1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Allgemein
  6. >
  7. Wirtschaft
  8. >
  9. Uber arbeitet in Pittsburgh an autonomen Fahrzeugen

Uber arbeitet in Pittsburgh an autonomen Fahrzeugen

Veröffentlicht am: von

uber

Wie die Pittsburgh Business Times berichtet, arbeitet Uber verstärkt an der Technologie selbstfahrender Autos. So war bereits Mitte Mai ein Fahrzeug in Pittsburgh unterwegs, welches die Aufmerksamkeit auf sich zog.

Uber hatte sich erst vor kurzem in der Stadt niedergelassen, um dort ohne großes Aufsehen in Zusammenarbeit mit der Carnegie Mellon University ein Forschungslabor zu eröffnen. Das im Februar 2015 angekündigte Advanced Technologies Center widmet sich hauptsächlich Dingen wie der Kartierung, Fahrzeugsicherheit und der fahrerlosen Technologie.

Der Wagen, welchen Uber nun auf die Straßen Pittsburghs schickte, ist da auffälliger. Der auf dem Zeitungsbild zu sehende Ford fällt schon alleine durch eine sich drehende Dachkonstruktion auf. Auch die Beschriftung mit den Worten „Uber Advanced Technologies Center" springt direkt ins Auge.

ubercar

Trinia Smith, Sprecherin von Uber, äußerte sich per E-Mail der Pittsburgh Business Times gegenüber und bestätigte den Test. „Dieses Fahrzeug ist Teil unserer frühen Forschungsarbeiten hinsichtlich Kartierung, Sicherheit und autonomer Systeme." Die Sprecherin gab aber keine weiteren Details bekannt – wohl auch, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Denn auch andere Unternehmen forschen zurzeit in diesem Bereich.

Indem Uber bekanntgab, eine eigene Technologie für selbstfahrende Autos zu entwickeln, begab sich das Unternehmen in den direkten Wettbewerb mit einem seiner größten Investoren: Google. Google forscht bereits seit 2010 an selbstfahrenden Wagen und sieht es als möglich, diesen bis 2020 fertigstellen zu können.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Kurios und besorgniserregend: American-Megatrands-Sticker in High-End-Switches

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMERICAN-MEGATRANDS

    In den USA ist man seit einigen Jahren und vor allem nach den Veröffentlichungen von Edward Snowden sehr bedacht darauf, eine sichere Lieferkette innerhalb seiner IT-Infrastruktur gewährleisten zu können. Dass die eigenen Geheimdienste allerdings ein großer Bestandteil dessen sind, dass... [mehr]

  • Hack-Back erfolgt, aber nicht erfolgreich: NVIDIA von Ransomware betroffen (3....

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Offenbar sind einige Systeme bei NVIDIA von einer Ransomware angegriffen und Daten entwendet worden. Noch ist nicht ganz klar, wie genau die Angreifer auf interne Systeme von NVIDIA gelangen konnten. Ransomware kann auf dem einfachsten Wege durch eine simple Fishing-Mail mit verseuchtem Anfang... [mehr]

  • Ethereum: Gesamthashrate mit starkem Rückgang

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

    Insbesondere der Kryptowährung Ethereum und dessen Minern wurde in der Vergangenheit immer wieder nachgesagt, verantwortlich für die schlechte Verfügbarkeit von Grafikkarten zu sein. Schaut man sich aktuell bei eBay-Kleinanzeigen um, tauchen dort immer mehr Anzeigen mit Mining-Rigs auf. Zudem... [mehr]

  • Der Hack kann für NVIDIA noch richtig gefährlich werden

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Bereits vor einigen Tagen wurde bekannt, dass eine Hackergruppe einen Datensatz mit 1 TB aus NVIDIAs internen Servern herausgetragen hat. Inzwischen sind einige der Daten veröffentlicht worden, auch weil NVIDIA den teilweise abstrusen Forderungen der Gruppe nicht nachgekommen ist. So fordern die... [mehr]

  • Trotz gefallener Preise: Bessere Verfügbarkeit bei Grafikkarten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GPU_BLOCKBUSER_VGL_ZOTAC-TEASER

    Auch wenn die Halbleiter-Krise weiterhin anhalten soll, gibt es nun einen ersten Lichtblick. Wie die Kollegen der Webseite 3DCenter festgestellt haben, fallen die Grafikkartenpreise aktuell leicht. Die Kosten sind zwar weiterhin auf einem hohen Niveau, jedoch ist eine Tendenz erkennbar. Als Grund... [mehr]

  • Super Mario als Fruchtgummi: Nintendo und Haribo schließen Kooperation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HARIBO

    Nachdem Nintendo am Dienstagabend während der E3 2021 seine kommenden Spiele-Highlights für die nächsten Monate präsentierte und unter anderem neue Spielsszenen zum nächsten Zelda-Abenteuer zeigte, oder einen neuen Ableger der klassischen Mario-Party-Reihe ankündigte, war man nun für... [mehr]