> > > > 9. bis 10. Dezember: OverClocking World Championship 2017 in Berlin

9. bis 10. Dezember: OverClocking World Championship 2017 in Berlin

Veröffentlicht am: von

hwbotZwischen dem 9. und 10. Dezember werden die neun weltweit besten Overclocker gegeneinander antreten und unter sich den Titel des "Overclocking World Champion 2017" ausmachen. Die Veranstaltung wird von der Organisation HWBOT abgehalten und das Finale in Berlin ist das Ergebnis der der World Tour 2017. Über das gesamte Jahr hinweg weg fanden einzelne Qualifikationsturniere für die OverClocking World Championship 2017 statt, um die talentiertesten Overclockern der Region zu finden. Für Deutschland tritt unser Overclocker Dancop in den Ring.

Beim Finale werden insgesamt 4.000 US-Dollar Preisgelder ausgezahlt. Der Sieger kann dabei 1.500 US-Dollar mit nach Hause nehmen und tritt gleichzeitig die Nachfolge des letztjährigen Siegers marc0053 aus Kanada an. Die Entscheidung, wer den Titel gewinnt, wird in 1-gegen-1-Matches ausgetragen. Am 9. Dezember wird neben der Qualifikation auch die Runden 1 und 2 abgehalten. Am darauffolgenden Tag folgen dann die Runden 3 bis 8, um den endgültigen Sieger zu ermitteln. 

“Das Finale der OverClocking World Championship ist ein fantastischer Beleg für den Erfolg der HWBOT World Tour 2017,” sagt Pieter-Jan Plaisier, Director bei HWBOT. “Nachdem wir dieses Jahr buchstäblich hunderte Enthusiasten und Gamer auf der ganzen Welt erreichen konnten, sind wir nun sehr stolz, die Leistung der größten Namen im Overclocking in einem Battle Royale zu präsentieren!”

Das System für alle Teilnehmer wird aus einem Intel Core i7-8700K bestehen. Der DDR4-Speicher kann selbst festgelegt werden und auch die Z370-Platine kann jeder Teilnehmer selbst wählen. Bei der Grafikkarte muss auf eine NVIDIA GT 710 zurückgegriffen werden und das Speicherlaufwerk wird eine SATA-SSD mit 128 GB sein. Weiterhin wird ein Seasonic-Netzteil mit 850 Watt vorgegeben.

Die Teilnehmer der finalen Runde am 9. bis 10. Dezember in Berlin:

  • Steponz (USA) – Las Vegas 2017 Qualifier
  • PXHX  (Brasilien) – Sao Paulo 2017 Qualifier
  • Dancop (Deutschland) – Poitiers 2017 Qualifier
  • Rsannino (Italien) – Taipeh 2017 Qualifier
  • Drweez (Südafrika) – Kapstadt 2017 Qualifier
  • Bluefiber (Indonesien) – Jakarta 2017 Qualifier
  • Wizerty (Frankreich) – Moskau 2017 Qualifier
  • Lucky_n00b (Indonesien) – Taipeh II 2017 Qualifier
  • Jordan.hyde99 (Australien) – Melbourne 2017 Qualifier