Seite 2: Spielwelt

Polizei Seite

Electronic Arts hat es in diesem Titel mal wieder geschafft, einen Haufen Lizenzen für die vielen, sehr teuren Wagen zu ergattern. So fängt man nicht, wie in so manchem Vorgänger mit einem normalen Mittelklasse-Wagen an, sondern beginnt direkt mit einem Porsche. Dies ist zwar recht schön, aber man würde sich doch von Zeit zu Zeit etwas mehr Abwechslung in der Serie wünschen.

Corvette Hinten

Über die Spielwelt hingegen lässt sich fast nur Positives berichten. Sie ist schier riesig und sehr abwechslungsreich. Dies weiß sehr zu gefallen. Auch sehen die Fahrzeuge durch die von DICE entwickelte Frostbite-3-Engine bombastisch aus. Es lässt sich sogar Kondenswasser auf der Karosse des Wagens erkennen. Mit diesem Titel lässt sich auch die Vielseitigkeit der Frostbite-3-Engine zeigen. Sicherlich wurde hier noch einiges optimiert, aber im Großen und Ganzen bleibt der Kern des Codes gleich. 

Corvette Menü

Auch die Umgebung ist sehr schön gestaltet. So fährt man in einem Moment durch eng bewaldete Bergpässe und im anderen Moment auf einer breit ausgebauten Autobahn durch eine Wüstenlandschaft. Hier muss man den beiden Entwicklerstudios wirklich anerkennen, dass sie sich bei der Gestaltung der Umwelt richtig viel Mühe gegeben haben. Teilweise erinnert sie an die Landschaft aus Need for Speed: Hot Pursuit.

Landschaft1 Klein