> > > > CES 2011: Zu Besuch bei Sapphire

CES 2011: Zu Besuch bei Sapphire

Veröffentlicht am: von

sapphireBereits bekannt ist, dass Sapphire neben Mainboards für AMD-Prozessoren in naher Zukunft auch solche für Intel-Prozessoren anbieten wird. Noch dürfen wir keinerlei Informationen aus erster Hand an euch weitergeben, das scheint andere Redaktionen aber weniger zu stören und so nahmen wir diese schon einmal in einer News auf. Doch neben dieser Neuigkeit präsentiert man uns in einem Showroom auch noch das ebenfalls bereits kannte Fuzion-Mainboard Pure White Fusion E350M1W. Man sagte uns auch, dass man eine leicht abgespeckte Version plane, die dann ohne Bluetooth und einige SATA-Ports auskommen muss, dafür aber auch deutlich günstiger sein wird.

CES2011_Sapphire_1

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Ebenfalls neu ist eine Grafikkarte mit eingebautem TV-Tunter auf Basis der Radeon HD 5570. Die Sapphire HD 5570 Xtend TV erlaubt die Betrachtung entweder direkt am PC oder aber das Streaming auf einen entfernten Rechner. Natürlich lassen sich auch Aufnahmen programmieren und auch weitere TV-typische Features sollen nicht fehlen. Noch im Januar soll die Karte auf den Markt kommen.

Bis zur CeBIT will Sapphire auch in den Netop-Markt eintreten. Dazu präsentierte man auf der CES eine erste Entwicklungsstufe mit einem Gehäuse-Volumen von 500 ml. Das gezeigte Modell basierte noch auf der Atom-Plattform. Ob nun eben diese verwendet wird oder aber auf AMDs Fuzion gesetzt wird, wollte man uns nicht verraten.

Auf Seiten der Grafikkarte gibt es auch ein paar Neuigkeiten. Bereits in 2-3 Wochen will man die Toxic-Serie auch auf die Radeon HD 6950 und 6970 ausweiten. Darüber hinaus wollte man uns aber noch nichts sagen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar7041_1.gif
Registriert seit: 05.09.2003
Minestar.de
Kapitänleutnant
Beiträge: 1547
Den eigebauten \"TV-Tunter\" möchte ich unbedingt haben :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS ROG: Modulares Gehäuse, neue Gaming-PCs, externe GPU und mehr...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ASUS_ROG

Die Computex 2016 hat in Taipei noch nicht offiziell begonnen und doch haben es einige Hersteller nicht abwarten können und bereits erste neue Produkte vorgestellt. So hat ASUS nicht nur drei neue ZenFones mit drei unterschiedlichen Displaydiagonalen und das ZenBook 3 vorgestellt, sondern nun auch... [mehr]

Alle Computex-Videos im Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/COMPUTEX

In der letzten Woche ist viel passiert in der IT-Welt. Nicht nur, dass AMD recht überraschend seine erste Polaris-Grafikkarte gezeigt hat, auf der Computex gab es zahlreiche neue Produkte zu sehen und den ein oder anderen Ausblick in die Zukunft in Form von Konzeptstudien. Unser Computex-Team,... [mehr]

ASRock zeigt zwei neue X99-Platinen, zwei Mini-Systeme und einen Router

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/ASROCK_LOGO_2010

Passend zum NDA-Fall der neuen Broadwell-E-Prozessoren von Intel - wie dem getesteten Core i7-6950X - hat auch Mainboard-Spezialist ASRock neben weiteren Produkten mit dem "X99 Taichi" und dem "X99 Gaming i7"  zwei neue LGA2011-3-Platinen auf seinem Stand in Taipei präsentiert. Von der... [mehr]

MSI zeigt Gaming-Backpack, Gaming-Notebooks, ein Komplettsystem und Mainboards

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MSI

Natürlich waren wir auch auf dem MSI-Stand, auf dem uns Dirk Neuneier Rede und Antwort stand und uns die neuen Produkte vorgestellt hat. Gleich zu Anfang im Video ist unser Redakteur Andreas Schilling zu sehen, der sich derweil mit einem Virtual-Reality-Spiel vergnügt. Aufgrund eines neuen... [mehr]

250 US-Dollar pro Ticket: Spielemesse E3 öffnet sich für alle

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/E3_LOGO

Die Electronic Entertainment Expo – kurz E3 – in Los Angeles ist eines der wichtigsten Ereignisse der Spielebranche. In den vergangenen Jahren aber hat die Leitmesse an Wichtigkeit verloren – immer mehr Publisher und Hersteller blieben ihr fern und stellten ihre Neuheiten abseits der... [mehr]

Auf dem Sapphire-Stand gab es das Puriel-System und ein Nitro-S4-Mini-PC zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/SAPPHIRE

Auf dem Sapphire-Stand konnten wir Philip Hefin Wynn Jones antreffen, der uns einige neue Produkte vorstellen durfte. Ganz besonders imposant war das große Custom-Gehäuse, das mit einer sehr eigenständigen, aber sehr interessanten Bauweise gefertigt wurde. Bei dieser Kreation handelt es sich um... [mehr]