> > > > Die erste Autobahn wird auf autonomes Fahren vorbereitet

Die erste Autobahn wird auf autonomes Fahren vorbereitet

Veröffentlicht am: von

bundesregierungNoch in diesem Jahr sollen die Arbeiten am Projekt „Digitales Testfeld Autobahn“ starten. Dies kündigte Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) gegenüber der FAZ an. Geplant ist, dass hierfür ein in Bayern liegendes Teilstück der Bundesautobahn 9, die München im Süden mit Berlin im Osten verbindet, entsprechend ausgestattet wird.

Details verriet Dobrindt nicht, vorgesehen sind zunächst zwei Stufen. In der ersten sollen bestimmte Assistenzsysteme von der „Digitalisierung“ des Abschnitts profitieren, später wird dem Politiker zufolge auch das autonome Fahren möglich sein. Wichtigstes Element für beide Maßnahmen ist dabei die Kommunikation zwischen Fahrzeug und Straße sowie zwischen den Fahrzeugen selbst. Erstere dient beispielsweise zur Übertragung von Daten zur Straßenbeschaffenheit oder zu Verkehrshinweisen, letztere kann beispielsweise zur schnellen Weitergabe von Informationen zum Verkehrsfluss in nächster Nähe oder möglichen kurzfristig aufgetretenen Gefahren beitragen; auch die automatische Abstandsregelung könnte davon profitieren.

Dass die Bundesregierung das Tempo beim Thema autonomes Fahren nun anzieht, liegt auch in Googles Engagement begründet. Denn der US-Konzern wird in den kommenden Wochen mit einem großangelegte Flottenversuch starten, an dem mehr als 100 Exemplare des im Dezember gezeigten Fahrzeugs teilnehmen werden. Laut Dobrindt sei es wichtig, dass man die Hoheit über Daten nicht noch weiter aufgibt: „Wir müssen uns eine digitale Souveränität schaffen, unabhängig von Amerika und Asien.“ Nicht zuletzt dank der Kooperation mit hiesigen Forschungseinrichtungen sei er sicher, dass die deutsche Autoindustrie „auch beim digitalen Auto Weltspitze sein“ kann.

An autonomen Fahrzeugen arbeiten mehrere deutscher Hersteller. Zuletzt präsentierten Audi und Mercedes im Rahmen der CES ihren aktuellen Stand, zum Thema Markteinführung hält man sich aber branchenweit noch bedeckt. Ein Grund hierfür waren bislang die nicht möglichen Feldversuche, mit dem angekündigten Projektstart dürfte sich dies jedoch ändern. Wer am Ende jedoch der erste Anbieter eines kommerziellen Modells sein wird, bleibt abzuwarten. Denn auch Volvo hat nach eigenen Angaben zuletzt große Fortschritte in diesem Bereich erzielt. Google hingegen hat bereits mehrfach angekündigt, nicht selbst in die Fertigung einzusteigen. Statt dessen soll die eigenen Technik zusammen mit Partnern aus der Automobilwirtschaft auf dem Markt gebracht werden, Namen nannte man bislang jedoch noch nicht.

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Die erste Autobahn wird auf autonomes Fahren vorbereitet

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Vodafone schaltet erste Gigabit-Anschlüsse über Kabel für 20 Euro

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/VODAFONE_LOGO

    Vodafone versorgt ab sofort die ersten Kunden mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1 Gbit/s. Das Unternehmen hat hierfür stellenweise sein Kabelnetz auf DOCSIS 3.1 umgerüstet und kann aktuell 400.000 Haushalte mit der schnellen Geschwindigkeit versorgen. Zu den ersten Städten mit der schnellen... [mehr]

  • Amazon geht mit manipulierten Paketen gegen Diebe vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

    Amazon hat anscheinend mit immer größeren Problemen beim Diebstahl von Paketen zu kämpfen. Teilweise sollen die Lieferanten die Pakete verschwinden lassen und Amazon bleibt letztendlich auf dem Schaden sitzen. Wie ein Insider berichtet, soll das Unternehmen allerdings in der jüngeren... [mehr]

  • Erste Verkaufspreise für AMDs nextGen-CPUs und -Mainboards aufgetaucht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RYZEN

    Der dänische Online-Versandhändler Komplett.dk nennt knapp drei Wochen vor dem offiziellen Ryzen-3000-Release erste Preise zu AMDs nextGen-Prozessoren und zu X570-Mainboards. In der Vergangenheit wurde sehr viel über die preisliche Ausrichtung für die am 7. Juli 2019 erwarteten Zen-2-CPUs und... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht geheimnisvollen Teaser zur Computex

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat per Social Media auf Twitter und Facebook sowie auf YouTube einen 16-sekündigen Videoclip veröffentlicht, der mit "something super is coming ..." beschrieben ist. Weitere Details verrät das Unternehmen dazu bisher nicht. Das Video zeigt einen in Metall gefrästen... [mehr]

  • ASUS Software Updates mit Malware verseucht (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

    Bereits mehrfach hat sich gezeigt, dass Software einiger Systemhersteller nicht wirklich mit Fokus auf eine möglichst hohe Software-Sicherheit entwickelt wird. So gab es bereits mehrfach große Sicherheitslücken in Software von ASUS und Gigabyte. Offenbar gab es bei ASUS aber auch noch andere... [mehr]

  • Gewinnwarnung: Schleppende Geschäfte bei Media Markt und Saturn

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDIA_MARKT

    Vierzehn Minuten vor Mitternacht und nur wenige Tage vor der Veröffentlichung der eigentlichen Quartalszahlen ging der Elektronik-Händler Ceconomy, unter dessen Dach auch Media Markt und Saturn zusammengeführt werden, am Montagabend mit einer weiteren Adhoc-Meldung an die Öffentlichkeit. Der... [mehr]