> > > > Zwei neue HTC-Smartphones mit Windows Phone 7 Mango - Titan und Radar

Zwei neue HTC-Smartphones mit Windows Phone 7 Mango - Titan und Radar

Veröffentlicht am: von

htc_logo_newMit Mango steht das erste große Update für Windows Phone 7 an (wir berichteten). HTC hat jetzt zwei neue Smartphones präsentiert, die mit Mango ausgeliefert werden sollen - "Titan" und "Radar". Über "Titan" berichteten wir schon, als es noch "Eternity" hieß. Dieses High-End-Modell bietet ein 4,7 Zoll großes SLCD-Display mit 800 x 480 Bildpunkten. Im Inneren werkelt ein 1,5 GHz schneller Single-Core-Prozessor, dem 512 MB RAM zur Seite stehen. Zusätzlich gibt es 16 GB Flash-Speicher. Das Smartphone bietet eine rückseitige 8 MP-Kamera und eine 1,3 MP-Frontkamera.

htc-titan

HTC Titan

Das "Radar" soll hingegen eher das Mainstream-Segment bedienen, seine Ausstattung ist dementsprechend etwas bescheidener. Mit seinem 3,8-Zoll-Bildschirm und dem 1 GHz Prozessor beerbt es praktisch das "Trophy" (zu unserem Test). Es kann eine 5 MP-Rückseitenkamera und bis zu 8 GB Flash-Speicher vorweisen. Gegenüber dem Trophy wurde vor allem die Kameraausstattung verändert - eine Frontkamera ist dazu gekommen, die Rückseitenkamera bietet nun eine bessere Weitwinkel-Linse (28 mm)

htc-radar

HTC Radar

"Titan" und "Radar" sollen Anfang Oktober als die ersten HTC-Smartphones mit Mango auf den Markt kommen. Für bisherige Windows Phone 7-Geräte soll das Update allerdings nachgereicht werden. Die Kollegen von engadget konnten bereits erste Eindrücke von den neuen HTC-Smartphones sammeln.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (8)

#1
Registriert seit: 27.11.2007

Banned
Beiträge: 5112
Kann nicht den ihr ernst sein.
4,7" in 800x480?

Und immer noch kein Dual Core in sicht.
32GB Speicher? Wo bleibt der. Gerade bei WinPhones doch wichtig wo er nicht erweiterbar ist.

Mensch HTC was macht ihr da....
#2
customavatars/avatar78417_1.gif
Registriert seit: 26.11.2007
Bayern
Moderator
Drow Ranger
Beiträge: 11516
Unterstützt WP7 überhaupt schon Dual Cores ? Meines Wissens nach wird es nicht mal mit Mango die 2 - Kern CPUs unterstützen.
#3
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5708
Edit: nevermind
#4
customavatars/avatar20487_1.gif
Registriert seit: 08.03.2005
Münster
Vizeadmiral
Beiträge: 7790
Nen neues Android Phone das nicht nur ein Desire HD Remake ist würde mich mal interessieren.

Dual Core, 1GB Ram, 4,3" mit mehr als 800x480... solche Späße halt.
Aber das Sensation geht halt sowohl von Optik wie Haptik gar nicht klar.
#5
customavatars/avatar80630_1.gif
Registriert seit: 23.12.2007
Karlsruhe
Kapitän zur See
Beiträge: 3078
beim titan in weiss werde ich wohl zuschlagen. aber nicht für 399€ .
geduld und warten bis ende des jahres ....
#6
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6804
Zitat Traxex;17468423
Unterstützt WP7 überhaupt schon Dual Cores ? Meines Wissens nach wird es nicht mal mit Mango die 2 - Kern CPUs unterstützen.

windows phone unterstützte seit beginn multi cores...
einzig ms hat erst vor 2 monaten eine entsprechende chassis spezifikation rausgegeben in der dual core cpu`s enthalten sind aber im ernst, für was? Ein noch stromsparenderer aktueller single core machts bei wp dicke


@auflösung
hier hat ms den anbietern keinen spielraum gelassen, alle kommenden wp geräte werden erst mal die auflösung haben bis ms eine chassis spezifikation rausgibt die eine höhere auflösung erlaubt, technisch ist das für wp kein problem und soweit ich informiert bin auch nicht für die ui oder 3rd party apps.
#7
customavatars/avatar78417_1.gif
Registriert seit: 26.11.2007
Bayern
Moderator
Drow Ranger
Beiträge: 11516
Achso ok, wusste ich nicht =)
Danke für die Info.
#8
Registriert seit: 02.07.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 2025
Zitat vipbaby;17476211
beim titan in weiss werde ich wohl zuschlagen. aber nicht für 399€ .
geduld und warten bis ende des jahres ....


du meinst eher 'nicht 499€'? kostet aktuell immer noch 493€.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Creative iRoar Go im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_IROAR_GO

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an, zumindest wenn es um Lautsprecher geht. Denn trotz aller Fortschritte lässt sich die Physik am Ende nicht überlisten - Klang, Volumen und Funktionen brauchen Platz. All das soll Creatives iRoar Go bieten und am Ende doch noch ein Allrounder für... [mehr]

AVM FRITZ!DECT 301: Intelligentes Thermostat mit E-Paper-Display

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM_FRITZDECT_301

Mit sinkenden Temperaturen steigt das Interesse an intelligenten Heizungssteuerungen - im Sommer verschwendet man in der Regel keinen Gedanken kalte Herbst- und Winterabende. Mit geringem Aufwand lassen sich die Kosten jedoch senken, gleichzeitig wird die Bedienung komfortabler. Nutzer einer... [mehr]

Corsair T1 Race ausprobiert - Gaming-Chair vom Speicher-Spezialisten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T1_RACE-18

Vom Speicherhersteller, zum Peripherie-Experten, zum Möbelanbieter. Mit dem Corsair T1 Race Gaming Chair ist der bekannte Speicher-Experte in den lukrativen Markt der Gaming-Bürostühle eingestiegen. Wir haben das Erstlingswerk im Büro-Alltag und im Gaming-Einsatz getestet. Durch die... [mehr]