> > > > YI Technology führt die Live 360 VR Camera in Deutschland ein

YI Technology führt die Live 360 VR Camera in Deutschland ein

Veröffentlicht am: von

yi 360 vr cameraDer chinesische Hersteller YI Technology vertreibt nun auch in Deutschland seine Live 360 VR Kamera. Laut Unternehmen handelt es sich um das erste Modell, das 360-Grad-Videos auch in 5.7K mit 30 Bildern pro Sekunde aufnimmt, unmittelbar am Gerät 4K-VR-Videos zusammenschneiden kann und auch 4K-Live-Streaming unterstützt. Heute und auch am Samstag kostet die VR-Kamera 369 Euro, da sie über einen Code („LB36O77L“) bei Amazon.de vergünstigt zu haben ist. Anschließend beträgt der reguläre Preis für die Kamera hierzulande 399 Euro. 

Wie auch bei seinen anderen Produkten, etwa der YI 4K Action Camera, will der Hersteller auch bei der 360 VR Kamera vor allem mit einem aggressiven Preis-/Leistungsverhältnis punkten. Als weitere, technische Merkmale nennt YI Technologies für die Live 360 VR Kamera zwei 220-Grad-Glaslinsen mit zwei asphärischen Linsen mit je einer 2,0-Blende, Wi-Fi für 2,4- und 5-GHz-WLAN. Innerhalb der Begleit-App gibt es zudem fünf Video-Vorschau-Optionen für Stretched View, Little Planet, Round, Panorama und Dual VR View. Die Akkulaufzeit soll bei der Aufnahme in 4K mit 30 fps 60 Minuten betragen. Kompatibel sind die erstellten Inhalte mit der Oculus Rift und der HTC Vive.

Wer demnach eine Kamera zum Erstellen von Virtual-Reality-Inhalten sucht, kann sich die YI 360 VR Kamera ja einmal zum aktuellen Preis ansehen. Wie bereits erwähnt, gilt der reduzierte Preis von 369 Euro nur heute und Samstag.