> > > > Dell XPS 13 mit Infinity Display im Test

Dell XPS 13 mit Infinity Display im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Technische Daten

Dell XPS 13 (9343)
Hardware 
Prozessor: Intel Core i7-5500U
Prozessor - Kerne: 2
Prozessor - Grundtakt: 2,4 GHz
Prozessor - Turbotakt: 3,0 GHz
Prozessor - Fertigung 14 nm
Prozessor - Cache 4 MB
Arbeitsspeicher 8 GB - DDR3
Grafikkarte

Intel HD Graphics 5500

Grafikkarte - Grafikspeicher -
Festplatte

1x 256 GB SSD

Optisches Laufwerk -
Monitor 
 
Display - Technik: IGZO
Display - Diagonale: 13,3 Zoll
Display - Auflösung: 3.200 x 1.800 Pixel
Display - 3D-fähig: nein
Display - Glare-Type: ja
Display - LED: ja
Display - Touch: ja
Eingabegeräte 
 
Tastatur - Tastengröße: 14 x 14 mm
Tastatur - Tastenabstand: 4 mm
Tastatur - Anzahl der Tasten: 81
Tastatur - Numblock: nein
Touchpad - Abmessungen: 106 x 60 mm
Touchpad - Multitouch: ja
Trackstick: nein
Anschlüsse 
 
HDMI: -
DVI: -
DisplayPort 1 (Mini)
Thunderbolt: -
VGA: -
USB 2.0: -
USB 3.0 2
Firewire -
eSATA: -
Audio: 1
Gehäuse 
 
Akku: 52 Wh
Material:

Aluminium, Kohlefaser

Abmessungen: 304,0 x 200,0 x 15,0 mm
Gewicht 1,2 kg
Preis und Garantie 
 
Preis: ca. 1.499 Euro
Garantie: 12 Monate
 

Social Links

Seitenübersicht

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (495)

#486
Registriert seit: 30.07.2011

Stabsgefreiter
Beiträge: 291
Über den Umweg von Win 8 habe ich jetzt Win 10 auf meinem XPS13 installiert.
Welche Treiber muss ich jetzt noch installieren? Bspw. gehen die Funktionstasten noch nicht.
Sorry, bin ziemlicher Laie.

/edit:
Habe nun über das Service Tag bei dell.de alle Treiber runtergeladen und installiert. Sieht soweit ganz gut aus.
#487
customavatars/avatar75684_1.gif
Registriert seit: 26.10.2007
Berlin
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 472
Mal eine etwas praktischere Frage, aber wie reinigt ihr die Tastatur bzw, die kohlefaser Oberfläche.
Meine ist schon ein bisschen versifft durch Fettflecken...
#488
Registriert seit: 30.06.2013

Korvettenkapitän
Beiträge: 2536
Leicht feuchter Lappen und gut is. :)
#489
Registriert seit: 30.07.2011

Stabsgefreiter
Beiträge: 291
Habt ihr wirklich reale Akkulaufzeit und Nutzungsdauer von 7+ Stunden?
Ich surfe eigentlich nur im Internet und komme auf ca. 5+ Stunden.
Kann ich irgendwie meinen Akku testen?
#490
customavatars/avatar75684_1.gif
Registriert seit: 26.10.2007
Berlin
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 472
Danke. Habe die Fullhd i5 version mit win 10 und nehme nie ein Ladegerät mit in die Uni, trotz 10 Stunden Tag.
Akku hält sehr lang!
#491
Registriert seit: 30.06.2013

Korvettenkapitän
Beiträge: 2536
Kann ich auch so bestätigen.
#492
Registriert seit: 28.03.2002

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 404
Würde mich auch interessieten,.... Kommevauch nicht über 7 stunden hinaus!
#493
Registriert seit: 28.03.2002

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 404
mich würde interessieren wie potent die neue grakaeinheit ist und ob sie wirklich sooooo viel besser ist wie die 5500?
ginge damit eher mal ein spielchen???
#494
customavatars/avatar205082_1.gif
Registriert seit: 11.04.2014

Bootsmann
Beiträge: 674
Welche "neue" meinst du genau?

Die Intel HD 520, wie sie in i5-6200U verbaut ist?
Oder die Intel Iris 540, wie sie im i7-6560U verbaut, den es seit neustem auch im XPS13 gibt?

Ein Vergleich geht wie immer mit Notebookcheck für Spiele oder allgemeine Benchmarks. Die Iris ist schon ein gutes Stück schneller - sofern genug thermische Ressourcen da sind.
#495
Registriert seit: 28.03.2002

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 404
hab ein i7 5500u mit intel hd 5500 und überlege auf i5 umzusteigen!
mein mauspad scheint neuerdings zu spinnen! Makierte texte werden mit rechtsklick meist demakiert :-(
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

5 Jahre ZenBook - Wir blicken auf die Highlights und verlosen ein UX3410

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ASUS_ZENBOOK_TEASER

Advertorial / Anzeige: Gefühlt vergeht die Zeit in der IT-Welt schneller, als sonst irgendwo auf diesem Planeten. Kein Wunder also, dass es sich wie eine halbe Ewigkeit anfühlt, die uns die ZenBooks von ASUS bereits begleiten. Tatsächlich feiern die ultraportablen Begleiter bereits ihren... [mehr]

ASUS ZenBook 3 - schlank und leistungsstark

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ASUS_ZB3_TEASER

Advertorial / Anzeige: Das neue ASUS ZenBook 3 UX390 mit Intel® Core™ i7-Prozessor ist ab sofort im Handel verfügbar und bietet in einem schlanken Gehäuse viel Power, lange Akkulaufzeiten und ein hochauflösendes Display. Möglich wird das durch ausgeklügeltes Engineering von ASUS und die... [mehr]

ASUS ZenBook UX3410U im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/ASUS_UX3410U

Erinnert sich jemand an das UX32VD? Mit der im Frühjahr 2012 vorgestellten ZenBook wagte ASUS sich erstmals an die Kombination aus Ultrabook und dedizierter Grafikkarte. Fünf Jahre und einige Nachfolger später steht nun das ZenBook UX3410U bereit. Wahlweise wieder mit NVIDIA-GPU ausgestattet,... [mehr]

XMG U717 Ultimate im Test: Mit 120 Hz und GeForce GTX 1080 zur...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/XMG-U717-ULTIMATE/XMG_U717_ULTIMATE-TEASER

Ein schneller Prozessor, eine potente Grafikkarte und viel Speicher – das sind längst nicht mehr die einzigen Argumente für die Anschaffung eines neuen Gaming-Laptops. Auch die restliche Hardware hat sich inzwischen den Bedürfnissen der Gamer angepasst. Dazu zählen eine hochwertige Tastatur... [mehr]

Intel Core i7-7700HQ und GeForce GTX 1050 im Test – das leistet das ASUS ROG...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ASUS-ROG-STRIX-GL753VD/ASUS_ROG_STRIX_GL753VD-TEASER

Die diesjährige CES in Las Vegas ist schon vor ihrem eigentlichen Start am kommenden Donnerstag vollgepackt mit Neuigkeiten bis oben hin. Während Intel seine neuen Kaby-Lake-Prozessoren endlich auch in leistungsfähige Gaming-Notebooks packt und in den Desktop zusammen mit einem überarbeiteten... [mehr]

MSI GT73VR Titan Pro: Üppig ausgestattetes High-End-Notebook mit GeForce GTX...

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/MSI_GT73VR_7RF_296_TITAN_PRO

Das MSI GT73VR Titan Pro fällt zwar nicht mehr ganz so schlank wie das erst kürzlich von uns getestete GS63VR 6RF Stealth Pro aus, kann dafür aber mit einer üppigen Ausstattung punkten. Wir haben das Gerät mit Intel Core i7-7820HK, NVIDIA GeForce GTX 1080, einem flotten SSD-RAID mit 512 GB... [mehr]