> > > > Netflix startet in Großbritannien Test für Top-10-Listen

Netflix startet in Großbritannien Test für Top-10-Listen

Veröffentlicht am: von

netflix

Video-on-Demand ist in seiner Beliebtheit nach wie vor ungebrochen. Die kürzlich vom Streaming-Anbieter Netflix veröffentlichte Bilanz bestätigt dies: Über 4,5 Milliarden US-Dollar hat Netflix im ersten Quartal 2019 eingenommen, das Ergebnis einer Entwicklung, die von stetigem Wachstum geprägt ist. Auch die Erwartungen bezüglich des zweiten Quartals liegen hoch, der Umsatz soll auf fast fünf Milliarden US-Dollar steigen.

Durch den Einstieg von Apple und Disney in das Streaming-Geschäft mit ihren jeweiligen Angeboten AppleTV+ und Disney+ wächst jedoch die Konkurrenz, die mit exklusiven Inhalten Marktanteile gewinnen möchte. Ebenso wird von einigen Nutzern angemerkt, dass die Qualität des Angebots, aber auch die Übersichtlichkeit des Nutzerinterfaces von Netflix durchaus verbesserungswürdig sind. Es ist anzunehmen, dass dies die Gründe für die Pläne von Netflix sind, das Nutzungserlebnis ihrer Kunden zu verbessern.

Ein erster Schritt hierzu ist der Test von Top-10-Listen in Großbritannien, die die beliebtesten Inhalte einer jeweiligen Woche in bestimmten Kategorien enthalten werden. So will es Netflix den Nutzern einfacher machen, gute und für sie passende Filme und Serien auszuwählen. 

"Later in Q2 we’ll be running a test to improve our UK member experience by releasing weekly top 10 lists of the most popular content on our UK service across various programming categories. For those who want to watch what others are watching, this may make choosing titles even easier. After a few months we’ll decide whether to end or expand the test."

Der Start des Test ist innerhalb des zweiten Quartals 2019 geplant, er soll danach "einige Monate" laufen. Je nach Erfolg und nach möglichem Feedback durch die Nutzer soll der Test ausgeweitet oder eingestellt werden.