> > > > Neues Windows 7-Phone von HTC abgelichtet - das Eternity

Neues Windows 7-Phone von HTC abgelichtet - das Eternity

Veröffentlicht am: von

htc_logo_newHTC bietet bereits einige Smartphones mit Windows Phone 7 an. Wir hatten z.B. erst kürzlich das HTC 7 Trophy im Test. Mit dem Eternity wurde jetzt ein weiteres HTC Windows Phone bekannt.

Das OS soll auf diesem Gerät bereits in der neuen Version 7.1 ("Mango") zum Einsatz kommen. Besonders ins Auge sticht der große 4,7 Zoll Super LCD Bildschirm mit WVGA-Auflösung (480×800). Im Inneren werkelt ein 1,5 GHz schneller Single-Core-Prozessor von Qualcomm. Es gibt 512 MB RAM und 16 GB eMMC-Speicher vorweisen. Das Eternity bietet darüber hinaus eine 8 MP-Kamera an der Rückseite (die 720p-Videos aufnehmen kann) und eine 1,3 MP-Kamera auf der Vorderseite. GPS, Beschleunigungssensor und Kompass sind ebenfalls mit an Bord. 

Das HTC Eternity soll im frühen Herbst offiziell vorgestellt werden, Informationen zum Preis gibt es noch nicht.

htc_eternity

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (15)

#6
Registriert seit: 01.07.2011

Matrose
Beiträge: 7
Vergleichen wir dieses Handy mit dem Nokia N9 und anderen aktuellen Modellen? Das ist mal gar nicht Konkurrenzfähig.
Bei Smartphones braucht man Heutzutage schon einen Dualcore. Sei es für aufwendige Spiele, oder für Leute wie mich, die öfters Rechenoperationen durchführen und mal 10 Programme gleichzeitig offen haben.
HTC traut sich damit wirklich viel zu, da Windows Phone sich bisher eh noch nicht durchgesetzt hat, bzw. nur einen geringen Marktanteil besitzt und die Hardware dazu auch nicht konkurrenzfähig ist. Man nenne mir einen Grund, der FÜR dieses Handy spricht.
#7
Registriert seit: 27.07.2006
Stuttgart
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 488
Jo 800x480 ist auf 4,7" auch etwas grob - nuja..
Die Preise für die WP7-Phones sind derzeit aber echt gut.
#8
customavatars/avatar111159_1.gif
Registriert seit: 26.03.2009

Bootsmann
Beiträge: 683
hat auch seine Gründe...hatte schon mehrfach win7 Phones in der Hand und würde nie vom Androiden wechseln
#9
Registriert seit: 03.07.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1568
Dass die Hardware von WP7 Phones nicht konkurrenzfähig sein soll, ist Käse. Genauso die Aussage, dass ein Smartphone heutzutage einen Dualcore braucht. Die grafisch aufwändigsten Spiele gibt es derzeit bei WP7 und die haben 1GHz Singlecore. Je mehr CPU-Power, desto mehr Stromverbrauch..

Ich finde WP7 übrigens klasse. Besser als iOS allemal und auch relativ nahe an Android. Wenn man endlich ähnlich viele Freiheiten wie bei Android bekommt, würde ich es sogar davor einstufen.
#10
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5696
WP7 hat sehr interessante Konzepte und ich finde das OS wirklich sehr interessant. Derzeit fehlen aber immer noch wesentlich Features und natürlich fehlt es dem AppStore an Quantität, wobei MS in Sachen Qualität hervorragende Arbeit abliefert - sowohl beim OS auch beim AppStore. Ich bin auf das Mango Update gespannt. Das könnte WP7 noch mal nen deutlichen Schub geben.

Zum Telefon: Neuerung tun dem Markt immer gut. Bei 4,7" hätte ich aber ehrlich gesagt auch mindestens qHD erwartet.
#11
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2704
Zitat Kyraa;17122983
WP7 hat sehr interessante Konzepte und ich finde das OS wirklich sehr interessant. Derzeit fehlen aber immer noch wesentlich Features und natürlich fehlt es dem AppStore an Quantität, wobei MS in Sachen Qualität hervorragende Arbeit abliefert - sowohl beim OS auch beim AppStore. Ich bin auf das Mango Update gespannt. Das könnte WP7 noch mal nen deutlichen Schub geben.

Zum Telefon: Neuerung tun dem Markt immer gut. Bei 4,7" hätte ich aber ehrlich gesagt auch mindestens qHD erwartet.


Ich auch, ich finde die Displaygröße nämlich eigentlich perfekt :bigok:.
#12
customavatars/avatar20487_1.gif
Registriert seit: 08.03.2005
Münster
Vizeadmiral
Beiträge: 7789
4,3" meines DHD sind auf jedenfall gut und schön zum surfen.
Aber vom Gehäuse her dürften 4,7" wirklcih Grenzwertig sein.
#13
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6804
Zitat NightCrawl;17121881
Dass die Hardware von WP7 Phones nicht konkurrenzfähig sein soll, ist Käse. Genauso die Aussage, dass ein Smartphone heutzutage einen Dualcore braucht. Die grafisch aufwändigsten Spiele gibt es derzeit bei WP7 und die haben 1GHz Singlecore. Je mehr CPU-Power, desto mehr Stromverbrauch..
das kommt wohl ein gutes stück auf die cpu generation an...die neuen dual cores haben nämlich meines wissens einen niedrigeren stromverbrauch wie die snapdragons in den wp7 geräten.

Trotzdem sehe auch ich dual core als "feature" als völlig überbewertet, zumindest bei wp7


aber 4,7" erinnern so stark an die 5" vom streak und dass ist schon wirklich ein riesiges brett zum telefonierne
#14
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2704
Zitat HansWursT619;17123470
4,3" meines DHD sind auf jedenfall gut und schön zum surfen.
Aber vom Gehäuse her dürften 4,7" wirklcih Grenzwertig sein.


Stimmt, eigentlich reichen die 4,3'' wirklich. Aber einen Versuch wären 4,7'' mal wert, weil kleiner als 4,3 geh ich sehr sicher nicht mehr :D. Vor allem müsste bei solchen Displays das Gehäuse dementsprechend gestaltet sein, das Dell Streak hat mir im Bezug dadrauf nämlich weniger gefallen.
#15
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6804
mal ein größenvergleich
HTC Eternity size compared to other Windows Phones
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Creative iRoar Go im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_IROAR_GO

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an, zumindest wenn es um Lautsprecher geht. Denn trotz aller Fortschritte lässt sich die Physik am Ende nicht überlisten - Klang, Volumen und Funktionen brauchen Platz. All das soll Creatives iRoar Go bieten und am Ende doch noch ein Allrounder für... [mehr]