> > > > THQ-Insolvenz: Verbliebene Marken werden verkauft

THQ-Insolvenz: Verbliebene Marken werden verkauft

Veröffentlicht am: von

THQ logoIm Rahmen der THQ-Insolvenz werden nun auch die letzten verbliebenen Marken verkauft. Bisher wurden nur die absoluten Spielekracher der Spieleschmiede veräußert. Bis zum 15. April können interessierte Käufer auch Gebote für die restlichen sechs Pakete abgeben.

In diesen Paketen sind beispielsweise folgende Titel enthalten: Red Faction, Homeworld, Darksiders und die Radsimulation MX. Zudem alle von THQ produzierten Spiele wie Titan Quest, Juiced und Full Spectrum Warrior. Auch Worms und Supreme Commander sind in den Paketen vorzufinden. Mit den Lizenzen übernehmen alle Käufer auch fortwährende Kosten und Einkünfte aus den Verkäufen der Titel. In einigen Fällen wird dem Käufer das Recht zugesprochen, Serienteile weiter entwickeln zu dürfen und zu veröffentlichen. THQ erwartet aus den Verkäufen weitere Umsätze und eine extrem große Anzahl an Interessenten.

Im folgenden Abschnitt findet sich eien Auflistung der einzelnen Spiele-Pakete:

Paket 1: Red Faction

  • Red Faction
  • Red Faction 2
  • Red Faction: Armageddon
  • Red Faction: Guerrilla

Paket 2: Homeworld

  • Homeworld
  • Homeworld 2

Paket 3: MX

  • MX Alive
  • MX Superfly featuring Ricky Carmichael
  • MX Unleashed
  • MX vs. ATV Reflex
  • MX vs. ATV Untamed
  • MX vs. ATV Alive Tournament
  • MX vs. ATV Unleashed
  • MX vs. ATV: On the Edge

Paket 4: Darksiders

  • Darksiders
  • Darksiders II

Paket 5: Selbst entwickelte Titel

  • All Star Cheer Squad
  • All Star Cheer Squad 2
  • All Star Karate
  • Baja: Edge of Control
  • Battle of the Bands
  • Beat City
  • Big Beach Sports
  • Big Beach Sports 2
  • Big Family Games
  • Crawler
  • de Blob
  • de Blob 2
  • Deadly Creatures
  • Deep Six
  • Destroy All Humans!
  • Destroy All Humans! 2
  • Destroy All Humans! Big Willy Unleashed
  • Destroy All Humans! Path of the Furon
  • Dood’s Big Adventure
  • Drawn to Life
  • Drawn to Life: The Next Chapter
  • Elements of Destruction
  • Fantastic Pets
  • Frontlines: Fuel of War
  • Full Spectrum Warrior 1
  • Full Spectrum Warrior 2: Ten Hammers
  • Juiced
  • Juiced 2: Hot Import Nights
  • Lock’s Quest: Construction Combat
  • Neighborhood Games
  • Pax Imperia
  • Stuntman: Ignition
  • Summoner
  • Summoner 2
  • Terranium
  • The Outfit
  • Titan Quest
  • Titan Quest: Immortal Throne
  • uDraw
  • World of Zoo

Paket 6: Lizensierte Software

  • Costume Quest
  • Daniel X (SueJack)
  • Deepak Chopra’s Leela (Curious Holdings)
  • Fancy Nancy: Tea Party Time! (Harper Collins)
  • Jeopardy
  • Jeopardy 2
  • Journey to the Center of the Earth
  • Let’s Ride Best of Breed
  • Marvel Super Hero Squad: Comic Combat
  • Marvel Super Hero Squad: The Infinity Gauntlet
  • Marvel Super Hero Squad: The Infinity Gauntlet 2
  • Nancy Drew: The Hidden Staircase
  • Nexuiz
  • Paws & Claws: Marine Rescue
  • Paws & Claws: Papered Pets Resort 3D
  • PurrPals 2
  • Rio
  • Rocket Riot
    Screwjumper (Frozen Codebase)
  • Scripps Spelling Bee (Scripps)
  • Sherlock Holmes and the Mystery of Osborne House
  • Stacking
  • Supreme Commander
  • Supreme Commander: Forged Alliance
  • The Biggest Loser
  • Truth or Lies
  • Vampire Legends: Power of Three (dtp)
  • Wheel of Fortune
  • Wheel of Fortune 2
  • World of Zoo
  • Worms
  • Worms 2
  • Worms: Battle Islands
  • Worms: Open Warfare
  • Worms: A Space Oddity
  • Worms: Open Warfare 2 (Team17)
  • You Don’t Know Jack (Jellyvision)

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar168454_1.gif
Registriert seit: 18.01.2012

Admiral
Beiträge: 8727
"In einigen Fällen wird dem Käufer das Recht zugesprochen, Serienteile weiter entwickeln zu dürfen und zu veröffentlichen"

Recht seltsame einstellung muss ich mal eben anmerken. wenn man sich als unternehmen so ein paket oder mehrere kauft, warum sollte man dann dieses spiel nicht weiterentwickeln, einen neuen teil rausbringen und diesen veröffentlichen. dafür kauft man sich als unternehmen ja in der regel diese pakete um evtl von z.b. darksiders noch ne fortsetzung rauszubringen.
#2
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3759
Du hast es geschafft zu denken.
Ich biete für RedFaction-Paket 50 €.
#3
customavatars/avatar20397_1.gif
Registriert seit: 07.03.2005

Admiral
Beiträge: 11425
hoffentlich gibt es dann ein supreme commander 3 in naher zukunft
#4
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitän zur See
Beiträge: 3121
Zitat Snake7;20264471
Du hast es geschafft zu denken.
Ich biete für RedFaction-Paket 50 €.


Die machen mit Red Faction monatlich sicherlich mehr Gewinn als nur 50€...:stupid:
#5
customavatars/avatar103609_1.gif
Registriert seit: 03.12.2008
Hamburg
Bootsmann
Beiträge: 604
51 !
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Deutschen Bahn trainiert Mitarbeiter in der virtuellen Realität

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_BAHN

Nicht nur das autonome Fahren auf der Straße spielt auf der GPU Technology Conference in München eine Rolle, auch die Deutsche Bahn hielt einen Vortrag, der sich mit dem Training von Mitarbeitern in einer virtuellen Umgebung befasste. Autonome Züge spielten jedenfalls keine Rolle, auch wenn in... [mehr]

TomsHardware.de muss seine Pforten schließen (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THG

Eine der bekanntesten deutschen IT-Seiten TomsHardware.de wird abgeschaltet. Damit geht eine Ära zu Ende, denn die 1996 noch unter einem anderen Namen gestartete Webseite gehört sicherlich zu den Größen in diesem Bereich. Der genaue Termin für die Abschaltung der Server steht noch nicht... [mehr]

Interstellar: Hunderte CPUs berechnen schwarzes Loch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHWARZES-LOCH

Der Film Interstellar aus dem Jahre 2014 zeichnete sich vor allem durch eine möglichst realistische Darstellung und Simulation eines schwarzen Loches aus. Christopher und Jonathan Nolan schrieben das Drehbuch und zeichneten sich auch für die filmische Umsetzung verantwortlich. Der... [mehr]

Ende des Mining-Booms: Absätze bei den Grafikkarten brechen um bis zu 80 % ein...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BITCOIN

Investoren und Analysten mahnen seit Monaten vor einem Einbruch am Grafikkarten-Markt, doch bisher hat sich dies in den Absatz- und Umsatzzahlen der Hersteller noch nicht wirklich gezeigt. Nun mehren sich aber die Zeichen aus Asien, dass es ab März/April einen erheblich Einbruch bei den... [mehr]

NVIDIA intern: Begehrtestes Produkt ist ein Lineal

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

Zwischen den Jahren einmal etwas Kurioses: Größere Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern oftmals in internen Shops bestimmte Produkte an. T-Shirt und Kaffeetasse sind hier nur die einfachsten Beispiele. NVIDIA verkauft alle eigenen Produkte natürlich auch an die eigenen Mitarbeiter. Dazu... [mehr]

Ermittler nehmen großes, illegales Usenet-Portal vom Netz

Logo von RECHTSSTREIT

Wie die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) in Zusammenarbeit mit mehreren Ermittlungsstellen per Pressemitteilung bekannt gab, hat es am Mittwoch und Donnerstag eine bundesweite Groß-Razzia gegen das Portal „usnetrevoloution.info“ gegeben – wegen des Verdachts... [mehr]