> > > > Bremsen Treiber-Probleme Windows 8-Tablets aus?

Bremsen Treiber-Probleme Windows 8-Tablets aus?

Veröffentlicht am: von

intel3Mit Windows 8 möchte Microsoft das Tablet-Segment aufmischen. Dabei setzt man in Redmond gleichzeitig auf die ARM- und auf die x86-Architektur. Während der Windows 8-Ableger Windows RT auf ARM-Geräten laufen wird, kann auf x86-Geräten das reguläre Windows 8 inklusive aller Windows-Programme genutzt werden. Für die x86-Geräte spielt Microsofts Kooperation mit Intel eine wichtige Rolle, denn die neuen Clover Trail-Atoms des Chipgiganten dürften in den meisten Windows 8-Tablets verbaut werden. Allerdings scheinen diese Atom-Prozessoren noch einige Probleme zu machen.

Das Clover Trail-Modell Atom Z2760 hat Intel erst kürzlich offiziell vorgestellt. Das SoC kombiniert zwei aktuelle, 1,8 GHz schnelle Atom-Kerne mit einer PowerVR SGX545-GPU. Der Atom Z2760 soll dafür sorgen, dass Windows 8 auf zukünftigen Tablets flüssig läuft, gleichzeitig aber auch die Akkulaufzeiten seiner ARM-Konkurrenten erreichen. Laut einem Bloomberg-Report hat Microsoft bisher allerdings noch kein einziges Tablet mit Clover Trail für Windows 8 zertifiziert. Intel war demnach noch nicht in der Lage, Software bereitzustellen, die das Powermanagement des Atoms übernimmt. Gerade die Forderung nach wettbewerbsfähiger Akku-Laufzeit scheint Intel deshalb noch nicht zu erfüllen können. Durch die ausstehende Zertifizierung wird die Entwicklung von Windows 8-Tablets mit Clover Trail ausgebremst - und das kurz vor dem Launch des neuen Betriebssystems.

Sollten diese Informationen stimmen, würden auch die kritischen Worte des Intel-CEOs Paul Otellini in Bezug auf Windows 8 in einem anderen Licht erscheinen. In der Partnerschaft zwischen Intel und Microsoft scheint es etwas zu kriseln. Allerdings würden Verzögerungen bei der Auslieferung von Windows 8-Tablets auch viele weitere Partner hart treffen, die sehr auf einen Aufschwung durch Microsofts neues Betriebssystem hoffen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Creative iRoar Go im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_IROAR_GO

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an, zumindest wenn es um Lautsprecher geht. Denn trotz aller Fortschritte lässt sich die Physik am Ende nicht überlisten - Klang, Volumen und Funktionen brauchen Platz. All das soll Creatives iRoar Go bieten und am Ende doch noch ein Allrounder für... [mehr]