> > > > Sechs bis neunzehn Tablets mit AMDs Z-60-APU zu erwarten

Sechs bis neunzehn Tablets mit AMDs Z-60-APU zu erwarten

Veröffentlicht am: von

AMDMit der Z-60-APU bietet AMD seit kurzer Zeit eine Lösung für Tablets an. Dazu wurden zwei 1 GHz schnelle Bobcat-Kerne und eine AMD Radeon HD 6250 kombiniert. Mit dem Fujitsu Stylistic Q572/F wurde vor wenigen Tagen auch das erste konkrete Produkt mit dieser Hardware präsentiert. Das Business-Tablet ist ein durchaus ambitioniertes Windows 8-Gerät, muss aber doch eher als Nischenprodukt angesehen werden. Dementsprechend ist die Frage offen, in welchen weiteren Geräten die Hondo-Plattform Verwendung finden wird.

Noch gibt es keine konkreteren Informationen zu weiteren Tablets mit Z-60-APU - aber immerhin eine vage Angabe, mit wievielen solchen Geräten zu rechnen ist. AMDs Marketing Director John Taylor enthüllte, das sechs bis neunzehn Hondo-Tablet erwartet werden können. Die Slates sollen im Januar vorgestellt werden, einige von ihnen werden auf der CES zu sehen sein.

amd z60 1

Eine konkretere Zahl konnte nicht benannt werden, weil die Hersteller noch beim Testen der APU bzw. bei der Abstimmung ihrer Geräte sind. Das Weihnachtsgeschäft können diese Produkte dann nicht mehr mitnehmen. Angesichts der erst kürzlich erfolgten Vorstellung der Hondo-Plattform überrascht es allerdings auch nicht, dass Geräte mit dieser Hardware doch noch etwas auf sich warten lassen.

Für AMD ist die Situation natürlich nicht besonders günstig, schließlich verstreicht so weiter Zeit, bis man im Tablet-Segment Fuß fassen kann.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 06.02.2006

Admiral
Beiträge: 9404
schöne Angabe. 6.-19, der Klassiker.
#2
customavatars/avatar7529_1.gif
Registriert seit: 16.10.2003
Hennigsdorf bei Berlin
Oberbootsmann
Beiträge: 953
Zitat BigShot;19640582
schöne Angabe. 6.-19, der Klassiker.


:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

made my day !
#3
customavatars/avatar106949_1.gif
Registriert seit: 20.01.2009
nicht weit von hier
Vizeadmiral
Beiträge: 7979
Fast so schön wie: mindestens, wenn nicht noch mehr!
#4
Registriert seit: 09.03.2008
Schweinfurt
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 469
Schade das sie so spät kommen, schön das man mit dem Teil auch mehr machen kann als Webbrowsen und Musik hören. Bin gespannt auf erste Tests, mehr als auf ATOMgurken.
#5
customavatars/avatar87122_1.gif
Registriert seit: 13.03.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 1709
Zitat mru;19640988
Fast so schön wie: mindestens, wenn nicht noch mehr!

Niemand toppt meinen Neffen: "Ich denke, das wird so zwischen 3 und 150 Euro kosten - kannst du mir so viel geben?"
#6
Registriert seit: 16.10.2004
Schleswig-Holstein
Gefreiter
Beiträge: 52
Klingt aussagekräftig. Ein Tablet möchte ich gar nicht haben, eher einen Handheld auf 120x200 mm. Ohne Betriebssystem, dafür mit HDMI, Bluetooth, mind. 4 GB RAM, optional 3G/4G. Mit 5 Watt kann so ein Ding zusammengeklappt auch mal paar Tage als Server vor sich hin werkeln.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

  • Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

    Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]

  • Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

    Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

  • Tesoro Zone Evolution im Test - breit geschnittener Gaming-Stuhl

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESORO_ZONE_EVOLUTION_TEASER

    Was haben Kryptowährungen und Gaming-Chairs im Jahr 2017 gemeinsam? Beide boomen in einem Ausmaß, wie man es sich vor einigen Jahre nicht hat vorstellen können. Unser neuester Redaktionszugang ist der Tesoro Zone Evolution, den wir ausführlich probegesessen haben. Der Markt der Sitzmöbel... [mehr]

  • Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    Bei den Noise-Cancelling Bluetooth-Kopfhörer tut sich einiges. Besonders deutlich wird das mit Blick auf Sony. Erst im letzten Jahr haben wir den MDR-1000X auf dem Weg zur CES getestet. Jetzt wurde mit dem WH-1000XM3 bereits der Nach-Nachfolger vorgestellt.  Sony will dabei vor allem die... [mehr]

  • Elgato Thunderbolt 3 Dock im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ELGATO-THUNDERBOLT3-DOCK

    Schon mit der ersten Thunderbolt-Generation begleitete uns das Thema Docks. Die 10 GBit/s Bandbreite der ersten Generation waren aber noch ein Flaschenhals, denn neben USB, Ethernet und Co. sind die Display-Erweiterung ein wesentlicher Bestandteil des Docks. Hier fallen aber je nach Auflösung... [mehr]