1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Allgemein
  6. >
  7. Wirtschaft
  8. >
  9. Leak: Huawei arbeitet trotz US-Sanktionen mit Nordkorea zusammen

Leak: Huawei arbeitet trotz US-Sanktionen mit Nordkorea zusammen

Veröffentlicht am: von

huaweiWie jetzt aufgrund von Insiderinformationen bekannt geworden ist, soll sich der chinesische Telekommunikationsanbieter Huawei nicht an die verhängten US-Sanktionen gegen Nordkorea gehalten haben. Ein ehemaliger Mitarbeiter des chinesischen Unternehmens veröffentlichte diverse interne Dokumente, die den Export von Hardware an Nordkorea belegen. Die genannten Geräte wurden für den Aufbau eines 3G-Mobilfunknetzes benötigt. 

Laut Aussagen der Washington Post gehören zu den veröffentlichten Dokumenten unter anderem diverse Arbeitsaufträge inklusive einer Vielzahl von Kalkulationen und Verträgen. Des Weiteren geben die Dateien Einblicke in das Vorgehen von Huawei. Die Chinesen scheinen mit System gegen die US-Sanktionen zu verstoßen. 

Bei der internen Kommunikation, bzw. Dokumentation ist aufgefallen, dass bestimmte Länder eine Dekodierung aus Buchstaben und Zahlen erhalten. Die Washington Post zählt hier explizit Länder wie Syrien und den Iran auf. Nordkorea hat von Huawei den Schlüssel “A9” erhalten. Somit lässt sich eine Zusammenarbeit leichter verschleiern und ist nicht auf den ersten Blick ersichtlich.

Dreh- und Angelpunkt beim Nordkorea-Deal ist das chinesische Staatsunternehmen Panda International Information Technology. Durch das Staatsunternehmen war Huawei in der Lage, die benötigte Technologie für den Aufbau eines 3G-Netzes an Nordkorea zu liefern. Bereits in der Vergangenheit gaben die Vereinigten Staaten von Amerika bekannt, dass die Chinesen das Huawei-Tochterunternehmen Skycom nutzten um auch gegen die verhängten Sanktionen gegen den Iran zu verstoßen. 

Aktuell bleibt abzuwarten wie sich die neuesten Ereignisse auf den Handelskrieg zwischen China und den USA auswirken werden. Allerdings ist davon auszugehen, dass die US-Behörden die geleakten Daten genauestens prüfen werden.

Preise und Verfügbarkeit
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar


Social Links

Kommentare (14)

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Nach Share-Online ist nun auch Openload vom Netz

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/OPENLOAD

    Verletzung von Urheberrechten sind kein Kavalierdelikt und das Verbreiten von geschütztem Material wird zum Teil mit hohen Strafen belegt. In den vergangenen Jahren haben vor allem Filehoster zur Verteilung von urheberrechtlich geschützten Inhalten beigetragen, doch mit Share-Online.biz konnte... [mehr]

  • Erste Verkaufspreise für AMDs nextGen-CPUs und -Mainboards aufgetaucht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RYZEN

    Der dänische Online-Versandhändler Komplett.dk nennt knapp drei Wochen vor dem offiziellen Ryzen-3000-Release erste Preise zu AMDs nextGen-Prozessoren und zu X570-Mainboards. In der Vergangenheit wurde sehr viel über die preisliche Ausrichtung für die am 7. Juli 2019 erwarteten Zen-2-CPUs und... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht geheimnisvollen Teaser zur Computex

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat per Social Media auf Twitter und Facebook sowie auf YouTube einen 16-sekündigen Videoclip veröffentlicht, der mit "something super is coming ..." beschrieben ist. Weitere Details verrät das Unternehmen dazu bisher nicht. Das Video zeigt einen in Metall gefrästen... [mehr]

  • Bilder zeigen Vernichtung von Retouren im Amazon-Lager in Winsen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

    Seit einigen Monaten tauchen immer wieder Berichte auf, dass große Online-Händler zurückgeschickte Waren vernichten. Dies sei teilweise günstiger als den Zustand zu prüfen und die Produkte wieder zum Verkauf anzubieten. Laut dem neusten Bericht von Greenpeace soll vor allem Amazon große... [mehr]

  • ASUS Software Updates mit Malware verseucht (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

    Bereits mehrfach hat sich gezeigt, dass Software einiger Systemhersteller nicht wirklich mit Fokus auf eine möglichst hohe Software-Sicherheit entwickelt wird. So gab es bereits mehrfach große Sicherheitslücken in Software von ASUS und Gigabyte. Offenbar gab es bei ASUS aber auch noch andere... [mehr]

  • Saturn und Mediamarkt feiern "Black Weekend"

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDIA_MARKT

    Seit Freitagmorgen ist auch im Mediamarkt bzw. im Saturn das große "Black Weekend" gestartet. Sowohl in den Märkten vor Ort als auch im Onlineshop erwartet die Schnäppchenjäger noch bis Sonntag, den 1. Dezember eine Vielzahl von reduzierten Artikeln.  Im Mediamarkt lässt sich unter... [mehr]