> > > > Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist im Test

Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 1: Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist im Test

Metro Last Light LogoDer Countdown läuft - eine terroristische Gruppe, die "Ingenieure", wollen die USA mit verschiedenen Anschlägen zum Rückzug ihrer Soldaten ins Heimatland zwingen. Nur Sam Fisher und sein Team können das Inferno stoppen. Dafür schleicht und ballert sich der angegraute Haudegen wieder einmal quer über den Globus. Doch verkommt Sams sechster Einsatz auf dem PC zur öden Routine oder überrascht Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist mit frischen Ideen?

Schon vor elf Jahren startete die Splinter Cell-Reihe. Sam Fisher kämpft seitdem als Teil der geheimen Einheit Third Echelon gegen kriegshungrige Diktatoren und Admiräle, gegen Guerilla-Truppen und terroristische Vereinigungen. 2010 erschien mit Conviction der vorerst letzte Teil der Serie. Fisher versuchte, den Tod seiner Tochter aufzuklären und wurde schließlich in eine Auseinandersetzung mit Third Echelon hineingezogen. 

Nach über drei Jahren setzt Ubisoft die Splinter Cell-Reihe mit Blacklist fort. Wieder erlebt der Spieler einen Einsatz von Sam Fisher - doch nach den Vorfällen in Conviction ist es fraglich, wie es für den Agenten weitergeht, denn Third Echelon wurde schließlich aufgelöst. Doch Sam Fisher bleibt nicht viel Zeit, sich Gedanken über seine beruflichen Perspektiven zu machen... .

alles

Eine Terroristengruppe, die sich selbst die "Ingenieure" nennt, setzen die USA unter Druck: Wenn nicht alle amerikanischen Soldaten zurück auf US-amerikanischen Boden geholt werden, wird es eine Reihe von Terroranschlägen geben. Auf der "Blacklist" werden diese Anschläge mit kryptischen Bezeichnungen aufgelistet. Dass es den Terroristen mit ihren Drohungen bitterer Ernst ist, wird Sam Fisher schnell klar. Er erlebt und überlebt den ersten, blutigen Anschlag der Ingenieure auf eine US-Militärbasis. Die US-Präsidentin reagiert auf die Bedrohung mit der Gründung der geheimen Einsatzgruppe Fourth Echelon. Sam Fisher wird zum Leiter eines kleinen Teams ernannt, dem auch die altbekannte Anna 'Grim' Grímsdóttir angehört. Aber auch einige neue Charaktere werden Teil des Teams. Fortan fliegt Fourth Echelon an Bord des hochgerüsteten Spezifalflugzeuges "Paladin" rund um den Globus und versucht verzweifelt, den Ingenieuren zuvorzukommen und weitere Terrorattacken zu verhindern.

alles

In Libyen, dem Irak, Paraguay, London, Teheran, Mexiko, verschiedenen US-Orten und einer ganz speziellen Location auf Kuba jagt Sam Fisher die Terroristen und hat dabei noch nicht einmal Zeit, an seinen Jetlag zu denken. Die einzelnen Einsätze werden über ein großes Display gestartet. Neben den eigentlichen Story-Missionen können dort auch zahlreiche Nebenmissionen aufgerufen werden. Die sind nach einem einfachen Schema aufgebaut (schalte alle Gegner aus, erreiche unbemerkt Punkt X,...) und haben keine Auswirkung auf die eigentliche Handlung, sie sichern aber lukrative Nebeneinkünfte.

alles

Denn obwohl Fourth Echelon die volle Unterstützung der US-Präsidentin versprochen wurde, muss das Team seine Ausrüstung selbst kaufen. Von den Waffen über die Gadgets bis hin zur Einsatzkleidung - neue Ausrüstung kostet Geld. Und dazu können Ausrüstungsgegenstände und sogar das Flugzeug "Paladin" auch noch teuer aufgerüstet werden. Wer nur die Story-Missionen spielt, kann sich zwar durchaus die wichtigsten Ausrüstungsgegenstände leisten. Je nach Spielweise ist es außerdem meist auch gut möglich, die Missionen mit einer einfachen und günstigen Ausrüstung zu bestehen. Die Nebenmissionen sorgen aber doch für mehr finanziellen Spielraum. Wer sie erfolgreich abschließt, kann dann die Story-Missionen hochgerüstet angehen. Innerhalb der Story-Missionen gibt es darüber hinaus verschiedene optionale Nebenziele wie die Gefangennahme von Zielpersonen, die ebenfalls Geld in die klamme Kasse des Spezialkommandos spülen.

Spiel Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist
Straßenpreis 49 Euro
USK ab 18 Jahren
Spielzeit 7 Stunden (nur Story-Missionen im Single Player)
Homepage http://splintercell.ubi.com/blacklist/de-de/home/index.aspx

Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist wurde in Europa am 23. August veröffentlicht. Neben der getesteten PC-Variante gibt es das Spiel auch noch für die PlayStation 3, für die Xbox 360 und für die Wii U. Die Version für die Nintendo-Konsole ermöglicht die Nutzung des GamePads für den Einsatz von Gadgets, für Killing Moves und für den Zugriff auf das Inventar. Auf der Xbox 360 wird dafür Kinect unterstützt. Blacklist ist ein USK 18-Spiel - und das nicht zu Unrecht. Es lassen sich nicht nur Gegner auf etwas unappetitliche Weise ausschalten (sie können beispielsweise mit einem Brandsatz geröstet werden), sondern der Spieler bekommt auch so manche Folterszene zu sehen. Ubisoft hat aber immerhin eine Szene entfernt, in der der Spieler selbst zum Folterwerkzeug greifen konnte.

Werden nur die Story-Missionen gespielt, fällt die Spielzeit durchschnittlich aus. Das Spielen der Nebenmissionen sorgt für eine deutlich längere Spieldauer, ist auf Dauer aber wenig unterhaltsam. Dafür können die einzelnen Missionen nicht nur alleine, sondern auch im Koop-Modus gemeinsam mit anderen Spielern gestartet werden. Und auch der Spies vs. Mercs-Modus aus Pandora Tomorrow ist wieder mit dabei.

 

Social Links

Seitenübersicht

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar172093_1.gif
Registriert seit: 25.03.2012
Düsseldorf
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1377
Ich spiele is im Moment, Grafik geht echt klar! :D
#2
customavatars/avatar136469_1.gif
Registriert seit: 24.06.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 5319
ein paar benchmarks wären nicht schlecht.
#3
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Spiel macht echt süchtig Grafik ist Super.
#4
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1639
Obwohl es das Spiel zB für 16€ gibt, bin ich dennoch skeptisch.
Kann mir irgendwie nicht vorstellen das so ein Splinter Cell nach so vielen Teilen noch zieht.
Gefühlt kam der vorherige Teil gestern. :xmas:
#5
customavatars/avatar156883_1.gif
Registriert seit: 11.06.2011
Bremen
Korvettenkapitän
Beiträge: 2188
Es is halt nich mehr so knifflig wie früher ;) Aber bis auf die Fehler zum Release ist das Spiel ganz ordentlich. Story lohnt aufjedenfall mal durchzuspielen ;)
#6
customavatars/avatar151276_1.gif
Registriert seit: 04.03.2011
Hannover / Laatzen
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 419
Ich kann diese pro-amerikanischen Titel nicht mehr sehen...

Wie wäre es z.B. mit: Auftraggeber fordert von Sam Fisher verballerte Dinge, die die wahrhaftige Dämonenfratze der Ami-Regierung bloßstellt, woraufhin er dieser Drecksbande den Rücken kehrt und sich als eine Art Freelancer für diverse antiamerikanische Organisationen stark macht und sich somit gegen den wahrhaftigen Feind der Menschheit (US-Regierung + NATO, Merkel, etc.) stellt?!

Aber bitte nicht mehr diesen manipulierenden Einheitsbrei ... :kotz::kotz::kotz::kotz::kotz:
#7
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1639
Habs gekauft, ist sehr geil!
(wobei ich mich mit den Schwierigkeitsgrad realistisch sehr oft ziemlich aufregen muss :haha: Aber ganz egal wie oft ich faile..die Mission wird ohne wenn und aber fertig gemacht. So diszipliniert bin ich an heutigen games kaum noch. (weil die meisten auch nichts taugen))

aber zu uplay...

War mein erster Uplay download und direkt sehr ärgerlich. 20GB download, danach sollte ich das Spiel sogar noch installieren. Nochmal 21GB.


Als es endlich drauf war, schwarzes bild und crash to desktop. Dann beim nächsten Start hat Uplay plötzlich ein game update geladen. Dachte...nagut dann wirds bestimmt laufen!!?
Dauerte ziemlich lang + patch installation. Spiel gestartet, crash to desktop. Wieder gestartet und SCHON WIEDER ein game update geladen (1.01 stand da).

Installiert, gestartet. CRASH TO DESKTOP, NEU GESTARTET UND WIEDER UPDATE GELADEN (1.02). HAHAHA :D Erst danach lief es dann ENDLICH....

Ich glaub uplay will die Spieler veräppeln oder was? Crasht das game weil Uplay "durchsage" gibt: "hey du bist nicht aktuell"....

Warum kann uplay nicht Spieldaten runterladen und direkt auf den neuesten Stand bringen wie man es von Steam seit Jahren gewohnt ist!!
#8
customavatars/avatar150315_1.gif
Registriert seit: 16.02.2011
BaWü -> KA
Flottillenadmiral
Beiträge: 4322
1) De download ist keine 20G schwer; nur installiert ist das Teil 20G, aber der installer ist imo <9g also bestimmt auf dual layer passend...
2) Hab ich z.B. null Probleme mit den patches gehabt ;) Hab uplay aber schon länger und diverse Games dadarin, nie ein Problem :-P so mal als Gegenbeispiel...
3) Weil uplay noch nicht auf dem level von steam ist, das ist eher ein DownlaodManager mit Extensions wie DRM freunde chat etc...
Das sieht man auch daran, dass es INSTALLER holt, und nicht die Spiele _DIREKT_ managed, wie steam oder origin (neure Games)...
uplay hiess ja früher auch UBI Game Launcher ;) und ist in erster Linie ein DRM-Loader, der später eben ausgebaut wurde...

Zum Game: Spitze! Sowohl SP als auch Coop als auch SvM (versus)... Momentan ist der Coop etwas verbuggt, Rest OK...
#9
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1639
Das ist ja schön und gut was du so alles erzählst...

Dennoch war es ein 20GB Download. Und dennoch waren weitere 20-21GB für die Installation nötig.

Dennoch wurde es 3 mal hintereinander gepatcht.

Habe selbst den "uplay account" seit 2007.

Das es installer holt IST ja gerade das schlimme daran!!!! Worauf willst du hinaus?

Aber das game ist wirklich der hammer. Coop und VS auch ausprobiert und für Stunden Spass gehabt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

GTA 5: Mods, die die Wartezeit auf neue Spielinhalte verkürzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Mit zuletzt über 60 Millionen verkauften Kopien ist Grand Theft Auto 5 einer der erfolgreichsten Spieletitel der vergangenen Jahre – das komplette Serien-Franchise reiht sich direkt hinter Nintendos Super Mario Bros, der Wii-Sports-Reihe und Minecraft ein. Ein Jahr nach der... [mehr]

Free-Fly-Event: Star Citizen bis zum 25. April kostenlos spielen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/STARCITIZEN

Star Citizen gehört sicherlich zu den ambitioniertesten Spieleentwicklungen der vergangenen Jahre. Kaum ein Projekt steht so sehr für Crowdfounding wie Star Citizen, auch wenn es immer wieder Kritik daran gibt, denn bis auf mehrere Alpha-Versionen ist von einem fertigen Spiel noch nicht viel zu... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst bekannt gegeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EA_LOGO

Der US-amerikanische Publisher Electronic Arts hat sich nun zirka vier Wochen vor dem Spielstart zu den Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst geäußert. Das von DICE in Schweden entwickelte Spiel ist der Nachfolger des bereits 2008 erschienenen ersten Titels, welcher sich großer... [mehr]

Ubisoft startet Spring Sale im Uplay-Shop

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Passend zum Wochenendstart mit vielerorts viel Sonnenschein hat Ubisoft im Uplay-Shop seinen alljährlichen Spring Sale gestartet. Bis zum 27. April 2016 lassen sich wieder bis zu 75 % bei ausgewählten Titeln der Spieleschmiede sparen. Mit dabei sind nicht nur große Namen wie Assassin’s Creed,... [mehr]