1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Allgemein
  6. >
  7. Wirtschaft
  8. >
  9. Das Mercedes-AMG Petronas Formel 1 Team setzt auf AMD-Prozessoren

Das Mercedes-AMG Petronas Formel 1 Team setzt auf AMD-Prozessoren

Veröffentlicht am: von

amg-mercedes-formel1Das Formel-1-Team Mercedes-AMG Petronas hat eine langjährige Partnerschaft mit AMD angekündigt. Man wird zukünftig auf bei der Ausstattung an Supercomputing-, Simulations-, PC- und Data-Center-Hardware auf AMD-Prozessoren setzen. Dies beinhaltet natürlich die aktuellen EPYC-Prozessoren, aber auch Notebooks, die mit Ryzen-PRO-Prozessoren ausgestattet sind.

Als Sponsor wird das AMD-Logo ab der Saison 2020 auf beiden Seiten des Cockpits, den Rennanzügen und auf den Arbeitsstationen der Boxengasse zu sehen sein. Das erste Mal wird sich das Team mit den neuen Logos am 14. Februar bei ersten Tests zeigen.

"Innovation is at the heart of Formula One, we always try and push the technological boundaries in our hunt for performance," sagt Toto Wolff, Teamchef des Mercedes-AMG Petronas Formula One Teams. "We are delighted to have AMD join our team as a partner and we look forward to the journey ahead of us as we explore sophisticated solutions to unlock untapped performance potential.

Datenschutzhinweis für Twitter

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen Twitter Feed zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Twitter setzt durch das Einbinden des Applets Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf diesen Feed. Der Inhalt wird anschließend geladen und Ihnen angezeigt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Tweets ab jetzt direkt anzeigen

Interessant wäre nun natürlich ein Einblick in die Hardware, die hier konkret verwendet wird. Vor einigen Monaten sind wir auf das Data Management bei Mercedes-AMG Petronas eingegangen. Hunderte Sensoren und hohe Abtastraten sorgen für mehrere TB an Daten an einem Rennwochenende, die verarbeitet werden müssen. Hinzu kommen natürlich die Simulationen, die vor und während einer Saison durchlaufen wären. Dies betrifft Simulationen für die verwendeten Bauteile, aber auch solche für eventuelle Rennverläufe. Solche Berechnungen finden nicht vor Ort an den Rennwochentagen statt, sondern in den Hauptquartieren der Rennteams. Ein Einblick in das, was hier benötigt und verwendet wird, wäre sicherlich nicht uninteressant.

Noch in der vergangenen Saison war AMD Sponsor des Formale-1-Teams Ferrari. Ob diese Partnerschaft weiterhin besteht, ist nicht bekannt.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Robert-Koch-Institut: Neues Informations-Dashboard zum Coronavirus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORONA-VIRUS

    In der heutigen Pressekonferenz des Robert-Koch-Instituts hat der Präsident Prof. Lothar H. Wieler ein neues Informations-Dashboard zur übersichtlichen Darstellung der Datenlange angekündigt. Dieses Dashboard ist seit heute morgen online und kann unter http://www.esri.de/corona... [mehr]

  • Bilder zeigen Vernichtung von Retouren im Amazon-Lager in Winsen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

    Seit einigen Monaten tauchen immer wieder Berichte auf, dass große Online-Händler zurückgeschickte Waren vernichten. Dies sei teilweise günstiger als den Zustand zu prüfen und die Produkte wieder zum Verkauf anzubieten. Laut dem neusten Bericht von Greenpeace soll vor allem Amazon große... [mehr]

  • Mehrwertsteuersenkung: Alle Infos zu den Plänen von Saturn, Media Markt und...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDIA_MARKT

    Offiziell gilt die Mehrwertsteuersenkung aufgrund der Corona-Pandemie erst ab dem 1. Juli und endet am 31. Dezember 2020. Allerdings gibt der Lebensmitteldiscounter Lidl die verringerte MwSt. schon jetzt an seine Kunden weiter. Das hat den Stein ins Rollen gebracht und immer mehr Unternehmen... [mehr]

  • Möglicher Skandal beim Apple-Zulieferer Foxconn

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPHONE_11_TEASER

    Wie jetzt einem Bericht von Taiwan News zu entnehmen ist, sollen Foxconn-Manager rund drei Jahre lang illegal iPhones hergestellt und vertrieben haben. Besagte Geräte wurden mit Komponenten produziert, die als Ausschuss galten und nicht der normalen Produktion zugeführt wurden. Insgesamt... [mehr]

  • AMD eröffnet den Fanshop für Radeon-, Ryzen- und EPYC-Fans

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_LOGO

    Zumindest in den USA hat AMD seinen Fanshop eröffnet. Dort gibt es Kappen, Hoodies, Jerseys, Pullover, Polos und auch Kaffeebecher – gebrandet mit Produktmarken wie Ryzen, Ryzen Threadripper, Radeon, EPYC oder AMD als Ganzem. Auch komplette Limited Edition Box Sets mit mehreren Komponenten sind... [mehr]

  • Caseking startet die Schnäppchenjagd 2020 mit den King Deals

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CASEKING2019

    Am kommenden Freitag, den 27. November 2020 ist es wieder soweit und die große Schnäppchenjagd anlässlich des Black Friday beginnt. Bereits jetzt schon lassen sich bei Caseking mit den King Deals bis zu 50 % beim Kauf bestimmter Artikel sparen. Besagte Angebote laufen vom 23. bis zum 30.... [mehr]