Seite 1: Riotoro Enigma G2 850W im Test

seasonic prime titanium fanless 600w reviewteaserMit dem Engima G2 850W hat Riotoro ein interessantes neues Flaggschiffnetzteil im Portfolio, welches mit 80PLUS Gold, einer umschaltbaren Lüftersteuerung und natürlich einem voll-modularen Kabelmanagement aufwarten kann. Dazu gibt es noch eine zehnjährige Herstellergarantie und gute Anschlussmöglichkeiten. Wir haben uns daher das Riotoro Enigma G2 850W einmal näher angeschaut.

Die Modellpalette von Riotoro, einem relativ jungen Anbieter von Gehäusen, Kühlungslösungen und Gamingzubehör, ist bei den Netzteilen noch recht überschaubar. Neben den Mittelklasse-Modellen der Onyx-Serie, aus der wir kürzlich das Riotoro Onyx 750W im Test hatten, ist noch eine Einstiegsserie im Portfolio. Mit dem Engima 850W und jetzt dem neuen Enigma G2 850W stehen noch zwei Modelle bereit, die sich ein Stück weiter oben einordnen. Das Riotoro Enigma G2 850W ist somit jetzt das aktuelle Top-Modell von Riotoro. Auf der eigenen Homepage erwähnt Riotoro nur das Enigma G2 850W, aber auf dem Markt sind auch noch zwei weitere Modelle mit 650 Watt und 750 Watt erhältlich.

Das Enigma G2 850W bietet Effizienz nach 80PLUS Gold, moderne Technik mit DC-DC-Wandlern und ein voll-modulares Kabelmanagement mit guten Anschlussmöglichkeiten. Auch sollen ausschließlich Kondensatoren japanischer Marken verwendet worden sein, was ein Grund für die lange Herstellergaratie von 10 Jahren sein dürfte. Als Besonderheit verfügt es über eine per Schalter zwischen Aktiv und Semi-Passiv umschaltbare Lüftersteuerung. Daher ist es auch kein großes Geheimnis, dass Riotoro für das Enigma G2 850W auf Seasonics Focus-Plus-Gold-Plattform zurückgreift.

Der normale Preis des Riotoro Enigma G2 850W liegt bei ca. 125 Euro, wobei zum Zeitpunkt des Tests ein Händler das Netzteil gerade im Angebot hat. Das 750W-Modell ist aktuell für ca. 100 Euro zu haben, wobei das 650W bei ca. 90 Euro liegt. Im Vergleich dazu liegt ein Seasonic Focus Gold 850W im Bereich von 105 bis 115 Euro, das Focus Gold 750W bei ca. 90 Euro und das Focus Gold 650W bei um die 80 Euro. Werden nur die Preise betrachtet, scheinen die "Originale" von Seasonic etwas günstiger als die von Riotoro vertriebenen Varianten zu sein. Das Preis-/Leistungsverhältnis scheint also nicht auf der Seite von Riotoro zu sein, aber das lässt sich erst nach näherer Betrachtung des Enigma G2 850W wirklich sagen. 

Hier die Fakten des Riotoro Enigma G2 850W in Tabellenform:

Technische Daten in der Übersicht
Hersteller und
Bezeichnung

 Riotoro
 Enigma G2
 850 W

Modell   PR-GP0850-FMG2-EU
Straßenpreis  ca. 125 Euro
Homepage  www.riotoro.com
Leistungswerte
+3,3V  20 A
+5V  20 A
+12V

 70 A

+5Vsb  3,0 A
-12V  0,3 A
Leistung 12V  840 W
Leistung 3,3V & 5V  100 W
Gesamtleistung  850 W
Anschlüsse
ATX  24-Pin
EPS/12V/CPU  2x 8(4+4)-Pin
PCI-Express
(6P / 8(6+2)P / 8P)
 0 / 6 / 0
SATA  10
4-Pin Molex  5
Floppy  1 (Adapter)
Features
Effizienz  80PLUS Gold
Maße (LxBxH)  160 x 150 x 86 mm
Lüfter  120 mm FDB-Lüfter
Kabelmanagement  ja, voll-modular
Herstellergarantie  10 Jahre
Besonderheiten  umschaltbare Lüftersteuerung
 (semi-passiv / aktiv)

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir das Riotoro Enigma G2 850W näher vor.