1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Allgemein
  6. >
  7. Wirtschaft
  8. >
  9. Microsoft plant radikalen Umbau

Microsoft plant radikalen Umbau

Veröffentlicht am: von

microsoft 2

Microsoft hat am Montag mit seinen Mitarbeitern ein Memo geteilt, dass auf einen radikalen Umbau hindeutet. Vertrieb und Marketing sollen reorganisiert werden, um mehr Kunden für die Künstliche Intelligenz- und Cloud-Lösungen des Softwarekonzerns zu gewinnen. Anonyme Quellen erklärten gegenüber dem Nachrichtendienst Bloomberg, das mehrere tausend Stellen der Umstrukturierung zum Opfer fallen werden, und zwar weltweit.

Von der Umstrukturierung werden Vertriebler betroffen sein, die auf den Verkauf von Software für Desktop PCs und Server spezialisiert sind. Im Rahmen der Neuausrichtung soll Vertrieb und Marketing für Unternehmen in zwei Sparten aufgeteilt werden, eine für Großkunden, die andere für kleine und mittelständische Unternehmen. Dabei sollen sechs Industriezweige in den Fokus rücken: Die verarbeitende Industrie, Finanzdienstleister, Einzelhandel, das Gesundheitswesen, Bildung und öffentliche Institutionen.

An jene sechs Branchen sollen Lösungen in den vier Kategorien moderner Arbeitsplatz, Unternehmensanwendungen, Apps und Infrastruktur, sowie Daten und KI vermarktet werden.

Die Consumer-Sparte für private Verbraucher wird sich auch in sechs Vermarktungs-Kategorien teilen, nämlich Windows, Surface, Office 365 Cloud und Xbox. Neue Kategorien werden hinzukommen, nämlich Internet of Things, KI, und Mixed Reality, was Microsofts Begriff für Augmented und Virtual Reality ist. Verbraucher sollen dazu animiert werden Windows und Surface Geräte, sowie Software wie Office 365 zu Hause zu verwenden, wie sie es vom Büro gewöhnt sind.