> > > > PC-Markt in Europa im Aufwind

PC-Markt in Europa im Aufwind

Veröffentlicht am: von

idcNach sieben Quartalen in Folge, in denen der PC-Markt mit rückläufigen Verkaufszahlen zu kämpfen hatte, verzeichnet die EMEA-Region für das zweite Quartal 2014 endlich wieder einen Zuwachs, wie die jüngsten Marktanalysen von IDC zeigen. Demnach sollen die Verkäufe von Desktop-Systemen und Notebooks in Europa, dem Nahen Osten und Afrika um 10,5 Prozent auf insgesamt 21,9 Millionen Einheiten angestiegen sein. Im zweiten Quartal 2013 wurden noch etwa 19,8 Millionen Geräte verkauft.

Vor allem der Verkauf von Desktop-Rechnern soll zugelegt haben – um stolze 14,1 Prozent, während die Notebook-Hersteller sich über einen Zuwachs von 8,3 Prozent freuen durften. Größter Wachstumstreiber war vor allem Westeuropa, wo die Verkaufszahlen um gut 25 Prozent zulegen konnten. In den übrigen Teilen des europäischen Kontinents – vor allem in Osteuropa – ging der Absatz bedingt durch die unsichere politische und wirtschaftliche Situation in Russland und der Ukraine um 13,2 Prozent zurück. In Afrika und dem Nahen Osten betrug das Wachstum laut IDC 1,9 Prozent.

Marktführer mit 21,7 Prozent und rund 4,735 Millionen verkauften Geräten ist der US-amerikanische Computerbauer Hewlett-Packard, der seinen Platz mit einem Wachstum von 27,2 Prozent beim Marktanteil behaupten kann. Über die größten Zuwächse aber freut sich Lenovo. Die Chinesen konnten ihre Marktmacht um satte 51,1 Prozent ausbauen und drängen mit 3,942 Millionen verkauften Geräten und einem Marktanteil von runden 18 Prozent zunehmend auf den ersten Platz. Mit einem Anteil von 11,6 Prozent belegt Acer den dritten Rang unter den größten PC-Herstellern und konnte seinen Marktanteil im Vergleich zum Vorjahr um 12,7 Prozent verbessern. Insgesamt verkaufte Acer 2,536 Millionen Desktop-Rechner und Notebooks. Darunter siedeln sich Dell und ASUS sowie weitere, kleinere PC-Hersteller an.

Als Grund für das unerwartete Wachstum im PC-Geschäft nennt IDC das Support-Ende von Windows XP. Aktuellen Zahlen zufolge dürfte dies jedoch nicht der einzige Grund sein, ging der Marktanteil des fast 13 Jahre alten Microsoft-Betriebssystems seit April nur leicht zurück. Auch die Marktforscher von Gartner vermeldeten jüngst positive Zahlen für 2015.

PC-Verkäufe in EMEA-Region (in Millionen)
Hersteller Verkaufszahlen Q2/2013 Verkaufszahlen Q2/2014 Marktanteil Q2/2013 Marktanteil Q2/2014 Veränderung zum Vorjahr
HP 3,722 4,735 18,8% 21,7% 27,2%
Lenovo 2,608 3,942 13,2% 18,0% 51,1%
Acer Group 2,249 2,536 11,4% 11,6% 12,7%
Dell 2,092 2,286 10,6% 10,5% 9,3%
ASUS 1,678 2,086 8,5% 9,5% 24,3%
Others 7,439 6,276 37,6% 28,7% -15,6%
Total
19,789 21,862 100,0% 100,0% 10,5%

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10675
Soviel zum Thema "Tablets ersetzen PC und Laptop"
#2
Registriert seit: 12.01.2013

Bootsmann
Beiträge: 647
Das ende von Windows XP hat doch damit nichts zu tun.
Der Markt war gesättigt und musste sich jetzt einpendeln.
Und ein Tablet wird nie ein PC ersetzen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Bing-Vorhersage: Deutschland gewinnt die Fußball Europameisterschaft 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EM2016

Mit einem kräftezehrenden Auftaktspiel für Frankreich und Rumänien begann am gestrigen Abend in Paris die Fußball Europameisterschaft 2016. Wie schon in der Bundesliga und der letzten Weltmeisterschaft oder gar dem Eurovision Songcontest trifft Microsofts Suchmaschine Bing erneut ihre... [mehr]

Amazon Prime Day: Um Mitternacht geht es los

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr legt Amazon den Prime Day auch in Deutschland wieder neu auf. Ab Mitternacht soll es alle fünf Minuten neue Deals geben, ab 6:00 Uhr des morgigen Dienstags sollen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzukommen. Zugriff auf die Angebote aber werden nur... [mehr]

Amazon erhält Übertragungsrechte für Fußball-Bundesliga

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/DFL

Die Lücke zwischen Fußball-Bundesliga und Start der Europameisterschaft hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) für die Versteigerung der Übertragungsrechte der Saisons 2017/18 bis 2020/21 genutzt. Insgesamt wurden 17 Pakete unter den Meistbietenden verteilt, zumindest in einem Punkt gab es eine... [mehr]

Amazon Prime Day: Interessante Technik-Deals im Überblick (Anzeige)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Wie angekündigt hat der Online-Versandhändler Amazon um Mitternacht den zweiten deutschen Prime Day gestartet. Seitdem hagelt es bei Amazon ein Angebot nach dem anderen. Seit Mitternacht gibt es alle fünf Minuten neue Deals, seit 6:00 Uhr kommen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzu.... [mehr]