> > > > Facebook an Kauf von Whatsapp interessiert

Facebook an Kauf von Whatsapp interessiert

Veröffentlicht am: von

facebookLaut dem Blog Techcrunch ist Facebook an einer Übernahme des Nachrichtendienstes Whatsapp interessiert. Der Blog beruft sich dabei auf Quellen, die „nah an der Sache sind“.

Das 2009 gegründete Unternehmen Whatsapp Inc. stellt Nutzern den gleichnamigen Nachrichtendienst Whatsapp zur Verfügung, über dem Nachrichten bei einer verfügbaren Internetverbindung versendet werden können. Der Dienst läuft auf allen relevanten mobilen Betriebssystemen und dient seit jeher als günstige Alternative zu SMS-Nachrichten. Zudem lassen sich kostengünstig Bilder oder Videos über den Messenger versenden. Mark Zuckerberg, Gründer von Facebook, deutete erst vor kurzem an, dass Facebook sich mehr um den mobilen Bereich kümmern werde. Whatsapp könnte für das kalifornische Unternehmen Facebook Inc. besonders interessant sein, da der Nachrichtendienst viele Nutzer vorzeigen kann. Vor etwa einem Jahr im Oktober 2011 vermerkte das Unternehmen, dass man die eine Milliarde-Nachrichten-Marke pro Tag erreicht habe – inzwischen sind es bereits zehn Milliarden Nachrichten.

Facebook erhofft sich mit der Übernahme wachsende Einnahmen. Das angestrebte Modell, seine Einnahmen mit Werbung zu steigern und so weitere Investoren zu gewinnen, funktioniert nicht wie geplant. Im Desktop-Bereich sind die großen Probleme Applikationen für Browser wie AdBlock, die die Werbung nicht anzeigen lassen. Die für den mobilen Bereich gesponserten Beiträge, die Unternehmen erwerben können, um sie von der Chronik abzuheben, laufen schleppend. Whatsapp lässt seine Applikation bisher für 0,89 Euro im App-Store verkaufen, bei Android ist sie zunächst kostenlos.

Der Nachrichtendienst hat allerdings seit seiner Entstehung mit Sicherheitsproblemen zu kämpfen. So ist es trotz neuestem Update noch immer möglich, den Account eines anderen Nutzers zu übernehmen. Zuvor wurden die Nachrichten unverschlüsselt versendet und es war möglich, diese auszulesen. Whatsapp ist auf den Betriebssystemen iOS, Android, Blackberry OS, Windows Phone 7, Windows Phone 8, Symbian und MeeGo erhältlich.

Social Links

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar170929_1.gif
Registriert seit: 03.03.2012

Gefreiter
Beiträge: 60
Das wäre für mich ein Grund Whatsapp zu meiden und nach einer Alternative zu suchen.
#2
customavatars/avatar6245_1.gif
Registriert seit: 20.06.2003
Köln
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1498
Sollte Sch*****Fazebook Whats App übernehmen, fliegt Whats App sofort vom Smartphone! Fazebook nervt einfach nur noch....

#3
customavatars/avatar178325_1.gif
Registriert seit: 11.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4592
Seh ich genau so. Bin froh, dass man den Dreck auf m iPhone ausschalten kann, sonst wär das rausgeflogen.
#4
customavatars/avatar133030_1.gif
Registriert seit: 13.04.2010

Obergefreiter
Beiträge: 75
Schließe mich den Posts an^^

Nicht nur das die App. wahrscheinlich schon bald die miese Qualität der Facebook-App annehmen würde auch Facebooks "Datengeilheit" geht absolut gar nicht!

eine der nützlichsten Apps müsste das Smartphone verlassen.
#5
Registriert seit: 20.03.2006

Kapitän zur See
Beiträge: 3335
Wenn Whatsapp (schon jetzt fraglich ob man es nutzen sollte im Bezug auf Datenschutz?!) auch noch an facebook geht dann wird es auch von meinem Telefon gelöscht!
#6
customavatars/avatar9300_1.gif
Registriert seit: 04.02.2004

Leutnant zur See
Beiträge: 1091
was bin ich froh, die User wachen langsam auf!!!
#7
customavatars/avatar141896_1.gif
Registriert seit: 13.10.2010
Aschaffenburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 492
was bin ich froh, die User wachen langsam auf!!!

xDxDxD -:) das dachte ich mir auch gerade ;) xDXD
#8
customavatars/avatar138397_1.gif
Registriert seit: 06.08.2010

Stabsgefreiter
Beiträge: 383
Ich meide facebook schon seit beginn und wenn whatsapp nun bald dem verein angehören sollte, werde ich wohl erstmal auf telefonieren ausweichen und abwarten das was neues ala whatsapp kommt ... ich kann ja im notfall immernoch sms schreiben
#9
Registriert seit: 20.03.2006

Kapitän zur See
Beiträge: 3335
irc icq und all die anderen services sind vergessen oder? Kann man ja wiederentdecken :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Bing-Vorhersage: Deutschland gewinnt die Fußball Europameisterschaft 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EM2016

Mit einem kräftezehrenden Auftaktspiel für Frankreich und Rumänien begann am gestrigen Abend in Paris die Fußball Europameisterschaft 2016. Wie schon in der Bundesliga und der letzten Weltmeisterschaft oder gar dem Eurovision Songcontest trifft Microsofts Suchmaschine Bing erneut ihre... [mehr]

Amazon Prime Day: Um Mitternacht geht es los

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr legt Amazon den Prime Day auch in Deutschland wieder neu auf. Ab Mitternacht soll es alle fünf Minuten neue Deals geben, ab 6:00 Uhr des morgigen Dienstags sollen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzukommen. Zugriff auf die Angebote aber werden nur... [mehr]

Amazon erhält Übertragungsrechte für Fußball-Bundesliga

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/DFL

Die Lücke zwischen Fußball-Bundesliga und Start der Europameisterschaft hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) für die Versteigerung der Übertragungsrechte der Saisons 2017/18 bis 2020/21 genutzt. Insgesamt wurden 17 Pakete unter den Meistbietenden verteilt, zumindest in einem Punkt gab es eine... [mehr]

Amazon Prime Day: Interessante Technik-Deals im Überblick (Anzeige)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Wie angekündigt hat der Online-Versandhändler Amazon um Mitternacht den zweiten deutschen Prime Day gestartet. Seitdem hagelt es bei Amazon ein Angebot nach dem anderen. Seit Mitternacht gibt es alle fünf Minuten neue Deals, seit 6:00 Uhr kommen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzu.... [mehr]