1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Allgemein
  6. >
  7. Wirtschaft
  8. >
  9. BMW Concept M4 GTS - Leichtgewicht mit OLED-Rückleuchten

BMW Concept M4 GTS - Leichtgewicht mit OLED-Rückleuchten

Veröffentlicht am: von

bmwAutomotive ist sicherlich ein Thema, dass uns zunehmend beschäftigt. Immer mehr Systeme in einem Auto vertrauen auf die Unterstützung von SoCs und Prozessorem zur Berechnung der Cockpit-Darstellung oder werden in Fahrassistenzsystemen genutzt. Zugegeben hält sich nun folgender Beitrag in dieser Hinsicht etwas zurück, denn bis auf die Verwendung von OLEDs in den Rückleuchten konzentriert sich die Präsentation des BMW Concept M4 GTS auf die Leistungsoptimierung mittels Gewichtsreduzierung.

Doch kommen wir zu eigentlichen Neuvorstellung, dem BMW Concept M4 GTS. Dieser wird von einem M TwinPower Turbo Reihen-6-Zylinder Benzinmotor angetrieben, der es in der Standard-Ausführung auf 431 PS bringt. BMW spricht (noch) nicht über Leistungsdaten der GTS-Version, erwähnt aber eine Wassereinspritzung in die Luftansaugung des Motors, was die Ansaugtemperatur reduziert und damit die Leistung des Motors steigert. Ohne zusätzliches Tuning ist zu diesem Zweck ein Ladeluftkühler verbaut, der nun eben durch die Wassereinspritzung unterstützt wird.

Elektrische Pumpen für die unterschiedlichen Flüssigkeiten sollen effizienter sein, als die üblicherweise direkt über den Motor angetriebenen Pumpensysteme, was zusätzlich für eine verbesserte Kühlleistung sorgt. Der gegenseitige Effekt ist ein geringerer Stromverbrauch im Alltagsbetrieb - was beim BMW Concept M4 GTS sicherlich noch keine Rolle spielt. Allerdings finden solche Entwicklungen immer häufiger auch den Weg in Alltags-Fahrzeuge und hier spielt der geringere Kraftstoffverbrauch wiederum eine größere Rolle.

Das Leergewicht des M4 in der Standard-Ausführung beträgt 1.612 kg. Beim Concept M4 GTS setzt BMW in weiten Teilen auf Karbon-Anbauten und will damit das Gewicht deutlich reduzieren. Auch dies sind Parallelen zur aktuellen Entwicklung von Hybrid- und rein elektrisch angetriebenen Fahrzeugen, bei denen die Gewichtsreduzierung zur Erhöhung der Reichweite genutzt wird. BMW nutzt dies bereits beim i3 und i8.

Die in den Rücklichtern verbauten OLEDs sollen ebenfalls eine Weiterentwicklung gegenüber den inzwischen etablierten LED-Rückleuchten sein. OLEDs sollen für eine homogenere Ausleuchtung sorgen, die zudem auch noch bessere Abstrahleigenschaften vorzuweisen haben. Ihre geringere Einbautiefe von nur 1,4 mm soll ebenfalls zur Gewichtsreduzierung beitragen, da die Gehäuse und Rückleuchten als solches kleiner konstruiert werden können. Gleiches gilt auch für das Tagfahrlicht an der Front des BMW Concept M4 GTS.

Derzeit gibt es noch keinen Termin oder Preis zum BMW Concept M4 GTS. Es wird sich aber sicherlich um eine limitierte Edition handeln, die in den sechstelligen Eurobereich hineinreicht.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Robert-Koch-Institut: Neues Informations-Dashboard zum Coronavirus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORONA-VIRUS

    In der heutigen Pressekonferenz des Robert-Koch-Instituts hat der Präsident Prof. Lothar H. Wieler ein neues Informations-Dashboard zur übersichtlichen Darstellung der Datenlange angekündigt. Dieses Dashboard ist seit heute morgen online und kann unter http://www.esri.de/corona... [mehr]

  • Nach Share-Online ist nun auch Openload vom Netz

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/OPENLOAD

    Verletzung von Urheberrechten sind kein Kavalierdelikt und das Verbreiten von geschütztem Material wird zum Teil mit hohen Strafen belegt. In den vergangenen Jahren haben vor allem Filehoster zur Verteilung von urheberrechtlich geschützten Inhalten beigetragen, doch mit Share-Online.biz konnte... [mehr]

  • Bilder zeigen Vernichtung von Retouren im Amazon-Lager in Winsen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

    Seit einigen Monaten tauchen immer wieder Berichte auf, dass große Online-Händler zurückgeschickte Waren vernichten. Dies sei teilweise günstiger als den Zustand zu prüfen und die Produkte wieder zum Verkauf anzubieten. Laut dem neusten Bericht von Greenpeace soll vor allem Amazon große... [mehr]

  • Mehrwertsteuersenkung: Alle Infos zu den Plänen von Saturn, Media Markt und...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDIA_MARKT

    Offiziell gilt die Mehrwertsteuersenkung aufgrund der Corona-Pandemie erst ab dem 1. Juli und endet am 31. Dezember 2020. Allerdings gibt der Lebensmitteldiscounter Lidl die verringerte MwSt. schon jetzt an seine Kunden weiter. Das hat den Stein ins Rollen gebracht und immer mehr Unternehmen... [mehr]

  • Saturn und Mediamarkt feiern "Black Weekend"

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDIA_MARKT

    Seit Freitagmorgen ist auch im Mediamarkt bzw. im Saturn das große "Black Weekend" gestartet. Sowohl in den Märkten vor Ort als auch im Onlineshop erwartet die Schnäppchenjäger noch bis Sonntag, den 1. Dezember eine Vielzahl von reduzierten Artikeln.  Im Mediamarkt lässt sich unter... [mehr]

  • Möglicher Skandal beim Apple-Zulieferer Foxconn

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPHONE_11_TEASER

    Wie jetzt einem Bericht von Taiwan News zu entnehmen ist, sollen Foxconn-Manager rund drei Jahre lang illegal iPhones hergestellt und vertrieben haben. Besagte Geräte wurden mit Komponenten produziert, die als Ausschuss galten und nicht der normalen Produktion zugeführt wurden. Insgesamt... [mehr]