> > > > Amazon Prime erfolgreich wie nie: 2017 wurden 5 Milliarden Produkte verschickt

Amazon Prime erfolgreich wie nie: 2017 wurden 5 Milliarden Produkte verschickt

Veröffentlicht am: von

amazonDer Versandhändler Amazon hält sich mit offiziellen Zahlen gerne zurück und gibt beispielsweise nicht an, wie viele Kunden das kostenpflichte Zusatzanagebot Prime nutzen. Allerdings hat das Unternehmen in diesem Zusammenhang nun bekanntgegeben, dass im vergangenen Jahr über Prime mehr Produkte bestellt wurden als jemals zuvor. Im Jahr 2017 wurden demnach alleine per Prime rund fünf Milliarden Produkte geordert und von Amazon verschickt. Damit hat der Online-Händler einen neuen Rekord aufgestellt. Alle anderen Bestellung ohne Prime-Mitgliedschaft werden dabei gar nicht mitgezählt.

Genaue Angaben zu den Produkten hat Amazon nicht herausgegeben. Der Händler spricht lediglich davon, dass in den USA die beiden Produkte Fire TV Stick und auch der Echo Dot am häufigsten bestellt wurden. Da diese beiden Produkte von Amazon selbst stammen, dürfte sich das Unternehmen in dieser Hinsicht doppelt gefreut haben.

Neben dem schnelleren und kostenfreien Liefern von Produkten erhalten Prime-Mitglieder noch weitere Vorteile. Dazu zählt auch die Nutzung von Prime-Video. Laut Amazon hätten am 30. Dezember 2017 die meisten Nutzer den Dienst genutzt - genaue Zahlen nannte man an dieser Stelle allerdings nicht. Zu den beliebtesten Prime-Serien zählten an diesem Tag The Grand Tour: Season 2 sowie The Marvelous Mrs. Maisel.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8443
Finde die Erhöhung auf 69€ aber auch recht heftig, dafür kann man ja 17 mal mit Standardversand oder 13 mal mit Premiumversand bestellen. Ich muss mal nachschauen, ob ich überhaupt so viel im Jahr bestelle, dass sich das noch für mich lohnt. Denn der ganzen Streamingquatsch interessiert mich null, das ist mir ungefragt aufgedrückt worden, Prime hatte ich immer nur wegen Premiumversand.
#8
Registriert seit: 20.09.2015

Hauptgefreiter
Beiträge: 248
Ich finde es heftig, dass Amazon immer noch so ein Vertrauen genießt. Für mich ist das eine Quelle für China-Billig-Produkte oder Plagiate mit lauter gefälschten Rezensionen. Da kann man sehen, wohin uns diese Geiz ist geil Mentalität hingebracht hat.
Wenn ich etwas im Handel draußen nicht finde, suche ich nach einem Händler bei Ebay. Und wenn ich es auch da nicht finde und echt gern haben will, schau ich bei Amazon.
#9
customavatars/avatar50569_1.gif
Registriert seit: 31.10.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1044
Zitat StefanG3;26071075
Ich finde es heftig, dass Amazon immer noch so ein Vertrauen genießt. Für mich ist das eine Quelle für China-Billig-Produkte oder Plagiate mit lauter gefälschten Rezensionen. Da kann man sehen, wohin uns diese Geiz ist geil Mentalität hingebracht hat.
Wenn ich etwas im Handel draußen nicht finde, suche ich nach einem Händler bei Ebay. Und wenn ich es auch da nicht finde und echt gern haben will, schau ich bei Amazon.


Ja weil eBay Händler nix aus China verkaufen und schon gar nicht Plagiate.
Und deren Kundenservice ist immer astrein, liest und hört man ja überall....

Du vertraust also eher eBay Händlern als Amazon ? Seriously ?

Ich will dir aber in einem Punkt recht geben: Plagiate bei Amazon.
Gerade Parfüm bestelle ich tatsächlich nur noch bei Douglas und Flaconi.
Da hat Amazon tatsächlich erheblichen Nachholbedarf.
#10
Registriert seit: 09.12.2006
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5421
Zitat StefanG3;26071075
Ich finde es heftig, dass Amazon immer noch so ein Vertrauen genießt. Für mich ist das eine Quelle für China-Billig-Produkte oder Plagiate mit lauter gefälschten Rezensionen. Da kann man sehen, wohin uns diese Geiz ist geil Mentalität hingebracht hat.
Wenn ich etwas im Handel draußen nicht finde, suche ich nach einem Händler bei Ebay. Und wenn ich es auch da nicht finde und echt gern haben will, schau ich bei Amazon.


Hää?? Seit wann vertreibt Amazon China Böller oder Plagiate ??

Augen auf beim einkaufen! Wenn du über Amazon bei anderen Händlern einkaufst, dann kann Amazon auch nichts für :rolleyes:

Über Plagiate beschweren aber bei ebay einkaufen :)
#11
Registriert seit: 20.09.2015

Hauptgefreiter
Beiträge: 248
Zitat FB07;26071546
Hää?? Seit wann vertreibt Amazon China Böller oder Plagiate ?

Über Plagiate beschweren aber bei ebay einkaufen :)


Hat was mit Vertrauen zu tun. Noch vertraue ich Ebay Bewertungen der Händler mehr als alles auf Amazon. Außerdem verkauft Amazon selbst auch jede Menge Müll und nachgemachtes (zB Tintenpatronen), die als Original deklariert sind. Und wer richtig gelesen hat, hat auch kapiert, dass ich das Online-Risiko eingehe erst wenn ich es sonst nicht finde und es unbedingt will. Euch will keiner euer Spielzeug oder eure Süßigkeiten wegnehmen, keine Sorge. Gegen Online-Nerds ohne zwischenmenschliche Kompetenzen wollte ich jetzt auch keine Diskussion starten. Die leben wie man weiß in ihrer eigenen Realität, in der sie alles besser wissen :). Lasst euch nicht ärgern Jungs, besonders nicht von mir ;)
#12
customavatars/avatar50569_1.gif
Registriert seit: 31.10.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1044
Zitat StefanG3;26072518
Hat was mit Vertrauen zu tun. Noch vertraue ich Ebay Bewertungen der Händler mehr als alles auf Amazon. Außerdem verkauft Amazon selbst auch jede Menge Müll und nachgemachtes (zB Tintenpatronen), die als Original deklariert sind. Und wer richtig gelesen hat, hat auch kapiert, dass ich das Online-Risiko eingehe erst wenn ich es sonst nicht finde und es unbedingt will. Euch will keiner euer Spielzeug oder eure Süßigkeiten wegnehmen, keine Sorge. Gegen Online-Nerds ohne zwischenmenschliche Kompetenzen wollte ich jetzt auch keine Diskussion starten. Die leben wie man weiß in ihrer eigenen Realität, in der sie alles besser wissen :). Lasst euch nicht ärgern Jungs, besonders nicht von mir ;)


Jawohl oh allwissendes Orakel ...
#13
Registriert seit: 09.12.2006
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5421
:fresse:
#14
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11949
Man sollte auch bei Amazon halt stutzig werden, wenn ein Produkt plötzlich halb so teuer ist, wie anderswo >_>

Parfum ist aber generell eine Verasche. Das kostet auch die originalen Hersteller nie und nimmer 50€ um 50ml wirtschaftlich zu produzieren und zu vertreiben! Höchstwahrscheinlich nicht mal ein zweistelliger Eurobetrag.
Zum Glück gibt es Alternativen von Marken die nicht das ganze Geld in Werbung und Promis stecken.
Oder gleich was hier zusammenstellen (immernoch für einen Bruchteil des Preises): UNIQUE Fragrance (MyParfum) | Eigenes Parfum selber machen & Parfüm herstellen
#15
customavatars/avatar112354_1.gif
Registriert seit: 21.04.2009

Operator from Hell
Beiträge: 1966
Jedesmal das gleiche Thema... für die einen lohnt es und für die anderen eben nicht.

Bei mir würde sich das auch noch für 150 Euro im Jahr lohnen (über 200 Pakete 2017) und hoffe das bald mal Amazon fresh ordentlich durchstartet und auch sonst alles was im Supermarkt zu kriegen ist.
Am liebsten wäre mir Online zusammenstellen und dann irgendwo Abends nach der Arbeit einfach eine Wiederverwendbare (Pfand) Box abholen und abgebucht vom Konto.
Für Fleisch würde ich noch zum Metzger gehen... aber Supermarkt ist das letzte. Rege mich da nur über die netten Mitmenschen auf die es schaffen mit Arsch und Einkaufwagen 3 Meter gang zu blockieren. Da krieg ich Puls :fresse:
Einkaufen gehen ist einfach vergeudete Zeit... alles liefern lassen und mit der gesparten Zeit lieber spazieren gehen oder Sport machen.

Wir werden wohl beim nächsten mal das normale TV abbestellen und uns mit Prime, Netflix und SkyTicket begnügen...
#16
Registriert seit: 28.08.2005
Dortmund
Oberbootsmann
Beiträge: 823
Zitat StefanG3;26072518
Hat was mit Vertrauen zu tun. Noch vertraue ich Ebay Bewertungen der Händler mehr als alles auf Amazon. Außerdem verkauft Amazon selbst auch jede Menge Müll und nachgemachtes (zB Tintenpatronen), die als Original deklariert sind. Und wer richtig gelesen hat, hat auch kapiert, dass ich das Online-Risiko eingehe erst wenn ich es sonst nicht finde und es unbedingt will. Euch will keiner euer Spielzeug oder eure Süßigkeiten wegnehmen, keine Sorge. Gegen Online-Nerds ohne zwischenmenschliche Kompetenzen wollte ich jetzt auch keine Diskussion starten. Die leben wie man weiß in ihrer eigenen Realität, in der sie alles besser wissen :). Lasst euch nicht ärgern Jungs, besonders nicht von mir ;)


Was bist du denn für nen unsympathischer typ, mit dir möchte man doch erst gar nichts zu tun haben weil deine gedanken verdreht sind und gar nichts mit dem thema hier zu tun haben.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Lohnt das Mining für den Privatanwender noch?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bestimmte Grafikkartenmodelle sind schlecht verfügbar und einige Hersteller präsentieren sogar spezielle Mining-Modelle – bestes Anzeichen dafür, dass eine neue Mining-Welle anrollt. Ethereum basiert wie Bitcoins auf einer Blockchain-Technologie. Ethereum ist aber keine reine Kryptowährung,... [mehr]

Deutschen Bahn trainiert Mitarbeiter in der virtuellen Realität

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_BAHN

Nicht nur das autonome Fahren auf der Straße spielt auf der GPU Technology Conference in München eine Rolle, auch die Deutsche Bahn hielt einen Vortrag, der sich mit dem Training von Mitarbeitern in einer virtuellen Umgebung befasste. Autonome Züge spielten jedenfalls keine Rolle, auch wenn in... [mehr]

Bitcoin droht der Hard Fork – Ethereum weiter auf niedrigem Kurs

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bereits in der vergangenen Woche deuteten sich einige Änderungen bei den Kryptowährungen an. Nach einem wochenlangen Hoch brach der Kurs des Ether auf weit unter 200 US-Dollar ein. Die Gründe dafür sind nicht immer ersichtlich. Oftmals gibt es auch Wechselwirkungen zwischen den einzelnen... [mehr]

AMD mit guten Quartalszahlen – Vega und Naples für Q2 bestätigt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD

AMD hat die ersten Quartalszahlen veröffentlicht, die nach dem Verkaufsstart der RYZEN-Prozessoren zusammengestellt wurden. Darin zeichnet das Unternehmen einen deutlichen Anstieg beim Umsatz aus, muss bisher aber noch auf Gewinne verzichten. Weitaus wichtiger aber ist, dass AMD in seinen... [mehr]

NVIDIA intern: Begehrtestes Produkt ist ein Lineal

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

Zwischen den Jahren einmal etwas Kurioses: Größere Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern oftmals in internen Shops bestimmte Produkte an. T-Shirt und Kaffeetasse sind hier nur die einfachsten Beispiele. NVIDIA verkauft alle eigenen Produkte natürlich auch an die eigenen Mitarbeiter. Dazu... [mehr]

Apple Pay weiterhin nicht in Deutschland vorgesehen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_PAY

Apple Pay ist das drahtlose Bezahlsystem des iPhone-, iPad- und Mac-Herstellers, welches am 20. Oktober 2014 startet, bisher aber noch immer nicht den Weg nach Deutschland gefunden hat. Inzwischen hat Apple für viele Nachbarländer Apple Pay bereits eingeführt, Deutschland aber ist nach wie vor... [mehr]