran. Und woher weiß ich, ob das Gespräch wichtig ist?
Mag sein, dass da wo Du bist die Leute ihre Handies auf dem Tisch liegen haben (können), und das für Dich Kappes ist, aber da wo ich bin, geht das nicht. Da ist eine dezentere Variante sehr, sehr hilfreich.
#21
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Zitat Purged;20791928
Wenn man sowas als Sportendprodukt betrachtet:

- Lange Akku
- Guter bis sehr guter GPS empfang
- Wasserdicht
- Positionsbestimmung
- Höhenmesser

...
..
Das ding würde innert einem Jahr zum Musthave für Sportler werden, egal ob Schwimmer, Biker, Wanderer, etc.


Alles was du aufgezählt hast ist schon mit smartphones möglich.
#22
customavatars/avatar56237_1.gif
Registriert seit: 19.01.2007
Bayern
Admiral
Beiträge: 12242
das hat ja Potenzial zum Post des Tages :fresse:
#23
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Korvettenkapitän
Beiträge: 2079
Zitat Frozenthunder;20794108
Alles was du aufgezählt hast ist schon mit smartphones möglich.


Jep, wer geht nicht gerne mit seinem 5" Smartphone schwimmen?
#24
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6946
Als Schwimmbrett :fresse:

Wenn ich Schwimme hab ich besseres zu tun als auf die Uhr zu kucken, mich stört meist eh schon der Schlüssel, den man um ein Gelenk trägt, so ne Uhr wird da noch heftiger sein.
Voraussetzung: Man schwimmt richtig. Unmotiviertes rumplanschen - 5 Bahnen pro Stunde paddeln und dabei Tratschen - ist natürlich nicht gemeint ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

    Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

  • Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    Bei den Noise-Cancelling Bluetooth-Kopfhörer tut sich einiges. Besonders deutlich wird das mit Blick auf Sony. Erst im letzten Jahr haben wir den MDR-1000X auf dem Weg zur CES getestet. Jetzt wurde mit dem WH-1000XM3 bereits der Nach-Nachfolger vorgestellt.  Sony will dabei vor allem die... [mehr]

  • Tizen, Wear OS, Hybrid: Alternativen zur Apple Watch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALTERANTIVE_APPLE_WATCH

    Wer Technik früh kauft, ist selber schuld: Nicht selten muss ein Early Adaptor über eine gewisse Leidensfähigkeit verfügen. Nicht nur, dass die Preise meist schnell sinken, auch Kinderkrankheiten werden in aller Regel in den ersten Wochen und Monaten vom Hersteller beseitigt. Wie... [mehr]

  • Oculus Go als echte Standalone-Lösung ausprobiert

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/OCULUSGO

    Nach der Einführung der VR-Headsets der neuen Generation alias Oculus Rift und HTC Vive ist es recht still um den Hype aus dem Jahre 2016 geworden. Unser Test der HTC Vive legt einige der größten Schwachstellen offen. Nun will Facebook mit seinem Zukauf Oculus den nächsten Schritt machen... [mehr]

  • RGB-Guide: ASUS Aura, MSI Mystic Light und Corsair iCue im Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TEAM_GROUP_T-FORCE_NIGHT_HAWK_RGB

    Kaum eine PC-Komponente ist heute nicht auch in einer Variante mit RGB-LED erhältlich. Überall blinkt und rotieren bis zu 16,7 Millionen Farben. Die einen stört es, dann lassen sich die LEDs hoffentlich abschalten oder zumindest der Farbwechsel stoppen, die anderen sind genau auf der Suche nach... [mehr]

  • IKEA Tradfri: Smart-Home-Steckdose kündigt sich an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IKEA

    Das schwedische Möbelhaus IKEA ist mit der Tradfri-Serie schon vor einiger Zeit in den Smart-Home-Bereich eingestiegen. Das Sortiment umfasst derzeit smarte Lampen und auch Sensoren, die über das Tablet oder Smartphone gesteuert respektive abgerufen werden können. Womöglich schon... [mehr]