> > > > Bundesrat verlangt mehr Teststrecken für autonomes Fahren

Bundesrat verlangt mehr Teststrecken für autonomes Fahren

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx news newDer teilweise Ausbau der Bundesautobahn 9 in Vorbereitung für die Erprobung autonomer Fahrzeuge im Alltag geht dem Bundesrat nicht weit genug. In ihrer heutigen Sitzung forderte die Länderkammer die Bundesregierung mehrheitlich auf, weitere Strecken umzubauen.

Damit, so die Begründung, „können die zahlreichen Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten der Länder und der dort beheimateten Industrieunternehmen gewürdigt und neue Lösungsansätze in der Verkehrstelematik und in anderen Forschungs- und Entwicklungsbereichen sowie bei der Schaffung innovativer Mobilitätslösungen im Service- und Produktbereich geschaffen werden“. Entsprechend sollen „die bisher ausschließlich für die A 9 („Digitales Testfeld A 9") vorgesehenen Aktivitäten auf mehrere Testfeldbereiche in Deutschland“ aufgeteilt werden.

Dass dem Antrag, der von Baden-Württemberg und Niedersachen eingebracht wurde, am Ende auch beschlossen wurde, überrascht nicht. Denn durch die breitere Streuung der benötigten Mittel könnten neben Bayern auch weitere Bundesländer, in denen entsprechende Unternehmen oder Forschungseinrichtungen beheimatet sind, profitieren. Im Hintergrund dürften somit eher rein wirtschaftliche als technische Aspekte stehen – in Niedersachen arbeiten unter anderem Continental und Volkswagen an autonomen und teilautonomen Ansätzen, in Baden-Württemberg vor allem Daimler mitsamt der eigenen Tochter Mercedes-Benz.

Ob die Bundesregierung dem Antrag folgen wird, ist fraglich. Denn schon vor einigen Wochen lehnte des Bundesverkehrsministerium die Forderung Nordrhein-Westfalens ab, auch im Ruhrgebiet eine Teststrecke einzurichten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11854
Man muss gewisse Dinge tun um nicht den Anschluss an andere Länder zu verlieren...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Lohnt das Mining für den Privatanwender noch?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bestimmte Grafikkartenmodelle sind schlecht verfügbar und einige Hersteller präsentieren sogar spezielle Mining-Modelle – bestes Anzeichen dafür, dass eine neue Mining-Welle anrollt. Ethereum basiert wie Bitcoins auf einer Blockchain-Technologie. Ethereum ist aber keine reine Kryptowährung,... [mehr]

Deutschen Bahn trainiert Mitarbeiter in der virtuellen Realität

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_BAHN

Nicht nur das autonome Fahren auf der Straße spielt auf der GPU Technology Conference in München eine Rolle, auch die Deutsche Bahn hielt einen Vortrag, der sich mit dem Training von Mitarbeitern in einer virtuellen Umgebung befasste. Autonome Züge spielten jedenfalls keine Rolle, auch wenn in... [mehr]

Bitcoin droht der Hard Fork – Ethereum weiter auf niedrigem Kurs

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bereits in der vergangenen Woche deuteten sich einige Änderungen bei den Kryptowährungen an. Nach einem wochenlangen Hoch brach der Kurs des Ether auf weit unter 200 US-Dollar ein. Die Gründe dafür sind nicht immer ersichtlich. Oftmals gibt es auch Wechselwirkungen zwischen den einzelnen... [mehr]

AMD mit guten Quartalszahlen – Vega und Naples für Q2 bestätigt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD

AMD hat die ersten Quartalszahlen veröffentlicht, die nach dem Verkaufsstart der RYZEN-Prozessoren zusammengestellt wurden. Darin zeichnet das Unternehmen einen deutlichen Anstieg beim Umsatz aus, muss bisher aber noch auf Gewinne verzichten. Weitaus wichtiger aber ist, dass AMD in seinen... [mehr]

Apple Pay weiterhin nicht in Deutschland vorgesehen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_PAY

Apple Pay ist das drahtlose Bezahlsystem des iPhone-, iPad- und Mac-Herstellers, welches am 20. Oktober 2014 startet, bisher aber noch immer nicht den Weg nach Deutschland gefunden hat. Inzwischen hat Apple für viele Nachbarländer Apple Pay bereits eingeführt, Deutschland aber ist nach wie vor... [mehr]

Ermittler nehmen großes, illegales Usenet-Portal vom Netz

Logo von RECHTSSTREIT

Wie die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) in Zusammenarbeit mit mehreren Ermittlungsstellen per Pressemitteilung bekannt gab, hat es am Mittwoch und Donnerstag eine bundesweite Groß-Razzia gegen das Portal „usnetrevoloution.info“ gegeben – wegen des Verdachts... [mehr]