> > > > Number26 bekommt Bankenlizenz - Und wird zu N26

Number26 bekommt Bankenlizenz - Und wird zu N26

Veröffentlicht am: von

number26 n26Das Berliner Start-Up N26 – ehemals Number26 – hat nun offiziell von der Bundesaufsicht für Finanzwesen (BaFin) eine deutsche Vollbankenlizenz ausgesprochen bekommen. Diesen Umstand nutzt das Unternehmen, um eine Umbenennung von Number26 zu N26 durchzuführen. Dazu kommt ein komplett neues Logo. Innerhalb der letzten Monate schrieb die Bank schlechte Schlagzeilen, da vielen Kunden aufgrund von zu vielen Barabhebungen im Monat fristgerecht gekündigt wurde. Zusätzlich dazu wurden Gebühren für Bargeldeinzahlungen von 1,5% nach einen monatlichen Freibetrag von 100€ eingeführt. Auch werden ab September die möglichen kostenlosen Bargeldabhebungen je nach Fall auf 3 oder 5 Stück begrenzt. Danach kostet jede Abhebung 2€.

number26 n26

Für die Kunden wird sich bis auf weiteres erstmal nichts ändern. N26 möchte Anfang September über weitere Neuerungen informieren. Fest steht allerdings bereits, dass sich die IBAN und BIC der Konten ändern wird. Dies ist auf den Umstand zurückzuführen, dass bisher die Wirecard Bank AG aus München im Hintergrund für die Konten verantwortlich war.

Mit eigener Bankenlizenz wird N26 zusätzlich weitere Dienstleistungen wie Versicherungen oder Darlehen für die Kunden anbieten können.

Social Links

Kommentare (7)

#1
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Jetzt könnte Number26 intressant werden. Ich werde abwarten wie sich ihr Support und die Zufriedenheit in den nächsten Montaten enwickelt. Vlt wird Mitte bis Ende 2017 dann gewechselt.
#2
customavatars/avatar124666_1.gif
Registriert seit: 06.12.2009

Kapitän zur See
Beiträge: 3987
Ist das jetzt wie eine normale Bank nur ohne Filialen?

Und was bedeutet "Vollbankenlizenz"? Heißt das, das mein Geld bei denen sicher ist?
#3
customavatars/avatar165500_1.gif
Registriert seit: 25.11.2011

[online]-Redakteur
Beiträge: 1407
Das Geld war auch vorher sicher, da es bei der Wirecard Bank lag :) Ist eine Direktbank dann, ja :)
#4
customavatars/avatar30619_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 8156
Vollbanklizenz bezieht sich auf den Umfang der Dienstleistungen. Es gibt z.B. Anbieter, die keine Kredite oder Darlehen vergeben dürfen, das dürfte N26 nun machen.
#5
Registriert seit: 17.06.2010

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 452
Zitat its_a_me;24771814
Jetzt könnte Number26 intressant werden. Ich werde abwarten wie sich ihr Support und die Zufriedenheit in den nächsten Montaten enwickelt. Vlt wird Mitte bis Ende 2017 dann gewechselt.


Was ist "interessant" an einer Bank die Gebühren für das Abheben von Bargeld erhebt?
#6
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12470
Zitat Superwip;24776712
Was ist "interessant" an einer Bank die Gebühren für das Abheben von Bargeld erhebt?

Dass man eine Form von Guthaben dafür erhält, durch ihr zu bezahlen, soweit ich das verstanden hab.
Zudem ist vorallem deren moderne Integration in Apps, ihr Punkt.
#7
customavatars/avatar124666_1.gif
Registriert seit: 06.12.2009

Kapitän zur See
Beiträge: 3987
Also kann man N26 bedenkenlos nutzen? Bzw. ist mein Geld sicher bei denen?

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • TomsHardware.de muss seine Pforten schließen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THG

    Eine der bekanntesten deutschen IT-Seiten TomsHardware.de wird abgeschaltet. Damit geht eine Ära zu Ende, denn die 1996 noch unter einem anderen Namen gestartete Webseite gehört sicherlich zu den Größen in diesem Bereich. Der genaue Termin für die Abschaltung der Server steht noch nicht... [mehr]

  • Interstellar: Hunderte CPUs berechnen schwarzes Loch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHWARZES-LOCH

    Der Film Interstellar aus dem Jahre 2014 zeichnete sich vor allem durch eine möglichst realistische Darstellung und Simulation eines schwarzen Loches aus. Christopher und Jonathan Nolan schrieben das Drehbuch und zeichneten sich auch für die filmische Umsetzung verantwortlich. Der... [mehr]

  • Ende des Mining-Booms: Absätze bei den Grafikkarten brechen um bis zu 80 % ein...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BITCOIN

    Investoren und Analysten mahnen seit Monaten vor einem Einbruch am Grafikkarten-Markt, doch bisher hat sich dies in den Absatz- und Umsatzzahlen der Hersteller noch nicht wirklich gezeigt. Nun mehren sich aber die Zeichen aus Asien, dass es ab März/April einen erheblich Einbruch bei den... [mehr]

  • NVIDIA intern: Begehrtestes Produkt ist ein Lineal

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Zwischen den Jahren einmal etwas Kurioses: Größere Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern oftmals in internen Shops bestimmte Produkte an. T-Shirt und Kaffeetasse sind hier nur die einfachsten Beispiele. NVIDIA verkauft alle eigenen Produkte natürlich auch an die eigenen Mitarbeiter. Dazu... [mehr]

  • Vodafone schaltet erste Gigabit-Anschlüsse über Kabel für 20 Euro

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/VODAFONE_LOGO

    Vodafone versorgt ab sofort die ersten Kunden mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1 Gbit/s. Das Unternehmen hat hierfür stellenweise sein Kabelnetz auf DOCSIS 3.1 umgerüstet und kann aktuell 400.000 Haushalte mit der schnellen Geschwindigkeit versorgen. Zu den ersten Städten mit der schnellen... [mehr]

  • NVIDIA stellt das GeForce Partner Programm ein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Das NVIDIA GeForce Partner Programm oder kurz GPP sollte Anreize für Boardpartner und letztendlich auch den Käufer einer Grafikkarte schaffen. Doch ein möglicher unerlaubter Wettbewerbsvorteil warf ein eher schlechtes Licht auf das Programm. Nun hat NVIDIA das Programm offiziell eingestellt. Als... [mehr]