> > > > CES 2011: Sapphire zeigt weiteres Fusion-Mainboard

CES 2011: Sapphire zeigt weiteres Fusion-Mainboard

Veröffentlicht am: von

sapphireNeben Gigabyte (wir berichteten) hat jetzt auch Sapphire via Pressemitteilung ein weiteres Mainboard auf Basis der Fusion-Technologie vorgestellt. Das Sapphire "Pure White Fusion E350M1W" wurde dabei im Mini-ITX-Format hergestellt und verwendet die E-350-APU (Zacate) von AMD. Die integrierte Grafikeinheit unterstützt DirectX 11 vollständig und kommt mit einer maximale Auflösung von 2560 x 1600 Bildpunkten über D-Sub bzw. 1920 x 1080 Bildpunkten über HDMI zurecht. Als Arbeitsspeicher können bis zu 4,0 GB DDR3-Speicher (nicht gepufferte SO-DIMMs) mit einer Geschwindigkeit von maximal 1066 MHz installiert werden. Als Anschlüsse für Laufwerke stehen fünf SATA-III-Ports bereit, die eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 6,0 Gb/s erreichen können. Zusätzlich steht ein 3,0 Gb/s eSATA-Anschluss auf der Rückseite zur Verfügung.

Neben acht USB-2.0-Ports werden auch zwei USB-3.0-Anschlüsse aufgelötet sein. Der Gigabit-Controller wird von der Firma Marvell stammen und der Onboard-Audio-Support beinhaltet 8-Channel High-Definition-Audio und eine optische S/PDIF-Ausgabe. Neben diesen Onboard-Chips steht auch ein PCI-Express-2.0-x16 Anschluss mit x4-Bandbreite für eine VGA-Erweiterungskarte und ein Mini-PCI-Express-x1-Mehrzweckanschluss bereit.

Saphire_apu_amd_4836

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar10768_1.gif
Registriert seit: 09.05.2004
Schwarzwald
Hauptgefreiter
Beiträge: 180
ja, stimmt, sind 40.
#7
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1615
Lüfter sehe ich auch nicht als Problem, hab bei meinem miniITX-System (DC-Atom + ION) einfach nen 120er oben draufgeschnallt & runtergeregelt das er grade eben anspringt. Kühlt das ganze Board quasi unhörbar.
#8
Registriert seit: 28.03.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 832
Also mir gefällt das Board. Bin mal auf Preise gespannt.

Woher kommt eigentlich das 4GB RAM limit?
#9
customavatars/avatar8068_1.gif
Registriert seit: 23.11.2003

Duisburger
Beiträge: 6821
Zitat [email protected];16023860
Also mir gefällt das Board. Bin mal auf Preise gespannt.

Woher kommt eigentlich das 4GB RAM limit?


Bei Gigabyte sinds 2x 4GB, also 8GB.

Vll wegen SO-DIMM?
#10
Registriert seit: 28.03.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 832
Es gitb auch 4GB SO-Dimm Module, daher wundert mich das ein bisschen.
Aber wenns bei anderen Herstellern 8GB sind wird das wohl kein Hardwarelimit sein :-)

Die kleinen Lüfter sehe ich ganz entspannt, solange da wenig Wärne entsteht muss auch ein 40mm Lüfter nicht unbedingt laut sein. Und wenn doch, man kann die Lüfter ja sehr einfach tauschen.
#11
customavatars/avatar46690_1.gif
Registriert seit: 05.09.2006

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1402
Jetzt muss nur noch der Preis stimmen.
Bin mal gespannt wann die ersten Boards denn auch lieferbar sind, bin nämlich auf der nach einer sparsamen Lösung für nen Homeserver.
#12
customavatars/avatar138219_1.gif
Registriert seit: 03.08.2010
NRW
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1515
Unterstütyt eigentlich die Onboard Grafik (hust On-CPU eher :D) 3D und Dolby True HD?
#13
customavatars/avatar34930_1.gif
Registriert seit: 07.02.2006
Frankfurt/Oder
Banned
Beiträge: 1449
Zitat Wirti;16028843
Unterstütyt eigentlich die Onboard Grafik (hust On-CPU eher :D) 3D und Dolby True HD?


3D sollen die können ab der 6400m!
Was hat das mit der GraKa zu tun?
"Onboard-Audio-Support beinhaltet 8-Channel High-Definition-Audio und eine optische S/PDIF-Ausgabe." Bleibt abzuwarten ob die das kann oder nicht.

MFG
#14
customavatars/avatar8068_1.gif
Registriert seit: 23.11.2003

Duisburger
Beiträge: 6821
Die neueren AMD Grafikchipsätze (ab HD 5000 oder?) können dies doch über HDMI zum Beispiel ausgeben, da brauch man keine Soundkarte oder onboard Sound.
#15
customavatars/avatar34930_1.gif
Registriert seit: 07.02.2006
Frankfurt/Oder
Banned
Beiträge: 1449
Zitat twoPhases;16028913
Die neueren AMD Grafikchipsätze (ab HD 5000 oder?) können dies doch über HDMI zum Beispiel ausgeben, da brauch man keine Soundkarte oder onboard Sound.


Oo, das macht doch nicht die GPU sondern der Soundchip der auf der Karte verbaut ist. Bei den APU's ist kein Soundchip vorhanden weil die eine OnBoard Soundkarte haben.

MFG
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ryzen-Mainboards für 100 Euro: Vier B350-Boards im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

AMDs Ryzen-Prozessoren haben Bewegung in den Prozessormarkt gebracht. Trotz High-End-Performance haben AMDs Prozessoren einen sehr guten Preis - und mit den passenden Mainboards lassen sich günstige und schnelle Systeme aufbauen. Wir haben vier Platinen mit AMDs B350-Chipsatz im Test: Das ASUS... [mehr]

MSI X299 Gaming Pro Carbon (AC) im Test - LED-Show mit gehobener Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_MSI_X299_GAMING_PRO_CARBON_008_LOGO

Mit den Gaming-Pro-Carbon-Modellen konnte MSI unabhängig vom CPU-Sockel und vom Chipsatz ein begehrtes Mainboard-Label etablieren. Von den drei existierenden Gaming-Produktserien hält sich die Performance-Gaming-Reihe genau in der Mitte auf, in die sich das Gaming Pro Carbon einordnet. Nicht ohne... [mehr]

Z370 und Coffee Lake: Viele Mainboardmodelle bereits durchgesickert

Logo von IMAGES/STORIES/2017/8GEN-INTEL-CORE-I7

Besitzer eines Skylake-S- oder Kaby-Lake-S-Systems werden von Intel dazu gezwungen, ein neues Z370-Mainboard zu kaufen, sofern sie auf Coffee Lake-S aufrüsten wollen. Eine Auf- und Abwärtskompatibilität sieht Intel nicht vor. Dies geschieht natürlich zum Ärgernis einiger Umrüstwilligen und... [mehr]

Gigabyte X399 AORUS Gaming 7 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_GIGABYTE_X399_AORUS_GAMING7_004_LOGO

Mit AMDs Ryzen-Threadripper-Prozessoren - wie Ryzen Threadripper 1950X und 1920X - mischt AMD endlich wieder im HEDT-Bereich mit und setzt Intels X299-Plattform mit der Core-X-Serie ordentlich unter Druck. Für den Sockel TR4 (SP3r2) wurden bereits zuvor einige Platinen von den renommierten... [mehr]

Gigabyte Z370 AORUS Ultra Gaming im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_GIGABYTE_Z370_AORUS_ULTRA_GAMING_004_LOGO

Seit mehreren Jahren der Stagnation sieht sich Intel aufgrund der wieder erstarkten AMD-Konkurrenz dazu gedrängt, die Kern- und Threadanzahl im Mainstream-Segment anzuheben. Mit der Coffee-Lake-S-Plattform wächst die maximale Kern- und Threadanzahl um 50 %. Zum Ärgernis vieler Interessenten wird... [mehr]

ASRock X399 Taichi im Test - Ausgewogene Basis für Threadripper

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASROCK_X399_TAICHI_004_LOGO

Mit zwei X399-Mainboards möchte natürlich auch ASRock die AMD-Ryzen-Threadripper-Interessenten auf die eigene Seite ziehen. Mit dem X399 Professional Gaming aus der Fatal1ty-Serie und dem X399 Taichi werden von ASRock interessante Platinen mit einer guten Ausstattung zum Kauf angeboten. Da wir... [mehr]