> > > > e-tron quattro concept: Audi nennt erste Details zum Elektro-SUV

e-tron quattro concept: Audi nennt erste Details zum Elektro-SUV

Veröffentlicht am: von

audiNur wenige Tage nach der Ankündigung, einen rein elektrisch angetriebenen SUV mit einer Reichweite von mehr als 500 km auf den Markt bringen zu wollen, hat Audi erste Details verraten. Diese beziehen sich zwar nur auf die Studie e-tron quattro concept, die auf der IAA im September ausgestellt wird, in einigen Punkten dürfte diese jedoch einen Ausblick auf das Serienfahrzeug gewähren. Ob dies auch für das Design im Ganzen gilt, bleibt abzuwarten.

Denn die Studie bietet eine eher coupéhafte Linie und ähnelt damit BMWs X6 und dem Mercedes GLE Coupé. In puncto Größe soll sich der e-tron quattro concept zwischen den bereits verfügbaren SUVs Q5 und Q7 bewegen, das Serienmodell dürfte demnach wie vermutet als Q6 auf den Markt kommen.

Die Studie e-tron quattro concept zeigt, wie Audis Elektro-SUV aussehen könnte
Die Studie e-tron quattro concept zeigt, wie Audis Elektro-SUV aussehen könnte

Als Basis nutzt Audi den Modularen Längsbaukasten der zweiten Generation, der auch schon beim aktuellen Q7 und dem erst kürzlich vorgestellten neuen A4 zum Einsatz kommt. Die insgesamt drei Elektromotoren sind auf Vorder- (einer) und Hinterachse (zwei) verteilt, den Akku platziert man zwischen den Achsen unterhalb der Fahrgastzelle – man greift auf die Sandwich-Bauweise zurück, die Vorteile in Hinblick auf die Schwerpunkt des Fahrzeug bietet. Angaben zur Kapazität des Akkus oder zur Leistung bleibt Audi weiter schuldig. Immerhin verrät man jedoch, dass unter anderem der cw-Wert von 0,25 – nach eigenen Angaben der Bestwert im Segment der SUVs – die Reichweite von mehr als 500 km ermöglichen soll.

Im Innenraum soll die OLED-Technik für verschiedene Displays genutzt werden
Im Innenraum soll die OLED-Technik für verschiedene Displays genutzt werden

Der e-tron quattro concept dient aber nicht nur als Vorschau auf die Serienversion des SUVs, sondern soll als Versuchsträger für einige andere Neuerungen fungieren. Dies gilt vor allem für den Einsatz der OLED-Technik, die nicht nur im Innenraum in Form verschiedener Displays eingesetzt wird.

Außen dienen OLEDs erstmals für die Lichtsignatur innerhalb der Frontscheinwerfer
Außen dienen OLEDs erstmals für die Lichtsignatur innerhalb der Frontscheinwerfer

Auch bei der Beleuchtung soll sie künftig vermehrt genutzt werden, im Falle der Studie erstmals auch innerhalb der Front-Scheinwerfer – wenn auch nur für die sogenannte Lichtsignatur. BMW zeigte in der vergangenen Woche eine Studie mit OLED-Rückleuchten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Banned
Beiträge: 17003
Irgendwie häufen sich in letzter zeit die Automobilnews hier, nur warum ?
Ist das eine Hardwareseite ? Wenn ich mich über autos informieren möchte schaue ich bei motortalk und Co vorbei.
Ich bitte die Newsredateure doch bitte beim thema zu bleiben, nämlich Computerhardware und meinetwegen noch Smartphones und ähnliches.
Nur automobilnews gehören wirklcih nicht hierher.
#2
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1368
Der Bitte schließe ich mich an.
#3
customavatars/avatar46175_1.gif
Registriert seit: 30.08.2006
Bad Honnef
Kapitänleutnant
Beiträge: 1541
es sind doch "sonstige News" k. A. was ihr habt, ich finds ok
#4
customavatars/avatar127992_1.gif
Registriert seit: 26.01.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1429
Naja in autos befindet sich eben immer mehr Technik. Und darum geht es hier doch. Wenn euch das stört, müsst ihr diese News ja nicht anklicken. Ich seh da auf jeden Fall kein Problem.
#5
customavatars/avatar34509_1.gif
Registriert seit: 31.01.2006
Jena / Thüringen
Moderator
HWLUXX OC-Team
TeamMUTTI
Beiträge: 12083
Also wenn der gezeigte Audi nicht LUXX ist, weiß ich auch nicht :fresse:
#6
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29565
Es wird hier auch niemand gezwungen eine News zu lesen. Die Themen vermischen sich zumindest in Teilen und sind daher auch für uns interessant.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Lohnt das Mining für den Privatanwender noch?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bestimmte Grafikkartenmodelle sind schlecht verfügbar und einige Hersteller präsentieren sogar spezielle Mining-Modelle – bestes Anzeichen dafür, dass eine neue Mining-Welle anrollt. Ethereum basiert wie Bitcoins auf einer Blockchain-Technologie. Ethereum ist aber keine reine Kryptowährung,... [mehr]

Bitcoin droht der Hard Fork – Ethereum weiter auf niedrigem Kurs

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bereits in der vergangenen Woche deuteten sich einige Änderungen bei den Kryptowährungen an. Nach einem wochenlangen Hoch brach der Kurs des Ether auf weit unter 200 US-Dollar ein. Die Gründe dafür sind nicht immer ersichtlich. Oftmals gibt es auch Wechselwirkungen zwischen den einzelnen... [mehr]

AMD mit guten Quartalszahlen – Vega und Naples für Q2 bestätigt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD

AMD hat die ersten Quartalszahlen veröffentlicht, die nach dem Verkaufsstart der RYZEN-Prozessoren zusammengestellt wurden. Darin zeichnet das Unternehmen einen deutlichen Anstieg beim Umsatz aus, muss bisher aber noch auf Gewinne verzichten. Weitaus wichtiger aber ist, dass AMD in seinen... [mehr]

O2: Wer bei der Hotline nicht anruft, wird mit Datenvolumen belohnt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/O2_LOGO

O2 war in den letzten Monaten aufgrund seiner schlecht erreichbaren Hotline immer wieder in der Kritik. Kunden mussten teilweise stundenlang in der Warteschleife warten, bis sich am anderen Ende der Leitung ein Mitarbeiter meldete. Dies ist einerseits darauf zurückzuführen, dass die Kapazitäten... [mehr]