> > > > Amazon Prime erfolgreich wie nie: 2017 wurden 5 Milliarden Produkte verschickt

Amazon Prime erfolgreich wie nie: 2017 wurden 5 Milliarden Produkte verschickt

Veröffentlicht am: von

amazonDer Versandhändler Amazon hält sich mit offiziellen Zahlen gerne zurück und gibt beispielsweise nicht an, wie viele Kunden das kostenpflichte Zusatzanagebot Prime nutzen. Allerdings hat das Unternehmen in diesem Zusammenhang nun bekanntgegeben, dass im vergangenen Jahr über Prime mehr Produkte bestellt wurden als jemals zuvor. Im Jahr 2017 wurden demnach alleine per Prime rund fünf Milliarden Produkte geordert und von Amazon verschickt. Damit hat der Online-Händler einen neuen Rekord aufgestellt. Alle anderen Bestellung ohne Prime-Mitgliedschaft werden dabei gar nicht mitgezählt.

Genaue Angaben zu den Produkten hat Amazon nicht herausgegeben. Der Händler spricht lediglich davon, dass in den USA die beiden Produkte Fire TV Stick und auch der Echo Dot am häufigsten bestellt wurden. Da diese beiden Produkte von Amazon selbst stammen, dürfte sich das Unternehmen in dieser Hinsicht doppelt gefreut haben.

Neben dem schnelleren und kostenfreien Liefern von Produkten erhalten Prime-Mitglieder noch weitere Vorteile. Dazu zählt auch die Nutzung von Prime-Video. Laut Amazon hätten am 30. Dezember 2017 die meisten Nutzer den Dienst genutzt - genaue Zahlen nannte man an dieser Stelle allerdings nicht. Zu den beliebtesten Prime-Serien zählten an diesem Tag The Grand Tour: Season 2 sowie The Marvelous Mrs. Maisel.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8627
Finde die Erhöhung auf 69€ aber auch recht heftig, dafür kann man ja 17 mal mit Standardversand oder 13 mal mit Premiumversand bestellen. Ich muss mal nachschauen, ob ich überhaupt so viel im Jahr bestelle, dass sich das noch für mich lohnt. Denn der ganzen Streamingquatsch interessiert mich null, das ist mir ungefragt aufgedrückt worden, Prime hatte ich immer nur wegen Premiumversand.
#8
Registriert seit: 20.09.2015

Hauptgefreiter
Beiträge: 254
Ich finde es heftig, dass Amazon immer noch so ein Vertrauen genießt. Für mich ist das eine Quelle für China-Billig-Produkte oder Plagiate mit lauter gefälschten Rezensionen. Da kann man sehen, wohin uns diese Geiz ist geil Mentalität hingebracht hat.
Wenn ich etwas im Handel draußen nicht finde, suche ich nach einem Händler bei Ebay. Und wenn ich es auch da nicht finde und echt gern haben will, schau ich bei Amazon.
#9
customavatars/avatar50569_1.gif
Registriert seit: 31.10.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1233
Zitat StefanG3;26071075
Ich finde es heftig, dass Amazon immer noch so ein Vertrauen genießt. Für mich ist das eine Quelle für China-Billig-Produkte oder Plagiate mit lauter gefälschten Rezensionen. Da kann man sehen, wohin uns diese Geiz ist geil Mentalität hingebracht hat.
Wenn ich etwas im Handel draußen nicht finde, suche ich nach einem Händler bei Ebay. Und wenn ich es auch da nicht finde und echt gern haben will, schau ich bei Amazon.


Ja weil eBay Händler nix aus China verkaufen und schon gar nicht Plagiate.
Und deren Kundenservice ist immer astrein, liest und hört man ja überall....

Du vertraust also eher eBay Händlern als Amazon ? Seriously ?

Ich will dir aber in einem Punkt recht geben: Plagiate bei Amazon.
Gerade Parfüm bestelle ich tatsächlich nur noch bei Douglas und Flaconi.
Da hat Amazon tatsächlich erheblichen Nachholbedarf.
#10
Registriert seit: 09.12.2006
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5512
Zitat StefanG3;26071075
Ich finde es heftig, dass Amazon immer noch so ein Vertrauen genießt. Für mich ist das eine Quelle für China-Billig-Produkte oder Plagiate mit lauter gefälschten Rezensionen. Da kann man sehen, wohin uns diese Geiz ist geil Mentalität hingebracht hat.
Wenn ich etwas im Handel draußen nicht finde, suche ich nach einem Händler bei Ebay. Und wenn ich es auch da nicht finde und echt gern haben will, schau ich bei Amazon.


Hää?? Seit wann vertreibt Amazon China Böller oder Plagiate ??

Augen auf beim einkaufen! Wenn du über Amazon bei anderen Händlern einkaufst, dann kann Amazon auch nichts für :rolleyes:

Über Plagiate beschweren aber bei ebay einkaufen :)
#11
Registriert seit: 20.09.2015

Hauptgefreiter
Beiträge: 254
Zitat FB07;26071546
Hää?? Seit wann vertreibt Amazon China Böller oder Plagiate ?

Über Plagiate beschweren aber bei ebay einkaufen :)


Hat was mit Vertrauen zu tun. Noch vertraue ich Ebay Bewertungen der Händler mehr als alles auf Amazon. Außerdem verkauft Amazon selbst auch jede Menge Müll und nachgemachtes (zB Tintenpatronen), die als Original deklariert sind. Und wer richtig gelesen hat, hat auch kapiert, dass ich das Online-Risiko eingehe erst wenn ich es sonst nicht finde und es unbedingt will. Euch will keiner euer Spielzeug oder eure Süßigkeiten wegnehmen, keine Sorge. Gegen Online-Nerds ohne zwischenmenschliche Kompetenzen wollte ich jetzt auch keine Diskussion starten. Die leben wie man weiß in ihrer eigenen Realität, in der sie alles besser wissen :). Lasst euch nicht ärgern Jungs, besonders nicht von mir ;)
#12
customavatars/avatar50569_1.gif
Registriert seit: 31.10.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1233
Zitat StefanG3;26072518
Hat was mit Vertrauen zu tun. Noch vertraue ich Ebay Bewertungen der Händler mehr als alles auf Amazon. Außerdem verkauft Amazon selbst auch jede Menge Müll und nachgemachtes (zB Tintenpatronen), die als Original deklariert sind. Und wer richtig gelesen hat, hat auch kapiert, dass ich das Online-Risiko eingehe erst wenn ich es sonst nicht finde und es unbedingt will. Euch will keiner euer Spielzeug oder eure Süßigkeiten wegnehmen, keine Sorge. Gegen Online-Nerds ohne zwischenmenschliche Kompetenzen wollte ich jetzt auch keine Diskussion starten. Die leben wie man weiß in ihrer eigenen Realität, in der sie alles besser wissen :). Lasst euch nicht ärgern Jungs, besonders nicht von mir ;)


Jawohl oh allwissendes Orakel ...
#13
Registriert seit: 09.12.2006
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5512
:fresse:
#14
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12438
Man sollte auch bei Amazon halt stutzig werden, wenn ein Produkt plötzlich halb so teuer ist, wie anderswo >_>

Parfum ist aber generell eine Verasche. Das kostet auch die originalen Hersteller nie und nimmer 50€ um 50ml wirtschaftlich zu produzieren und zu vertreiben! Höchstwahrscheinlich nicht mal ein zweistelliger Eurobetrag.
Zum Glück gibt es Alternativen von Marken die nicht das ganze Geld in Werbung und Promis stecken.
Oder gleich was hier zusammenstellen (immernoch für einen Bruchteil des Preises): UNIQUE Fragrance (MyParfum) | Eigenes Parfum selber machen & Parfüm herstellen
#15
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Jedesmal das gleiche Thema... für die einen lohnt es und für die anderen eben nicht.

Bei mir würde sich das auch noch für 150 Euro im Jahr lohnen (über 200 Pakete 2017) und hoffe das bald mal Amazon fresh ordentlich durchstartet und auch sonst alles was im Supermarkt zu kriegen ist.
Am liebsten wäre mir Online zusammenstellen und dann irgendwo Abends nach der Arbeit einfach eine Wiederverwendbare (Pfand) Box abholen und abgebucht vom Konto.
Für Fleisch würde ich noch zum Metzger gehen... aber Supermarkt ist das letzte. Rege mich da nur über die netten Mitmenschen auf die es schaffen mit Arsch und Einkaufwagen 3 Meter gang zu blockieren. Da krieg ich Puls :fresse:
Einkaufen gehen ist einfach vergeudete Zeit... alles liefern lassen und mit der gesparten Zeit lieber spazieren gehen oder Sport machen.

Wir werden wohl beim nächsten mal das normale TV abbestellen und uns mit Prime, Netflix und SkyTicket begnügen...
#16
Registriert seit: 28.08.2005
Dortmund
Oberbootsmann
Beiträge: 832
Zitat StefanG3;26072518
Hat was mit Vertrauen zu tun. Noch vertraue ich Ebay Bewertungen der Händler mehr als alles auf Amazon. Außerdem verkauft Amazon selbst auch jede Menge Müll und nachgemachtes (zB Tintenpatronen), die als Original deklariert sind. Und wer richtig gelesen hat, hat auch kapiert, dass ich das Online-Risiko eingehe erst wenn ich es sonst nicht finde und es unbedingt will. Euch will keiner euer Spielzeug oder eure Süßigkeiten wegnehmen, keine Sorge. Gegen Online-Nerds ohne zwischenmenschliche Kompetenzen wollte ich jetzt auch keine Diskussion starten. Die leben wie man weiß in ihrer eigenen Realität, in der sie alles besser wissen :). Lasst euch nicht ärgern Jungs, besonders nicht von mir ;)


Was bist du denn für nen unsympathischer typ, mit dir möchte man doch erst gar nichts zu tun haben weil deine gedanken verdreht sind und gar nichts mit dem thema hier zu tun haben.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

TomsHardware.de muss seine Pforten schließen (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THG

Eine der bekanntesten deutschen IT-Seiten TomsHardware.de wird abgeschaltet. Damit geht eine Ära zu Ende, denn die 1996 noch unter einem anderen Namen gestartete Webseite gehört sicherlich zu den Größen in diesem Bereich. Der genaue Termin für die Abschaltung der Server steht noch nicht... [mehr]

Interstellar: Hunderte CPUs berechnen schwarzes Loch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHWARZES-LOCH

Der Film Interstellar aus dem Jahre 2014 zeichnete sich vor allem durch eine möglichst realistische Darstellung und Simulation eines schwarzen Loches aus. Christopher und Jonathan Nolan schrieben das Drehbuch und zeichneten sich auch für die filmische Umsetzung verantwortlich. Der... [mehr]

Ende des Mining-Booms: Absätze bei den Grafikkarten brechen um bis zu 80 % ein...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BITCOIN

Investoren und Analysten mahnen seit Monaten vor einem Einbruch am Grafikkarten-Markt, doch bisher hat sich dies in den Absatz- und Umsatzzahlen der Hersteller noch nicht wirklich gezeigt. Nun mehren sich aber die Zeichen aus Asien, dass es ab März/April einen erheblich Einbruch bei den... [mehr]

NVIDIA intern: Begehrtestes Produkt ist ein Lineal

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

Zwischen den Jahren einmal etwas Kurioses: Größere Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern oftmals in internen Shops bestimmte Produkte an. T-Shirt und Kaffeetasse sind hier nur die einfachsten Beispiele. NVIDIA verkauft alle eigenen Produkte natürlich auch an die eigenen Mitarbeiter. Dazu... [mehr]

Ermittler nehmen großes, illegales Usenet-Portal vom Netz

Logo von RECHTSSTREIT

Wie die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) in Zusammenarbeit mit mehreren Ermittlungsstellen per Pressemitteilung bekannt gab, hat es am Mittwoch und Donnerstag eine bundesweite Groß-Razzia gegen das Portal „usnetrevoloution.info“ gegeben – wegen des Verdachts... [mehr]

NVIDIA stellt das GeForce Partner Programm ein

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

Das NVIDIA GeForce Partner Programm oder kurz GPP sollte Anreize für Boardpartner und letztendlich auch den Käufer einer Grafikkarte schaffen. Doch ein möglicher unerlaubter Wettbewerbsvorteil warf ein eher schlechtes Licht auf das Programm. Nun hat NVIDIA das Programm offiziell eingestellt. Als... [mehr]