Seite 10: Benchmarks: Lautstärke

Lautstärke:

Mit dem größeren 15-Zoll-Modell betonte Apple besonders das neue Kühlkonzept bestehend aus zwei Lüftern direkt bei CPU und GPU, die mit asymmetrischen Schaufeln ausgestattet und daher besonders leise arbeiten sollen. Die kühle Luft wird an den Seiten zwischen Top- und Buttom-Case angesaugt und im Display-Scharnier aus dem Gehäuse geblasen. Wir haben zwei Messungen aus einem Abstand von 40 cm vorgenommen und dabei die Geräuschkulisse im Idle- und Volllast-Betrieb vermessen.

mess1

mess1

Ohne Last auf dem Rechner drehen sich die beiden Lüfter im 13" MacBook Pro mit Retina-Display mit 2000 bzw. 2200 Umdrehungen pro Minuten. In absolut geräuschlosen Umgebungen sind sie dann zwar zu hören, treten aber mit dem kleinsten Nebengeräusch in den Hintergrund.

13" MacBook Pro mit Retina-Display - iStats

Selbst unter Volllast der CPU und einer Temperatur von 89 °C verbleiben die beiden Lüfter bei 2000 bzw. 2200 Umdrehungen pro Minute. Dies wirkt sich natürlich auch positiv auf die Lautstärke des 13" MacBook Pro mit Retina-Display aus, denn es ist lange nicht so schnell aus der Ruhe zu bringen wie der größere Bruder.