> > > > Prüfung verzögert: StreamOn soll offenkundig gegen EU-Recht verstoßen

Prüfung verzögert: StreamOn soll offenkundig gegen EU-Recht verstoßen

Veröffentlicht am: von

Der Wahlkampf zur Bundestagswahl im September ist bereits im vollen Gange und dabei spielen natürlich auch netzpolitische Themen eine Rolle, wenngleich Themenfelder wie soziale Gerechtigkeit, die wirtschaftliche Situation und andere im Vordergrund stehen. Wie vor jeder Wahl versucht aber natürlich jede Partei ihre Themen in den Fokus zu rücken. Daher nutzten Die Grünen die Möglichkeit eine Kleine Anfrage im Bundestag zu stellen, um sich über den aktuellen Stand der Prüfung des StreamOn-Angebotes durch die Bundesnetzagentur zu informieren.

Zur Ankündigung von StreamOn haben wir uns mit dem Thema bereits ausgiebig auseinandergesetzt. Auf die Kleine Anfrage antwortete die Bundesregierung, dass die Prüfung durch die Bundesnetzagentur noch laufe. Laut Regierungsauskunft werden man "nach Abschluss dieser Prüfung entscheiden, ob beziehungsweise inwieweit Anpassungen erforderlich sind." Unklar ist aber, warum sich diese Prüfung schon derart lange hinauszögert.

Dies wird dann auch durch die Opposition kritisiert. So erklärt Konstantin von Notz, netzpolitische Sprecher der Grünen: "Der StreamOn-Tarif verstößt offenkundig gegen EU-Recht - das pfeifen die Spatzen von den Dächern Brüssels. Ein Schelm, der sich wundert, warum man just in Deutschland bis in den Herbst prüft?"

Unangenehme Nachrichten kurz vor wichtigen Wahlen werden gerne vermieden. Im Falle der Netzneutralität scheint das Thema auch nicht wichtig genug zu sein, um mit dem notwendigen Druck behandelt zu werden.

Ungeachtet der netzpolitischen Diskussion hat die Telekom das StreamON-Angebot in der Vergangenheit regelmäßig ausgebaut. Zuletzt wurde am 01. August beispielsweise eine Kooperation mit Deezer und zahlreichen weiteren Diensten bekanntgegeben.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (16)

#7
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1457
Folgendes Problem habe ich.
Bei mir ist Bild und Ton einfach nicht synchron, egal welche Qualität.
Ich höre viel Musik im Auto über Youtube. Hatte auch einmal beim warten meiner Frau Prime Video getestet. Das war ne Katastrophe. Am Empfang sollte es nicht liegen, fast immer LTE. Am Gerät denke ich auch nicht (S7 Edge)
#8
Registriert seit: 25.04.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 192
Zitat ssj3rd;25777752
Ja klar, aber bis dahin genieße ich das nächstbeste. Was hindert mich daran ? Netzneutralität ? Mein Gewiissen ?
Nope, nicht mal im entferntesten, da habe ich echt andere Sorgen in meinem Leben.


Der Geldbeutel :-)
#9
customavatars/avatar50569_1.gif
Registriert seit: 31.10.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 1022
Zitat trkiller;25777839
Folgendes Problem habe ich.
Bei mir ist Bild und Ton einfach nicht synchron, egal welche Qualität.
Ich höre viel Musik im Auto über Youtube. Hatte auch einmal beim warten meiner Frau Prime Video getestet. Das war ne Katastrophe. Am Empfang sollte es nicht liegen, fast immer LTE. Am Gerät denke ich auch nicht (S7 Edge)


Hast du das Problem den auch mit anderen Endgeräten ? Das würde ich erst mal testen. Ich habe 3 Endgeräte: IPhone, IPad und Windows Notebook, meine Frau hat auch ein iPhone.

Leider habe ich keine Android Geräte hier, aber mit den vorhanden Apple Geräten + Windows Laptop kann ich diese Problematik nicht nachvollziehen und ich habe es teilweise recht massiv genutzt und bin sehr empfindlich was Asynchronität angeht.
#10
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11763
Zitat trkiller;25777839
Folgendes Problem habe ich.
Bei mir ist Bild und Ton einfach nicht synchron, egal welche Qualität.
Ich höre viel Musik im Auto über Youtube. Hatte auch einmal beim warten meiner Frau Prime Video getestet. Das war ne Katastrophe. Am Empfang sollte es nicht liegen, fast immer LTE. Am Gerät denke ich auch nicht (S7 Edge)

Wie ist es denn wenn das Gerät per Wlan angebunden ist?
Da ist wohl irgendwas am Endgerät im Argen, schätze ich. Hast du vieleicht eine Art Equalizer App drauf?
#11
customavatars/avatar12414_1.gif
Registriert seit: 07.08.2004
Rosbach vor der Höhe
Flottillenadmiral
Beiträge: 4495
Also ich nutze StreamON Dank Magenta Eins seit ca. 3 Monaten. Es läuft alles einwandfrei. Bild und Ton sind für den mobilen Genuss völlig ausreichend.

Dass das Angebot sowohl gegen die NN als auch gegen andere EU Rechte verstößt, ist aus meiner Sicher jedoch völlig klar seit die Geschichte angekündigt wurde.

@ssj3rd: Ich war jetzt im Urlaub und habe mich gefragt, ob das über den mobilen HotSpot via iPhone auf dem iPad auch funktioniert, hatte aber keine Lust es auszuprobieren, da ich nur noch 200 MB hatte und keine lust auf SpeedOn hatte deswegen :)

Also iPhone auf iPad funktioniert?

Hast du schon mal ausprobiert, ob Sky Sports (also nicht über die App) funktioniert?

Grüße
Anthony
#12
customavatars/avatar50569_1.gif
Registriert seit: 31.10.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 1022
iPhone mit persönlichen Hotspot auf Notebook funktioniert. iPad hat auch funktioniert.

Und Sky benutze ich nicht
#13
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3694
Aber so entstehen Gerüchte... .
Asynchronen Ton beim Videos haben fast immer die Ursache beim Abspielgerät.
Manchmal ist auch der Recorder einfach nur schlecht gewesen oder beim abmischen ist etwas schief gelaufen.
Aber das passiert garantiert nicht bei allen YT Videos.
Ich nutze Stream on schon einige Monate und kam schon auf 20 GB Youtube Traffic.
Man kommt mit den 6GB inkl. StreamOn eigentlich echt gut hin.
Hate über 20 Tage lang kein WLAN aktiviert und hätte ich mir nicht den Gig für das OTA Update auch per LTE gelzogen, hätte es bestimmt gereicht.
#14
Registriert seit: 29.08.2017

Matrose
Beiträge: 1
Hallo trkiller.Habe das gleiche Smartphone wie du. Läuft Einwandfrei.Das Problem liegt also offensichtlich am Gerät, bzw. Software.Asyncronität kenne ich nur von manchen Playern.Aber beim Streaming egal von was keine Probleme.
#15
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1457
Ich finde es halt komisch, das wenn ich über WLan angebunden bin dieses Problem nicht besteht und bei laufender Werbung das auch in Ordnung ist.
Was aber auf jeden fall komisch ist, ich meine es wird ja schon komplett geladen und dann abgespielt.
Werde die Karte heute mal in mein Tablet stecken und testen wie es da ist.

Ich frage mich aber echt an was das liegen kann.

Kann es eigentlich an meinem Speicher liegen?
29,2 GB / 32 GB

Ich verstehe nicht wieso mein Smartphone so vollgemüllt ist.
Alles liegt auf der 128GB SD Karte. Die paar Apps sollten doch nicht soviel Speicher belegen.

Ich räume mal auf...
und teste
#16
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1457
So, habe den Fehler gefunden :)

Bluetooth führt dazu das ich Verzögerungen habe. Wenn ich über Klinke oder Lautsprecher streame dann passt alles.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!