Seite 4: Hardware

Kernkomponente des NAS ist ein Intel-Prozessor auf "Sandy-Bridge"-Basis, genauer ein Pentium G850 mit 2 x 2x,9 GHz. Dem Prozessor stehen insgesamt 4 GB ECC-DDR3-Ram zur Verfügung, die sich bei Bedarf auch aufrüsten lassen, denn das Mainboard bietet vier RAM-Slots, von denen nur einer belegt ist. Der Prozessor ist nicht fest verlötet, sondern gesockelt und könnte in der Theorie gegen einen anderen Sockel-1156-Prozessor getauscht werden, allerdings sollte der G850 fürs erste genug Leistung bringen.

Mainboard mit Sockel 1156

Die 10 Gbit-Anbindung wird über eine PCIe-Karte von "Tehuti Networks" bewerkstelligt. Die Karte bietet einen einzelnen 10 Gbit-Anschluss auf Kupferbasis, zwei-Port-Karten werden von Thecus offiziell nicht unterstützt. Neben der Karte lassen sich natürlich auch die beiden Gigabit-Ethernet-Anschlüsse nutzen, hinter denen sich je ein Intel 82574-Controller verbirgt.

Rückansicht

Anschlussseitig bietet das N7710-G vorne neben der Frontklappe zwei USB 2.0-Ports. Auf der Rückseite finden sich neben den drei bereits angesprochenen Ethernet-Anschlüssen vier weitere USB 2.0- sowie zwei USB 3.0-Schnittstellen, ein HDMI-Port und schlussendlich ein VGA-Anschluss. Sind entsprechende Pakete auf dem NAS installiert, lässt sich das NAS auch lokal mit Maus und Tastatur bedienen - das kann vor allem im Wartungsfall von Vorteil sein. Thecus wirbt auch damit, über den HDMI-Anschluss Filme und Musik abzuspielen, aber im heimischen Wohnzimmer ist das N7710-G wohl in vielerlei Hinsicht fehl am Platz.

Das Kühlungssystem des N7710-G ist eher zweckmäßig. Kühl bleiben Prozessor und Festplatten auf jeden Fall, allerdings ist das komplette System sehr deutlich hörbar. Vor allem der Prozessor-Lüfter regelt gefühlt im Minutentakt die Geschwindigkeit und damit ändert sich auch das ausgegebene Geräusch immer wieder. Auch wenn das N7710-G vermutlich einen Platz bekommt, wo Lautstärke kaum eine Rolle spielt, würden wir uns dennoch eine nicht ganz so hektische Lüftersteuerung wünschen.

Energieverbrauch unter Last
  System Festplatten Gesamt
QNAP TS219pII 12 10 22
iomega ix2-200 8 10 18
Synology DS411+II 30 20 50
WD My Book Live 6 4 10
Seagate GoFlex Home 4 4 8
Netgear ReadyNAS Ultra 2 Plus 16 10 26
Synology DS212+ 12 10 22
ZyXEL NSA325 7 10 17
Thecus N4100EVO 34 20 54
Synology DS412+ 25 20 45
Thecus TopTower N6850 37 30 67
Synology DS413 20 20 40
Synology DS213air 10 9 19
Thecus N5550 18 25 43
ASUSTOR AS-604T 15 20 35
Thecus N2560 12 12 24
ASUSTOR AS-302T 14 12 26
Synology DS214+ 8 10 18
Synology DS214play 12 10 22
QNAP TS-221 8 10 18
Synology DS114 3 5 8
Thecus N7710-G 47 35 82