1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Allgemein
  6. >
  7. Vor-Ort/Messen
  8. >
  9. CES 2011: ASUS EeePads im kurzen Hands-On (Update: Video)

CES 2011: ASUS EeePads im kurzen Hands-On (Update: Video)

Veröffentlicht am: von
asusNachdem ASUS auf seiner CES-Pressekonferenz seine neuen Tablets vorgestellt hat, hatten wir heute im Laufe eines Einzelgesprächs die Möglichkeit uns einen ersten Eindruck zu verschaffen. 

Das 7 Zoll große EeePad MeMo liegt gut in der Hand und ist angenehm leicht, sodass es auch einhändig gut gehalten werden kann. ASUS' kleinstes Tablet ist etwas länger als der direkte Konkurrent aus dem Hause Samsung, was sich damit begründen lässt, dass ASUS einen Stift mitliefert – aber jetzt keine Angst, das kapazitive Touchscreen lässt sich natürlich bestens mit den Fingern bedienen. Laut ASUS ist der Stift in erster Linie für den asiatischen Markt gedacht. Ein nettes Zusatzfeature gibt es aber: ASUS hat eine Malsoftware integriert, die in der kürze der Zeit einen sehr guten Eindruck hinterlassen hat. Das gezeigte Vorseriengerät nutzte Android 2.2, das von ASUS aber natürlich etwas angepasst wurde. So hinterlässt das Interface einen guten und aufgeräumten Eindruck. Zudem verhandelt ASUS aktuell mit Verlagen, da ein eigener Magazin-Kiosk angeboten werden soll.

Mir persönlich gefällt das Konzept des Slider sehr gut, da es sich im Grunde genommen noch immer um ein Tablet handelt, das aber eben nicht mehr zum reinen Konsumieren genutzt werden kann. Natürlich ist das EeePad Slider dicker als die bislang bekannten Pads der 10-Zoll-Klasse. Die Tastatur fällt natürlich etwas kleiner aus, als man es von einem normalen Notebook kennt – ordentliches Tippen ist aber dennoch möglich.

Auch für Anwender, die nicht immer eine Tastatur mit sich herumtragen möchten, hat ASUS mit den Transformer ein passendes Tablet im Programm - das Display kann einfach abgezogen werden. Die Verbindungsstelle macht einen soliden Eindruck, wie sich das Konzept in der Praxis bewährt, wird sich allerdings erst in der kommenden Zeit zeigen.

Last but not least konnten wir noch einen kurzen Blick auf den Slate werfen, der mit einem i5-Prozessor und Windows daherkommt. Die Anschlussausstattung ist für ein Tablet mehr als angemessen, die Verfügbarkeit soll sogar schon im Januar gegeben sein – auf einen ersten Test sind wir schon äußerst gespannt.

So viel zu unseren ersten Eindrücken, mehr war in der Kürze der Zeit leider nicht möglich.

Update

Weitere Links:

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • be quiet! präsentiert High-End-Netzteile, ein Airflow-PC-Gehäuse und zwei...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BEQUIET

    be quiet! fährt zur CES groß auf: Man präsentiert neue High-End-Netzteile, ein PC-Gehäuse, das auf hohen Airflow ausgelegt wurde und auch noch zwei Prozessorkühler.  Die Dark Power Pro 12-Netzteile sind die ersten be quiet!-Netzteile mit 80-PLUS-Titanium-Zertifizierung und einem... [mehr]

  • Mein Tag auf der gamescom 2019 in Köln

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GAMESCOM

    Auch dieses Jahr fand wieder die weltweit größte Messe für Computer- und Videospiele - gemessen an der Ausstellungsfläche und Besucheranzahl - in Köln statt. Die seit 2009 in der Domstadt ansässige gamescom stand ganz im Zeichen des Cloud-Gamings. Hardwareluxx hat sich gleich mit mehreren... [mehr]

  • Hardwareluxx wünscht frohe Weihnachten 2019!

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HARDWARELUXX

    Im Namen des gesamten Hardwareluxx-Teams wünschen wir all unseren Lesern und Community-Mitgliedern ein fröhliches Weihnachtsfest: Genießt die ruhigen Stunden des Jahres mit vielen Plätzchen, Lebkuchen, dem einen oder anderen Glas Glühwein und natürlich mit vielem und leckerem Essen. Lasst... [mehr]

  • Die wichtigsten Pressekonferenzen der E3 2019 im Überblick

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/E3_LOGO

    AMD hatte die diesjährige E3 2019 in Los Angeles fest im Griff. Eines der wichtigsten Themen war natürlich die Vorstellung der ersten Navi-Grafikkarten sowie die Enthüllung der kommenden Ryzen-Prozessoren der dritten Generation, die im Laufe des Sommers erscheinen werden. Doch auch die... [mehr]

  • CES 2020: XPG zeigt erste Monitore und Notebooks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ADATA

    ADATAs Gaming-Label XPG deckt ohnehin schon unterschiedliche Segmente ab. Zur CES zeigt man jetzt sogar erste Monitore und Notebooks, aber auch das zylinderförmige PC-Gehäuse Volta. Dieses große Gehäuse befindet sich noch im Konzeptstadium und XPG sammelt noch Feedback dazu. In der gestreiften... [mehr]

  • Corona-Krise: Gamescom 2020 findet nur digital statt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GAMESCOM

    Ursprünglich wollten sich die Veranstalter der Gamescom erst Mitte Mai mit den zuständigen staatlichen Stellen beraten, wie man mit der weltgrößten Spielemesse in Zeiten der Corona-Pandemie verfahren würde. Die gestrige Entscheidung der Bundesregierung, Großveranstaltungen in Deutschland, wie... [mehr]